Klimawandel

ClimateCulture-Lab

Landkreis Augsburg
Landkreis Augsburg | Augsburg - City | am 04.10.2017 | 7 mal gelesen

Werkstatt für einen klimafreundlichen Kulturwandel Verbringen Sie einen Tag im Sinne des Klimaschutzes jenseits von Technik und Kilowattstunden. Sie als engagierte Mitgestalter sind gesucht! Bringen Sie sich ein, tauschen Sie sich aus und erproben Sie mit anderen den KlimaKultur-Wandel hin zu einer klimafreundlichen Kommune. Am 11. Oktober 2017 will Sie das ClimateCulture-Lab (CCL) einen ganzen Tag lang im Grandhotel...

1 Bild

Klimawandel belastet Landwirtschaft

Oliver Dolch
Oliver Dolch | Westheim | am 03.09.2017 | 62 mal gelesen

Deutsche Kleinbauern sehen sich immer größeren Problemen mit dem Klimawandel ausgesetzt. So sind die Ernteausfälle so groß, dass viele Bauern ihre Existenz gefährdet sehen. Die Preis für Weizen, Obst und Gemüse steigt eh seit Jahren an. Auch helfen die finanziellen Unterstützungen vom Staat und der EU nur wenig. Denn meist können nur Großbauern davon profitieren und einen Nutzen daraus ziehen.  Regen lässt Ernte...

1 Bild

Ehrgeiziges Elektroauto-Projekt an der A8: Zugangstor zur Zusmarshauser Zukunft

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Zusmarshausen | am 20.01.2017 | 429 mal gelesen

Der Elektromobilität widmet sich ein Innovationspark, der an der Autobahn A 8 entstehen soll. Dort haben sich der Markt Zusmarshausen und die Sortimo Gruppe mit dem Elektromobilitätskonzeptentwickler E-Loaded zusammengeschlossen. Entstehen wird ein Zentrum mit Ladestationen für E-Autos, Erholungsflächen, Konferenz- und Schulungsräumen sowie dem Lokal "Kaffeewürfel". Das ehrgeizige Ziel: "Modellregion - Elektromobilität und...

Klima Faktor Mensch

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Neusäß | am 18.01.2016 | 15 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Klima Faktor Mensch, Ausstellung vom Bund Naturschutz Neusäß-Aystetten.

1 Bild

Fleischbeschau in der Annastraße

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.08.2015 | 50 mal gelesen

Mit nichts als einem hautfarbenen Body und Kunstblut am Leib lag eine Unterstützerin der Tierschutzorganisation Peta gestern an der Ecke Annastraße/Färbergässchen. Auf einem überdimensionalen Teller platziert, möchte die junge Frau ein Stück Fleisch darstellen und damit auf den Zusammenhang zwischen Fleischkonsum, Milchprodukten und Eiern und dem Klimawandel hinweisen. Zwei Schilder rechts und links des Tellers...