Kosten

Kreis stoppt Schulbau in Mering

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Mering | vor 1 Tag | 37 mal gelesen

Das politische Hickhack um acht- oder neunstufiges Gymnasium veranlasste den Bildungsausschuss des Kreistags Aichach-Friedberg dazu, den Bau des Mensagebäudes für das Gymnasium in Mering zu stoppen. Erst soll abgewartet werden, wie die für März angekündigte Entscheidung der bayerischen Staatsregierung zu einer eventuellen Wiederbelebung des G 9 ausfällt. Kommt es tatsächlich zurück, ist die neue Schule spätestens 2021...

1 Bild

Müssen die Anlieger in Herbertshofen für die Straßenrenovierung zahlen?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Meitingen | am 08.02.2017 | 21 mal gelesen

Für Diskussionsstoff im Marktgemeinderat sorgt innerhalb der Straßensanierungen Meitingens nun die Mühlstraße. Dort wurde vor etwa 30 Jahren - wie auch in anderen Straßen Herbertshofens - Ofenschlacke des ortsansässigen Lech-Stahlwerks eingebaut. Bürgermeister Michael Higl erläutert, dass es auf Grund des hohen Kalkgehalts zu Verwerfungen in der Straße kam, was zu Neigungen und Höhenunterschieden im Unterbau der Straße...

1 Bild

Nach der Bombenentschärfung: Stadt Augsburg äußert sich zu den Kosten für die Evakuierung

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 26.01.2017 | 634 mal gelesen

Am ersten Weihnachtsfeiertag musste die Augsburger Innenstadt für die Entschärfung einer Luftmine evakuiert werden. 54.000 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Nun muss sich die Stadt mit den Kosten auseinandersetzen. Für die Evakuierung hat die Verwaltung im Haushalte einen eigenen Posten geschaffen. 250.000 Euro sind dort veranschlagt. "Wir hoffen, dass wir mit der Viertelmillion hinkommen", erklärt dazu...

3 Bilder

Über Straßenausbaubeitrag informiert: Schwabmünchner Stadtrat lässt sich von Expertin informieren

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 16.12.2016 | 161 mal gelesen

SchwabmünchenIrgendwann trifft es jeden Grundstücksbesitzer. Die Straße an seinem Anwesen wird saniert. Je nach Lage und Größe kann dies schnell einen fünfstelligen Betrag ausmachen. Seit diesem Jahr können die Gemeinden vom üblichen Procedere der einmaligen Beitragserhebung abweichen und die Kosten für die Bürger stückeln. Wie das komplizierte System funktioniert und wo Vor- und Nachteile liegen, ließ sich der Schwabmünchner...

1 Bild

Augsburger Stadtrat beschließt nächsten Schritt der Theatersanierung - Baureferent wehrt sich gegen Kosten-Kritik

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 15.12.2016 | 168 mal gelesen

Temperamentvoll wirkt Baureferent Gerd Merkle eher nicht. Als er im Stadtrat am Donnerstag in der Debatte zur Theatersanierung die Stimme hebt, ist es für seine Verhältnisse daher wohl schon so etwas wie ein Gefühlsausbruch. "Das ärgert mich richtig", wendet er sich mit grimmiger Miene an Linken-Stadtrat Alexander Süßmair. Dieser hat gerade verkündet, es sei "abzusehen, dass der Kostendeckel nicht zu halten ist". Man sei was...

1 Bild

Gestiegene Kosten für Theatersanierung: "Nicht sicher, dass es bei diesem Betrag bleibt"

Tina Meier
Tina Meier | Augsburg - City | am 14.12.2016 | 99 mal gelesen

Auf der Stadtratspressekonferenz am Mittwoch hat Oberbürgermeister Kurt Gribl die Tagesordnungspunkte der Stadtratssitzung am Donnerstag vorgestellt, und hat dabei unter anderem die steigenden Kosten für die Sanierung des Theaters thematisiert. "Es läuft", sagt Kurt Gribl zum Thema Theatersanierung. Die Entwurfsplanung stehe im Konzept, das die Grundlage für die Genehmigungsplanung sei. Er erklärt die steigenden Kosten am...

1 Bild

Der Puffer fürs Augsburger Theater bröckelt: Sanierung des Großen Hauses 17,5 Millionen Euro teurer als zunächst geschätzt

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 08.12.2016 | 175 mal gelesen

Das Große Haus des Stadttheaters zu sanieren, wird teurer als zunächst geschätzt. Neue Erkenntnisse zeigen, dass mit Mehrkosten von 17,5 Millionen Euro gerechnet werden muss. Die Stadt fängt das mit einem zuvor einkalkulierten Puffer auf, der nun auf 4,5 Millionen Euro schmilzt. Der Projektbeschluss zum nun 109 Millionen Euro schweren sogenannten Bauteil eins fällt kommende Woche im Stadtrat. "Macht Euch auf Überraschungen...

