Literatur

Literatur ist seit dem 19. Jahrhundert der Bereich aller mündlich (etwa durch Vers­formen und Rhythmus) oder schriftlich fixierten sprachlichen Zeugnisse.
1 Bild

Zweites Erzählfest in Gunzenhausen geht über einen ganzen Monat

Klaus Heger
Klaus Heger | Gunzenhausen | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Gunzenhausen: Gunzenhausen | Gunzenhausen – Die Kulturmacherei Gunzenhausen veranstaltet zusammen mit der Stadt Gunzenhausen das 2. Gunzenhäuser Erzählfest von 27.10. bis zum 25.11.2017. Dabei haben die Organisatoren die Veranstaltungsdauer ganz bewusst über die Herbstferien hinaus ausgeweitet, da einige Künstler gerne daran teilnehmen möchten aber in der geplanten Woche keine Zeit hatten, berichtete Peter Schnell, der Vorsitzende der...

4 Bilder

Erlinger Verlag wird mit dem BuCon Ehrenpreis 2017 ausgezeichnet

Tina Low
Tina Low | Meitingen | vor 3 Tagen | 21 mal gelesen

Für den Erlinger Verleger Torsten Low wurde der seit 32 Jahren stattfindende phantastische BuchmesseCon zu einer besonderen Überraschung, denn am Abend wurde er und sein Verlag für besondere Leistungen um die Phantastik ausgezeichnet. Damit wurde sein zwölfjähriges Engagement als eine der Säulen der deutschsprachigen Phantasik. Überreicht wurde der Preis vom Autor Tom Daut, welcher in seiner Laudatiosein erstes Treffen...

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe Kontroversen - Literatur: Die Zwei-Kulturen-Debatte: Natur- kontra Geisteswissenschaften

vhs Volkshochschule Augsburg
vhs Volkshochschule Augsburg | Augsburg - City | am 27.09.2017 | 8 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus, Filmsaal | C. P. Snows 1959 geprägte und seither viel zitierte Diktum von den zwei Kulturen, "literary intellectuals at one pole - at the other scientists", steht zwar längst auf dem Prüfstand, hat jedoch an unserer grundlegenden Auffassung, dass Geisteswissenschaften und Literatur einerseits, Technik- und (Natur-) Wissenschaften andererseits zwei klar voneinander geschiedene kulturelle Bereiche darstellen, praktisch wenig geändert. Im...

4 Bilder

Neues Literatur- und Lesefestival in Augsburg: Martinstage vom 11.-15. Oktober

Tina Bühner
Tina Bühner | Augsburg - City | am 25.09.2017 | 66 mal gelesen

Augsburg: Rokokosaal | "500 Jahre Reformation" - und trotzdem noch relevant im Jahr 2017? Dieser Frage gehen die Martinstage vom 11.10.-15.10 nach: ganz im Sinne Martin Luthers diskutieren u.a. Feridun Zaimoglu,Silke Scheuermann, Carel van Schaik und Franzobel über Leidenschaft, Bilder des Bösen, die Suche nach dem Glück, die Entdeckung neuer Welten oder schlicht um die Frage nach der Wahrheit... Infos zum Gesprächs- und Literaturfestival gibt...

1 Bild

Literatur mit Denis Scheck

Florian Handl
Florian Handl | Gunzenhausen | am 25.09.2017 | 19 mal gelesen

Am 5. Oktober ist der Moderator und Literaturkritiker Denis Scheck zu Gast bei der Buchhandlung Fischer in Gunzenhausen. Unterhaltsamer kann Literaturkritik nicht sein. Freuen Sie sich auf einen literarischen und unterhaltsamen Abend mit dem „druckfrisch“-Chef Denis Scheck. „Druckfrisch“ müssen die Bücher sein, die Literaturkritiker Denis Scheck seit 2003 in dem gleichnamigen ARD-Literaturmagazin vorstellt. Und ebenso...

