Kläranlage

1 Bild

Gerissene Kraftstoffleitung in Langweid: Diesel läuft in Kanalisation

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Langweid | am 26.07.2017 | 28 mal gelesen

Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer wollte gestern, gegen 23 Uhr, von einem Privatgrundstück über einen Gehweg in die Weberstraße, Langweid-Foret, einfahren. Da das Grundstück tiefer lag, als der Gehweg, ist der Fahrer mit seinem Fahrzeug aufgesessen. Bei diesem Manöver riss die Kraftstoffleitung des Lkw. Der Diesel lief auf die Straße und von dort aus in die Kanalisation. Die Freiwillige Feuerwehr Langweid musste vor...

Grüne wollen den Verkehr beruhigen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Bonstetten | am 26.10.2016 | 20 mal gelesen

Im Gemeinderat Bonstettens wurden folgende Punkte besprochen: - Die freiwillige Feuerwehr möchte zur Unterbringung des alten Mehrzweckfahrzeugs ein kleines Gebäude beim Bauhof errichten. Da dies Gemeindegrund betreffe, musste der Gemeinderat zustimmen, was dieser auch einstimmig tat. Rätin Petra Zinnert-Fassl (FW) und Wolfgang Bschorr (CSU/UW) befürworteten auch eine neue Zwischenlösung für die Unterbringung der Ausrüstung...

1 Bild

Mitarbeiter der Stadt Gersthofen siegt bei Deutscher Meisterschaft in Abwassertechnik

Stadt Gersthofen
Stadt Gersthofen | Gersthofen | am 29.08.2016 | 19 mal gelesen

Der Gersthofer Abwassermeister und stellvertretende Betriebsleiter der Kläranlage Gersthofen, Philipp Geisenberger, erkämpfte sich bei der 3. Offenen Deutschen Meisterschaft in der Abwassertechnik die Goldmedaille. Gemeinsam mit zwei weiteren Mitgliedern aus Augsburg und Schönberg setzte sich sein Team im Wettbewerb im Rahmen der vergangenen IFAT, der Weltleitmesse für Abwasserwirtschaft, gegen die internationale Konkurrenz...

1 Bild

Keinen Neubau für Zentrifuge

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 26.04.2016 | 14 mal gelesen

Die bisherige Planung zur Unterbringung der erforderlichen Maschinentechnik für die Schlammbehandlung bei der Gersthofer Kläranlage ging von der Errichtung eines neuen Gebäudes für die geplante Zentrifuge aus. Die Kostenvergleichsrechnung nannte dabei einem Betrag in Höhe von 590.000 Euro. Die öffentliche Ausschreibung brachte dann allerdings Ernüchterung. Das Ergebnis lag mit rund einer Million Euro deutlich darüber. Die...