2 Bilder

Straßenausbausatzung wird beraten 1

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 05.12.2016 | 38 mal gelesen

SchwabmünchenDer Ausbau von Straßen ist für die betroffenen Grundstückseigentümer immer mit Kosten verbunden. Bisher wurden diese, je nach Bedeutung der Straße an den Ausbaukosten anteilig beteiligt. Diese Regelung ist seit langer Zeit umstritten. Nun gibt es eine neue Möglichkeit, wie Kommunen diese Kosten umlegen können. Der Schwabmünchner Stadtrat berät das künftige Vorgehen am Donnerstag, 15. Dezember ab 19 Uhr in der...

Ambulante Krankenpflege Holzen: Was kostet ein Platz im Plegeheim?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Ehingen | am 08.11.2016 | 7 mal gelesen

Der Verein für Ambulante Krankenpflege Holzen und Umgebung einen Vortrag an über die Kosten und Finanzierung eines Pflegeheimplatzes. Am Donnerstag, 17. November, um 19 Uhr referiert Ottmar Heumann, Leiter der Beratungsstelle des Bezirkes Schwaben, im Gasthaus "Zum Floß" in Ellgau zum Thema "Pflegeheim - Wer soll das bezahlen? Wann müssen meine Kinder zuzahlen?". Der Referent beschäftigt sich mit der Finanzierung der...

1 Bild

Riskantes Katzenleben

Vortrag/ Gesundheitsgefahren und mögliche Versicherungen für Katzen Augsburg. Es muss ja nicht gleich die gefürchtete Feline Infektiöse Peritonitis (FIP) sein, die Menschen mit ihrem Stubentiger den Tierarzt aufsuchen lässt. „Mit Impfungen, zumindest einer Grundimmunisierung, Zahnbehandlungen und einem verhaltensbedingt hohen Unfallrisiko besonders für Freigängerkatzen muss jeder Halter rechnen“, betont Sabina Gaßner,...

1 Bild

Bestattungen werden teurer und diverser

Mario Leitner
Mario Leitner | Augsburg - City | am 04.05.2016 | 41 mal gelesen

In den Medien wurde zuletzt intensiv darüber berichtet, dass die Preise für Bestattungen in der ganzen Bundesrepublik wieder einmal teurer werden sollen. So berichtete die Badische Zeitung etwa davon, dass Hinterbliebene künftig 67 Prozent der Kosten einer Bestattung tragen müssten, anstatt der örtlich bisher geltenden 37 Prozent. Die Esslinger Zeitung berichtete jüngst über einen Anstieg von bis zu 30 Prozent. Bedenkt...

1 Bild

Sorge um den Nordfriedhof

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.10.2015 | 52 mal gelesen

Immer mehr Grabstätten werden bereits nach der Mindestzeit aufgelöst. Die Gesellschaft verändert sich und mit ihr auch Dinge, die man gar nicht so im Blick hat. Auch die Einstellung zu Tod und Begräbnis sind Wandlungen unterworfen. Das betrifft auch die städtischen Friedhöfe. Die früher üblichen Erdbestattungen werden immer seltener, immer mehr Menschen lassen sich in einer Urne bestatten. Die steigenden Kosten für...

1 Bild

Theatersanierung im Netz: "Reißt es ab!"

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 23.02.2015 | 61 mal gelesen

In den Sozialen Netzwerken wird eifrig über die explodierenden Kosten für die Theatersanierung diskutiert. Viele Kommentatoren plädieren für einen Neubau. Die explodierenden Kosten der geplanten Theatersanierung erhitzen weiter die Gemüter. Auch in den Sozialen Netzwerken wird eifrig darüber diskutiert, ob 235 Millionen Euro wirklich gerechtfertigt sind und wie die Stadt den teuren Umbau des Theaters finanzieren...

1 Bild

Theater: Stadt will mit den Augsburgern reden

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 23.02.2015 | 12 mal gelesen

Stadt und Theater Augsburg veranstalten am Montag, 2. März, um 19 Uhr, in der Brechtbühne eine Bürgerinformation zur geplanten Theatersanierung. Der beauftragte Architekt Walter Achatz von Atelier Acatz Architekten wird die Pläne zur Sanierung und die Vision für das Areal am Kennedyplatz vorstellen. Kulturreferent Thomas Weitzel, Baureferent Gerd Merkle und Theaterintendantin Juliane Votteler erklären die geplante...