4 Bilder

Lesung auf dem Gnadenhof Possenried

peter a. rotter
peter a. rotter | Wertingen | am 22.09.2017 | 35 mal gelesen

Wertingen: Franziskushof -Gnadenhof Possenried e.V. | "Ungeziefer" heißt das Buch, aus dem der Verleger Torsten Low aus Meitingen am Mittwoch Abend auf dem Gnadenhof im Franziskuszimmer unter anderem vorlas. Es ranken sich viele Mythen und Legenden um sie: Um Maden und Kakerlaken, Ratten, Mäuse, Spinnen, Fliegen, Pilze, Schlangen und Schrecken, Kröten und Würmer und jegliches andere Geziefer, das es in unseren Albträume verschlägt. In keiner Horrorgeschichte darf das...

1 Bild

Ernst Toller: „Eine Jugend in Deutschland“, Lesung (Brecht und Konsorten) mit Stefan Schön

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 22.09.2017 | 23 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | In seiner mitreißend geschriebenen Autobiografie lässt der Schriftsteller und Politiker Ernst Toller die Leser an seiner Kindheit und Jugend und vor allem an seinen Erfahrungen als Erwachsener teilhaben. Toller zog wie viele andere mit Begeisterung in den Ersten Weltkrieg – und kehrte als Pazifist wieder zurück. Als Vorsitzender der bayerischen USPD beteiligte er sich maßgeblich am Werden der Münchner Räterepublik, nach...

1 Bild

„Brecht meets Brechthaus“, Schauspielerführung mit Florian Kreis

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 22.09.2017 | 9 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Teilnehmer an dieser Schauspielerführung lassen sich von Schauspieler Florian Kreis in die Kindheit und Jugendzeit Bertolt Brechts in Augsburg versetzen. Während sie das Brechthaus erkunden, werden sie immer wieder von Brecht „persönlich“ überrascht. Die Augsburger Zeit des Dichters lebt wieder auf. Man erfährt, was Bertolt Brecht bewegte – und was ihn später bei seiner Arbeit inspirierte Eintritt: 5 € / ermäßigt 3 €

1 Bild

„Bösartigkeiten und Einsprüche. Studien zum Werk Bertolt Brechts“, Buchpräsentation mit Prof. Dr. Helmut Koopmann

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 22.09.2017 | 8 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Koopmann war an der Universität Augsburg jahrzehntelang Inhaber des Lehrstuhls für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und gilt international als einer der bedeutendsten Germanisten. In einer Vielzahl von Beiträgen widmete er sich auch Bert Brecht – die bemerkenswertesten hat er nun in seinem neuen Buch „Bösartigkeiten und Einsprüche. Studien zum Werk Bertolt Brechts“ zusammen gefasst. Diese...

1 Bild

„Weltverdichtungen“ – schwere Kost, feine Poesie und harte Unterhaltung

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 01.09.2017 | 11 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Junge Literatur mit Tobias Hoffmann und Andreas Köglowitz Tobias Hoffmann kann auf mehr als tausend Auftritte zurückblicken. Der mehrfach ausgezeichnete Autor und Musiker veröffentlichte Gedichtbände, Hörbücher und Platten. Mit unverwechselbarer Stimme trägt er „Weltverdichtungen“ vor, singt und tanzt den Untergang. Das ist feine Poesie und harte Unterhaltung zugleich: Eine innere Kehrwoche unter dem Motto „denn das...

1 Bild

Gustav Regler: „Die Saat“ – ein Roman aus den deutschen Bauernkriegen von 1936

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 01.09.2017 | 16 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Gustav Regler wurde wie Bertolt Brecht 1898 geboren. Der Sohn eines Buchhändlers im saarländischen Merzig wurde Schriftsteller, Journalist und Kommunist. Reglers 1936 erschienener Roman handelt von Joss Fritz, dem Bauernrevolutionär aus Bruchsal, der 1525 am großen Bauernkrieg teilnahm und schon zu Lebzeiten eine Legende war. Joss Fritz wird in seinem Eintreten für die Armen und Unterdrückten, in seiner konspirativen...

