Landgericht

1 Bild

Tochter stirbt auf A8: Gericht weist Klage der Eltern auf Schmerzensgeld zurück

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 28.11.2017 | 153 mal gelesen

Es war ein "atypischer Unfall", bei dem eine 24-Jährige auf der Autobahn ums Leben kam, sagte Richter Christoph Kern. Deshalb könne man weder der Polizei noch der Feuerwehr einen Vorwurf machen. Die Zivilkammer am Landgericht Augsburg wies g die Klage der Eltern daher zurück. Die junge Frau verunglückte im Sommer 2015 nachts mit ihrem Wagen auf der A8. Sie war Richtung München unterwegs, als es gegen 1 Uhr kurz nach der...

1 Bild

Fall Ursula Herrmann: Einige Akten sind spurlos verschwunden - sitzt tatsächlich seit Jahren ein Unschuldiger im Gefängnis?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.11.2017 | 552 mal gelesen

Im Fall Ursula Herrmann geht es Schritt für Schritt weiter. Nachdem bereits im September einer der ermittelnden Kripobeamten aussagte, hat nun die Zivilkammer am Landgericht Augsburg den Leiter der damaligen Sonderkommission vernommen. Knapp vier Stunden lang muss der heute 73-Jährige am Donnerstag zu den Ermittlungen Rede und Antwort stehen. Die Chancen auf eine Wiederaufnahme seien "auf jeden Fall nicht schlechter...

1 Bild

Augsburger Landgericht: Ehemalige Vorsitzende der Kinderkrebshilfe muss 39000 Euro zurückzahlen

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 10.11.2017 | 115 mal gelesen

Augsburg - Die ehemalige Vorsitzende des Vereins "Kinderkrebshilfe Bayern" soll rund 39 000 Euro in die eigene Tasche gewirtschaftet haben. In einem Zivilprozess hat das Augsburger Landgericht sie nun zur Rückzahlung des Geldes verurteilt. Gegen die Frau geklagt hatte der Verein selbst. Kranken Kindern und ihren Familien zu helfen, das war das erklärte Ziel von "Kinderkrebshilfe Bayern". Der Verein mit Sitz in Adelsried bat...

1 Bild

Prozess um Doppelmord von Hirblingen wird fortgesetzt: Was bisher geschah

David Libossek
David Libossek | Gersthofen | am 23.10.2017 | 517 mal gelesen

Es ist ein Prozess voller Merkwürdigkeiten, Unklarheiten und offener Fragen. Die Verhandlung um den Doppelmord von Hirblingen hat nun ihre erste längere Pause hinter sich. An den bisherigen sechs Sitzungsterminen erlebten die stets zahlreichen Zuhörer emotionale Aussagen, einen schweigenden Angeklagten, neue Indizien und eine mysteriöse Unbekannte namens Ingrid. Sie wollen noch etwas tun für die ermordete Elke W. Deshalb...

1 Bild

Schöpfer der Augsburgblume geht in Berufung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 11.10.2017 | 125 mal gelesen

Ab Freitag steht der Schöpfer der sogenannten „Augsburgblume“ erneut vor Gericht. Diesmal aber auch auf eigenen Wunsch, denn er hat Berufung gegen ein Urteil des Amtsgerichts Augsburg eingelegt. Auch die Staatsanwaltschaft hat das Urteil angefochten. Das Amtsgericht hatte den nunmehr 30-jährigen Angeklagten am 2. Februar 2016 zu einer Haftstrafe von einem Jahr und drei Monaten verurteilt. Dem Angeklagten wurden...

1 Bild

Linus Förster legt Revision gegen Urteil des Landgerichts ein

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 06.10.2017 | 440 mal gelesen

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Linus Förster, der am Freitag vor einer Woche vor dem Augsburger Landgericht zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt wurde, geht in Revision. Das hat sein Verteidiger Walter Rubach auf Nachfrage bestätigt. Förster hatte sich an mehreren schlafenden Frauen vergangen und die Missbrauchstaten auf Video festgehalten. Zudem wurden im Zuge der Durchsuchungen seiner Wohnung und Büroräume...

