Kulturausschuss

1 Bild

Augsburger Grüne kritisieren OB Kurt Gribl wegen Friedensfest-Verfügung: "Warum dieser Aktionismus?"

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 07.08.2017 | 164 mal gelesen

Mit markigen Worten hat sich nun die Fraktion der Grünen im Streit um eine mögliche Zensur künftiger Friedensfestprogramme zu Wort gemeldet. "Warum dieser Aktionismus, Herr Gribl?", fragt sie in einer aktuellen Pressemitteilung. Gemeint ist die Verfügung des Stadtoberhaupts, dass künftig die Rahmenprogramme zum Augsburger Hohen Friedensfest vom Kulturausschuss beschlossen werden müssen. Auslöser dafür war eine...

1 Bild

Streit um Augsburger Friedensfest: Zensur oder Kultur?

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 27.07.2017 | 113 mal gelesen

OB Kurt Gribl hatte am vergangenen Freitag kurzfristig verfügt, dass künftig die Programme zu Friedensfesten dem Kulturausschuss vorgelegt und von diesem beschlossen werden müssen. Am Dienstag nun diskutierte genau dieser Ausschuss über Sinn und Unsinn der Verfügung. Auslöser war ein Punkt aus dem aktuellen Rahmenprogramm zum Friedensfest. Thorwald Proll war am Sonntag zu einer Diskussion in die Kresslesmühle eingeladen und...

22 Bilder

Mit diesen 22 Objekten will sich Augsburg fürs Unesco-Welterbe bewerben

Alexander Wiedemann
Alexander Wiedemann | Augsburg - City | am 14.03.2017 | 167 mal gelesen

Die Stadt Augsburg möchte mit Hilfe der historischen Wasserwirtschaft der Fuggerstadt Unesco-Weltkulturerbe werden. Am Dienstag, 14. März, tagte der Kulturausschuss darüber, ob diese "22 tragenden Attribute", wie Brunnen und Wasserwerken, in die Bewerbung eingearbeitet werden sollen. Diese möchte die Stadt Augsburg im September im Bayerischen Kultusministerium einreichen. Bei den 22 Attributen handelt es sich um:...

1 Bild

Augsburger Unesco-Bewerbung nimmt Gestalt an: Mit 22 Attributen zum Welterbe

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 13.03.2017 | 189 mal gelesen

Im September will die Stadt Augsburg im Bayerischen Kultusministerium ihren Antrag abgegeben, mit dem sie sich um den Titel Unesco-Weltkulturerbe für ihre historische Wasserwirtschaft bewirbt. Dieses Ansinnen wird das Welterbekomitee in Paris schließlich im Februar 2018 erreichen. Noch im selben Jahr fällt auch die Entscheidung. Die Augsburger Bewerbung nimmt derweil weiter Gestalt an. Es klingt ein bisschen nach...

1 Bild

Schmankerl für Musikfreunde: Friedberger Festivals im Überblick

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 03.01.2017 | 195 mal gelesen

Im neuen Jahr kommen nicht nur Schlagerfans auf ihre Kosten: So geht Reggae in Wulf dieses Jahr in die 16. Runde und am Friedberger See sollen erstmals Schlagertage stattfinden sowie ein neues Jugendfestival als Nachfolger des "Mittendrin". Mit entsprechenden Planungen hat sich der Kulturausschuss des Friedberger Stadtrats bereits beschäftigt. Alle Namen will Veranstalter André Meier noch nicht verraten. Fest steht aber...

1 Bild

Ausschusssitzung überflüssig?

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 10.11.2015 | 200 mal gelesen

Mit einer etwas ungewöhnlichen Begründung hat sich Stadtrat Dimitrios Tsantilas (CSM) für die gestrige Kulturausschusssitzung entschuldigt: „Die Tagesordnung zeigt, dass die Sitzung überflüssig ist.“ Im Kulturreferat zeigt man dafür wenig Verständnis. Tsantilas Kritik zielt auf die Anzahl an mündlichen Berichten, die auf der Tagesordnung standen, unter anderem zu den Themen Filmtage, deren Veranstalter jüngst die weitere...

Demokratie auf dem Abstellgleis?

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 16.12.2014 | 30 mal gelesen

Mit dem, was sich im Kulturausschuss abgespielt hat, will sich Stadtrat Oliver Nowak (Polit-WG) nicht abfinden. In einer Presseerklärung attackiert er die Koalition von CSU und SPD scharf und wirft ihnen vor, in der Diskussion um die Zukunft des Brechtfestivals ab 2016 den Kulturausschuss umschifft zu haben. So sollte am 9. Dezember im Kulturausschusses darüber beraten werden. Aufgrund weiteren Beratungsbedarfs seitens der...