1 Bild

Einmal Mittelerde und zurück: Die Deutsche Tolkien Gesellschaft kommt nach Augsburg

Natascha Höck
Natascha Höck | Augsburg - Haunstetten | am 21.08.2017 | 188 mal gelesen

Hobbits mögen es behaglich. Sie rauchen Pfeife, lachen und essen gern. Wenn möglich, speisen sie sechsmal am Tag. Spätestens seit den "Herr der Ringe"- Verfilmungen von Peter Jackson weiß das jeder. Und behaglich geht es auch bei Stephan Köser und Sebastian Streitberger zu, die es sich im Institut für Geographie der Universität Augsburg mit Tee, Nussschnecke und Nusszopf gemütlich gemacht haben. Streitberger,...

1 Bild

"Von Jahr zu Jahr höher empor ..." Das Motiv des Baumes in der Lyrik Bertold Brechts

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 18.08.2017 | 14 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Zu den neuesten Projekten der Brecht-Forschungsstätte Augsburg gehört eine umfangreiche motivgeschichtliche Untersuchung zur Bedeutung des Baumes in Brechts Gedichten. Prof. Dr. Jürgen Hillesheim, der Leiter der Brecht-Forschungsstätte, und seine Mitautorin Rita Romeo, Augsburger Wissenschaftspreisträgerin, stellen ihre Zwischenergebnisse vor. Den Werkstattbericht moderiert Richard Pickhardt (Uni Augsburg). Eintritt: 5 €...

5 Bilder

Sommerliche Brechtmeile

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 04.08.2017 | 101 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Zu Ehren von Brechts Todestag findet am Freitag und Samstag, 11. / 12. August, das literarische Fest „Brechtmeile“ statt. Gemeinsam mit der Altstadtkneipe „Drunken Monkey“, dem „Brecht’s Bistro“ und dem Augsburger Brechthaus wird es von der Stadt Augsburg und der Regio Augsburg Tourismus GmbH veranstaltet. An beiden Veranstaltungstagen ist rund ums Brechthaus jeweils von 18 Uhr bis 23 Uhr ein umfangreiches Programm mit...

2 Bilder

Poetry Slam - Dichterwettstreit

Leonhard-Wagner Schulen
Leonhard-Wagner Schulen | Schwabmünchen | am 28.05.2017 | 13 mal gelesen

Schwabmünchen: Leonhard-Wagner-Schulen | Literatur - jung, frisch und zum Mitmachen! Bekannte Slammer tragen ihre selbst geschriebenen Texte auf unserer Bühne vor und treten dabei in einen sogenannten Dichterwettstreit. Dabei soll das Publikum lautstark seinen Favoriten wählen – Klatschen, Rufen, mit den Füßen stampfen, alles ist erlaubt! Durch das Programm wird der bekannte Host Frank Klötgen führen, der Sie genau anleitet, denn bei dieser Form der Bühnenliteratur...

1 Bild

Lesungen im Schwabmünchner Museum

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 22.05.2017 | 27 mal gelesen

Das sind ja „SCHÖNE AUSSICHTEN“ An die Erfolge der letzten Jahre anknüpfend finden am Mittwoch, den 31. Mai und am Donnerstag, den 1. Juni 2017 vergnügliche Abende mit Musik, Leckereien und Texten über vielversprechende Aussichten und aussichtslose Versprechungen statt. Am Mittwoch, den 31.05.2017 von 19.30h - 22h lesen Markus Friesenegger und Sabine Sünwoldt Musikalische Untermalung bieten Reinhold Bauer mit...

3 Bilder

Ursula Poznanski liest an der Leonhard-Wagner-Realschule 1

Claudia Eibl
Claudia Eibl | Schwabmünchen | am 05.05.2017 | 55 mal gelesen

Die Schüler/innen aller 10. Klasse saßen gebannt in der Mensa, als Ursula Poznanski aus ihrem neuen Roman "Elanus" las. Nach ihrem großen Erfolg "Erebos" stellte die bekannte Autorin am 28.04.2017 an der Realschule ihr neues Buch vor. Der Jugend-Thriller handelt von einem 17-jährigen Genie, das neu auf der Universität ist und durch seine Drohne viele Geheimnisse aufdeckt. Die Spiegel-Bestseller-Autorin weiß, wie sie ihr...