1 Bild

Doppelmord von Hirblingen: Angeklagter schweigt und schreibt

David Libossek
David Libossek | Gersthofen | am 04.10.2017 | 802 mal gelesen

Er schweigt weiter – auch vor Gericht. Waldemar N. soll im Dezember seine beiden Nachbarinnen im Gersthofer Ortsteil Hirblingen ermordet haben. Heimtückisch und aus Habgier, so wirft es ihm die Staatsanwaltschaft vor. Seit Mittwoch wird Waldemar N. in Augsburg der Prozess gemacht. Die blonde Frau blickt zur Anklagebank. Ein Ruck durchfährt ihren Körper, die Schultern fallen nach unten. Eine kleinere Frau mit kurzen...

1 Bild

Urteil im Fall Förster: Ein letztes Mal Rampenlicht für einen narzisstischen Sexualstraftäter 5

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 29.09.2017 | 535 mal gelesen

Narzissmus hat ein Gutachter dem Ex-Politiker Linus Förster attestiert.  Wie der Sexualstraftäter sein Urteil aufnahm: Seine Zeit der öffentlichen Aufmerksamkeit, die er ein Leben lang so dringend gesucht hat, ist vorerst vorbei. Ein letztes Mal blitzen gestern die Kameras, als Linus Förster zur Urteilsverkündung den Sitzungssaal im Augsburger Landgericht betritt. Er ringt sich ein gequältes Lächeln ab, als er seinem...

1 Bild

Plädoyers im Fall Förster: Ex-Politiker kommt wohl mit weniger als fünf Jahren davon 1

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 28.09.2017 | 173 mal gelesen

Getrieben, hyperreflektiert, im Widerstreit mit sich selbst - so beschreibt ein psychiatrischer Gutachter den ehemaligen Landtagsabgeordneten Linus Förster vor dem Augsburger Landgericht. Der 52-Jährige selbst wirkt wie schon während der gesamten Verhandlung müde und von der Zeit in U-Haft mitgenommen. Er folgt den Ausführungen des Gutachters regungslos, ebenso wie den abschließenden Plädoyers. Vier Jahre und neun Monate...

1 Bild

Menschliche Abgründe in der Anklageschrift: Förster will am Montag vor dem Augsburger Landgericht ein Geständnis ablegen

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 15.09.2017 | 1058 mal gelesen

Augsburg - Linus Förster will gestehen. Das bestätigt der Rechtsanwalt des ehemaligen Landtagsabgeordneten, Walter Rubach. Förster soll schlafende Frauen missbraucht, zudem Kinderpornos besessen haben. Die Anklageschrift offenbart zu diesen Vorwürfen schockierende Details. Am Montag beginnt in Augsburg der Prozess. Die Liste der Anschuldigungen gegen Förster ist lang: Der 52-Jährige soll sich mehrfach an schlafenden Frauen...

1 Bild

Zen-Priester legt Revision gegen Urteil wegen Kindesmissbrauchs ein 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 19.07.2017 | 147 mal gelesen

Der Zen-Priester Genpo D. aus Dinkelscherben, der kürzlich vom Augsburger Landgericht wegen des schweren Missbrauchs von sieben Buben zu sieben Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden ist, hat gegen das Urteil nun Revision eingelegt. Während der Verhandlung vor dem Landgericht hatte der 62-Jährige die Vorwürfe eingeräumt und gestanden, die Jungen, die zwischen vier und 13 Jahre alt waren, missbraucht zu haben. Die...

1 Bild

Fall Schottdorf: Bundesgerichtshof bestätigt Freisprüche

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 12.07.2017 | 81 mal gelesen

Der Bundesgerichtshof hat am Mittwoch die Freisprüche der 9. Strafkammer des Landgerichts Augsburg im Fall des Laborarztes Bernd Schottdorf und dessen geschiedener Ehefrau bestätigt. In dem Prozess um angeblich betrügerische Abrechnungen gegenüber den kassenärztlichen Vereinigungen hatte die 9. Strafkammer des Landgerichts Augsburg unter Vorsitz von Susanne Riedel-Mitterwieser die Angeklagten bereits am 13. Januar 2016...

