Kripo

Überfall auf Spielhallenaufsicht: Polizei sucht Zeugen

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Königsbrunn | am 12.10.2015 | 22 mal gelesen

Ein bewaffneter Mann hat am Montag, gegen 3 Uhr, eine Spielhalle in Königsbrunn überfallen. Der Täter lauerte der 53-jährigen Aufsicht beim Verlassen des Gebäudes im Messerschmittring auf und forderte unter Vorhalten einer Schusswaffe Geld von ihr. Die erbeuteten Einnahmen verstaute der Täter in einer mitgeführten bunten Tüte. Im Anschluss flüchtete er zu Fuß aus der Spielhalle. Bei der Tat blieb die Geschädigte...

1 Bild

Falscher Kripobeamter

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 11.06.2015 | 44 mal gelesen

Die Kriminalpolizei Augsburg warnt vor Anrufern, die sich als Polizei- oder Kriminalbeamte ausgeben und sensible persönliche Daten auskundschaften wollen. Mindestens vier Augsburgerinnen hatten bereits das zweifelhafte Vergnügen. Am Donnerstag, zwischen 21 und 23 Uhr erhielten vier Augsburgerinnen (48, 69, und 2 mal 74 Jahre alt) Anrufe eines angeblichen Polizei- beziehgunsweise Kripobeamten. In zwei Fällen nannte der...

1 Bild

Ferrari-Brand war spektakulärer Versicherungsbetrug

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 26.02.2015 | 94 mal gelesen

Der Brand einer Luxuskarosse im Wert von einer Viertelmillion Euro Ende Oktober letzten Jahres ist geklärt. Fünf Tatverdächtige wurden festgenommen und sitzen in Haft. Der 19-jährige Besitzer war nur der vermeintlich Leidtragende. Der Fall um den im Oktober vor einem Großbordell in Augsburg-Oberhausen ausgebrannten Ferrari scheint geklärt. Nach fast vier Monaten intensiver Ermittlungsarbeit wurden Mitte Februar drei...

Einbruch in Reihenhaus

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 29.11.2014 | 13 mal gelesen

Unbekannte haben am Freitag, zwischen 17.30 Uhr und 20.45 Uhr, in ein Reihenhaus in der Günzstraße eingebrochen. Der oder die Täter drangen vermutlich über die Terrassentüre in das Haus ein. Entwendet wurden diverse elektrische Geräte im Wert von 1500 Euro. Wer hat im tatrelevanten Zeitraum irgendwelche verdächtigen Wahrnehmungen gemacht ? Hinweise bitte an die Augsburger Kripo unter Telefon 0821/323-38 10.