1 Bild

Theatersanierung: Wir sind geteilter Meinung

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 18.02.2015 | 177 mal gelesen

Bis zu 235 Millionen Euro soll die Sanierung des Augsburger Theaters kosten. Ist es das wert? Wir sagen: Jein. Zwei Kommentare zu einem umstrittenen Thema. Mut zur Vernunft: Sperrt es zu - Ein Kommentar von Agnes Baumgartner 1956, also vor fast 60 Jahren, wurde das letzte Mal in das Theater Augsburg investiert. Fast sechs Jahrzehnte stand die Sanierung des Theaters zwar immer wieder auf der to-do-Liste der jeweiligen...

1 Bild

Was zahlt das Umland zum Theater: "Wenn Sie so fragen, gar nichts"

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 16.02.2015 | 14 mal gelesen

Bis zu eine Viertelmilliarde Euro sind ein ganz schöner Batzen Geld. Einen großen Teil dieses Betrages muss die Stadt Augsburg auftreiben, um ihr Theater sanieren zu können. Eine unter anderem ins Gespräch gebrachte, mögliche Geldquelle: das Umland. Schließlich profitieren ja auch die Nachbarstädte und -gemeinden von den großen Inszenierungen, lautet das Hauptargument. Wir haben in Rathäusern und Landratsämtern der Region...

1 Bild

So soll das Theater nach der Sanierung aussehen

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 11.02.2015 | 68 mal gelesen

Orchesterprobe im "Bügeleisen", Riesen-Wassertank in der Tiefe und ein Restaurant, in dem Künstler mit Besuchern speisen: Der Entwurf des Theaters von Architekt Walter Achatz begeistert bei seiner Präsentation. Damit am Ende nicht nur der schöne Schein bleibt, muss die Stadt jetzt das Geld auftreiben. Sie mutete schon seltsam an, die Situation in der gemeinsamen Bau- und Kulturausschusssitzung am Dienstagabend. Selbst auf...

1 Bild

Gribl zum Theater: "Mit bisheriger Gestaltung am Limit"

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 05.02.2015 | 15 mal gelesen

Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl hatte bereits am Montag durchklingen lassen, dass die Sanierung des Theaters teurer werden könnte als zunächst angenommen. Mit der bisherigen Gestaltung sei die Stadt "ans Limit" gegangen. Auch zum Fall einer Kostenexplosion äußerte sich Gribl. Die Sanierung des Augsburger Theaters ist für die Spielstätte unumgänglich. Die Mängel am Großen Haus sind jedoch gravierender, als es die...

1 Bild

Haushalt: 40 Millionen Euro neue Schulden

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 31.01.2015 | 155 mal gelesen

Die Stadt Augsburg investiert kräftig weiter, nimmt sogar mehr Geld als im Vorjahr in die Hand. Den Entwurf des Haushalts für 2015 stellte am Donnerstag Finanzreferentin Eva Weber dem Stadtrat vor. Aufgrund der Konstellation des Stadtrats dürfte an der Kostenaufstellung in den anstehenden Beratungen kaum mehr zu rütteln sein. Von der Vorabversion profitieren vor allem Augsburgs Schulen. Kurz war Eva Weber etwas verlegen....

Offener Brief an die Stadtwerke

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 03.12.2014 | 16 mal gelesen

Die Bürgerinitiative Hauptbahnhof (BI) hat sich in einem offenen Brief an den Geschäftsführer der Stadtwerke Walter Casazza gewandt. Darin kritisieren sie die Kostenexplosion des Bahnhofsumbaus und fordern mehr Transparenz bei der Kostendarstellung. "Die hier von Ihnen vorgestellte Kostenexplosion hat unsere Befürchtungen bei weitem übertroffen", heißt es in dem Schreiben. "Vorsichtig gerechnet haben wir schon heute die...

Der Bahnhofsumbau dauert länger und wird teurer

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 06.11.2014 | 41 mal gelesen

Auf Grundlage eines neuen, externen Gutachtens haben die Stadt Augsburg, die Stadtwerke (swa) und die Deutsche Bahn Netz AG einen neuen Zeit- und Kostenplan aufgestellt. Der Tunnel unter dem Hauptbahnhof soll demnach erst 2022 fertig sein und 26,7 Millionen Euro mehr kosten. Als „wichtiges und ambitioniertes Projekt“ bezeichnete Oberbürgermeister Kurt Gribl die Mobilitätsdrehscheibe Augsburg. Damit soll am Hauptbahnhof der...

Semesterstart: So teuer wohnen Augsburger Studenten

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 15.10.2014 | 233 mal gelesen

So viele Studenten wie nie besuchen im Wintersemester Uni und Hochschule. Aber irgendwo müssen sie wohnen. Platz ist zwar noch genug. Doch das Wohnen wird immer teurer. "Ich finde, es ist zu schwierig, eine günstige Wohnung zu finden", klagt Julia. Die 20-Jährige sitzt an der Straßenbahn-Haltestelle an der Universität Augsburg. Julia ist eine von rund 20.000 Studierenden an der Uni. Weitere 6000 junge Menschen besuchen die...