1 Bild

Zen-Priester Genpo D.: Sieben Jahre und neun Monate Haft für Missbrauch an sieben Buben 2

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Dinkelscherben | am 11.07.2017 | 182 mal gelesen

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern musste sich ein Zen-Priester aus Dinkelscherben vor dem Augsburger Landgericht verantworten. Nun steht das Urteil fest: Sieben Jahre und neun Monate soll Genpo D. ins Gefängnis. Wegen insgesamt 22 Fällen des Missbrauchs war der 62-Jährige angeklagt. Hinzu kam der Besitz von kinderpornografischem Bild- und Videomaterial. Bereits zu Beginn des Prozesses gestand der...

1 Bild

Lebenslang für Foltermörder: 32-Jähriger prügelt Freundin zu Tode

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 07.07.2017 | 174 mal gelesen

Ein 32-Jähriger hat im Oktober 2016 seine Freundin gedemütigt, gefoltert und mit roher Gewalt auf sie eingeprügelt. Durch die zahlreichen Schläge erlitt die Frau massive Verletzungen am ganzen Körper sowie eine Hirnschwellung und verstarb aufgrund einer zentralen Lähmung. Das Motiv des Mannes: rasende Eifersucht. Der 32-Jährige musste sich nun wegen Mordes vor dem Augsburger Landgericht verantworten und wurde gestern zu einer...

1 Bild

Prozess gegen Linus Förster beginnt im September vor Augsburger Landgericht 2

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.07.2017 | 387 mal gelesen

Der Prozess gegen den ehemaligen Landtagsabgeordneten der SPD, Linus Förster, wird am 18. September vor dem Augsburger Landgericht starten. Die Vorwürfe der Anklage wiegen schwer, es geht um Kinderpornographie und sexuellen Missbrauch. Die Ermittlungen gegen Förster begannen im November vergangenen Jahres, er trat gleich zu Beginn von seinen Ämtern zurück. Angestoßen wurden die Ermittlungen durch eine Anzeige, die eine...

1 Bild

Fliegende Anklagebank: 21-Jähriger wirft mit Stuhl nach Richtern

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 08.06.2017 | 476 mal gelesen

Ein 21-Jähriger war im Dezember 2016 mit seinem Urteil vor dem Augsburger Landgericht offenbar nicht einverstanden: Nach der Urteilsverkündung stand er auf, packte seinen Stuhl und warf ihn in Richtung der Richterbank. Im Anschluss wehrte er sich so massiv gegen die Polizeibeamten, die ihn zu Boden bringen wollten, dass diese Zerrungen, Schürfwunden und Prellungen davon trugen. Nun stand er erneut vor Gericht, wegen...

1 Bild

Im Zweifel gegen den Angeklagten: Landgericht verurteilt 22-Jährigen aufgrund von "geschlossener Indizienkette" zu einer Haftstrafe

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 30.05.2017 | 275 mal gelesen

Während die Gespräche unter Zuschauern und Medienvertretern im Gerichtssaal normalerweise erst verstummen, wenn der Richter den Raum betritt, ist es gestern im Augsburger Landgericht mucksmäuschenstill, sobald ein 22-Jähriger auf der Anklagebank Platz genommen hat. Dem Mann wird vorgeworfen, seine Mutter so schwer geschlagen und getreten zu haben, dass sie an ihren Verletzungen verstarb. Die 8. Kammer des Strafgerichts...

1 Bild

Gericht spricht Muttermörder schuldig: 22-Jähriger aus Donauwörth muss ins Gefängnis

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 30.05.2017 | 633 mal gelesen

"Schuldig der vorsätzlichen Körperverletzung mit Todesfolge", so lautet das Urteil gegen den Studenten aus Donauwörth. Das Augsburger Landgericht sieht es als erwiesen an, dass der 22-Jährige im vergangenen August so schwer auf seine Mutter eingeprügelt hat, dass diese an den Folgen der Misshandlungen verstarb. In der gemeinsamen Wohnung habe er im Sommer 2016 auf seine Mutter eingeschlagen und getreten. Die Frau...

1 Bild

Missbrauchsaffäre: Anklage gegen Linus Förster erhoben

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 12.05.2017 | 495 mal gelesen

Die Ermittlungen gegen den ehemaligen Landtagsabgeordneten und SPD-Politiker Linus Förster sind abgeschlossen. Offenbar hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben gegen den 51-Jährigen - eine offizielle Bestätigung seitens der Behörde steht noch aus. Auf Nachfrage der StadtZeitung erklärt der Anwalt Försters, Walter Rubach, aber, dass die Staatsanwaltschaft Anklage gegen seinen Mandaten erhoben wurde. Allerdings kenne er...

1 Bild

Schuss vor L’Osteria: Landgericht Augsburg verurteilt Leibwächter

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 02.05.2017 | 130 mal gelesen

Der Leibwächter, der im Juni vergangenen Jahres vor dem „L’Osteria“ in Kriegshaber auf einen anderen Mann schoss, ist nun vom Augsburger Landgericht verurteilt worden. Das Gericht verhängte eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Der 51-Jährige hatte einen aus dem Großraum Stuttgart stammenden Geschäftsmann bewacht. Vor der Pizzeria geriet der Kaufmann mit Männern in einen Streit, in...

1 Bild

Mutmaßlicher Muttermörder vor Gericht: 22-Jähriger streitet Totschlag ab

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 02.05.2017 | 891 mal gelesen

Ein Student aus Donauwörth soll im vergangenen August so schwer auf seine Mutter eingeprügelt haben, dass diese an den Folgen der Misshandlungen verstarb. Seit Dienstag muss sich der junge Mann wegen Totschlags vor der achten Strafkammer des Augsburger Landgerichts verantworten. Der 22-Jährige habe seiner Mutter am 2. August 2016 in der Wohnung zahlreiche Tritte, Stöße und Schläge mit Händen und Füßen zugefügt, heißt es in...

1 Bild

Schmerzensgeld für Mord an Ursula Herrmann: Augsburger Landgericht will weitere Beweise

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 16.02.2017 | 98 mal gelesen

Seit mehr als 35 Jahren beschäftigt der Fall der entführten und ermordeten Ursula Herrmann die Justiz. War es zunächst der Prozess um den Mörder Werner Mazurek, klagt nun der Bruder des toten Mädchens auf Schmerzensgeld. Das Augsburger Landgericht hat im Schmerzensgeldprozess am Donnerstag noch kein Urteil gefällt. Es seien weitere Beweise vonnöten, entschied das Gericht. Im Juli sollen nun zwei Polizisten als Zeugen...

1 Bild

"Echinger Doppelmord": Verhandlung vor Augsburger Landgericht beginnt im März

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 15.02.2017 | 161 mal gelesen

Im Herbst vergangenen Jahres hat die Polizei in Eching am Ammersee eine 36-jährige Frau und ihren 7-jährigen Sohn tot in ihrer Wohnung gefunden. Ein dringend Tatverdächtiger wurde unmittelbar nach dieser Tat festgenommen. Dem 53-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, seine ehemalige Lebensgefährtin und den gemeinsamen Sohn erwürgt zu haben. Ab dem 14. März wird die 8. Strafkammer des Landgerichts Augsburg den als...

3 Bilder

Justizpalast

I.- M. Alefelder
I.- M. Alefelder | Augsburg - City | am 02.02.2017 | 26 mal gelesen

Augsburg: Justizpalast | Am Justizpalast - Landgericht Augsburg

1 Bild

Polizistenmord vor Gericht: Sachverständiger soll Gutachten zu Panikattacken erstellen

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 11.01.2017 | 129 mal gelesen

Mehr als fünf Jahre ist es her, dass der damals 41-jährige Augsburger Polizist Mathias Vieth im Dienst erschossen wurde. Seine Kollegin, die bei dem Schusswechsel ebenfalls verletzt wurde, verklagt die beiden Täter Rudolf Rebarczyk und Raimund Mayr auf 40 000 Euro Schmerzensgeld. Der erste Verhandlungstag fand bereits im Dezember statt. Gestern entschied das Augsburger Landgericht, wie es weitergehen soll. Seit dem...