1 Bild

Vortrag: Jubiläumsprogramm - 100 Jahre Synagoge Augsburg

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - City | am 02.05.2017 | 17 mal gelesen

Augsburg: Festsaal der Synagoge | Die Augsburger Synagoge und die Jüdische Renaissance, Vortrag von Professor Michael Brenner, LMU München / American University in Washington D.C. Die Einweihung der Augsburger Synagoge 1917 markierte das Ende der monumentalen Synagogenbauten, wie sie für das 19. und frühe 20. Jahrhundert repräsentativ waren. Mit dem Ersten Weltkrieg und der Weimarer Republik setzte eine neue Ästhetik, ein neues Kunstverständnis und auch...

Vortrag: Literarischer Salon

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 29.03.2017 | 28 mal gelesen

Augsburg: Haag Villa | Vier Leute, drei frisch erschienene Bücher: Das ist das Konzept des Literarischen Salons in der Haag-Villa. Augsburger Kulturschaffende sowie geladene Gäste aus Politik, Kultur und Medien diskutieren aktuelle Neu-Erscheinungen. Los geht es mit dem Thema Martin Luther. Auf dem Podium sind dann Susanne Kasch, Stadtdekanin; Astrid Gabler, Leitung Kommunikation Fuggersche-Stiftung und Bernhard Schiller, daz-augsburg-Autor....

1 Bild

Bücherfrühling in Königsbrunn: Ein Loblied auf die Literatur 1

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Königsbrunn | am 24.03.2017 | 41 mal gelesen

Königsbrunn : Königsbrunn | Kultveranstaltung in der ausverkauften Stadtbücherei Vor der Königsbrunner Stadtbücherei herrschte graues Grützwetter, doch drinnen brach bereits der (Bücher-)Frühling aus - eine Kultveranstaltung, die auch dieses Jahr wieder zahlreiche Besucher anlockte. Das liegt am unterhaltsamen Konzept des Abends, bei dem genau acht Minuten Zeit sind, um ein bestimmtes Werk vorzustellen. Dass diese Frist eingehalten wird, darüber...

Vortrag: Heute von Gott reden! Zugänge aus Literatur und Theologie unserer Zeit

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - Nord/West | am 14.03.2017 | 7 mal gelesen

Augsburg: Haus Tobias | Wie kann man heute von Gott reden? Für viele Zeitgenossen wirkt die klassische Kirchensprache wie eine Fremdsprache. Sie ist sperrig, unbekannt und zudem auch wenig attraktiv. Sie zu lernen reizt nur wenige. Wie also kann es gelingen, die christlichen Grundüberzeugungen neu so zur Sprache zu bringen, dass sie verstehbar sind? Dass sie zur existentiellen Herzenswahrheit werden können? Literarische Texte unserer Zeit können...

1 Bild

Vortrag: Musikalisch-literarischer Abend - „Das Abendessen mit dem kleinen Chinesen“

Christine Wieser
Christine Wieser | Gersthofen | am 10.03.2017 | 15 mal gelesen

Gersthofen: Ballonmuseum | Die Augsburgerin Sibylle Lang liest aus ihrem Erzählband "Das Abendessen mit dem kleinen Chinesen". Der Kern der neun Geschichten des Buchs sind biografische Ereignisse aus dem Leben der Autorin; aus diesem Material entwickelt sie die Themen spannungsreich weiter und verwandelt sie in eigene Geschichten, die nicht unbedingt etwas mit der erlebten Wirklichkeit zu tun haben. Musikalisch ergänzt wird die Lesung von Wolfram...

1 Bild

Lustig – ein Abend mit trauriger Musik!

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 07.03.2017 | 13 mal gelesen

Augsburg: Abraxas Kulturhaus | Die "Vorleserei" im Abraxas. "Manchen Büchern, manchen Menschen kann die Zeit nichts anhaben, während andere schon vergreist auf die Welt kommen", meint der Berliner Journalist Gregor Eisenhauer. Also gilt: Alte Bücher neu entdecken, neue auch! Das ist das Prinzip der „Vorleserei“, mit der Albert Schmid und seine Mitstreiter*innen die Lust am Lesen wecken wollen. Immer am zweiten oder dritten Mittwoch im Monat präsentiert...

Brecht im Abraxas.

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 06.03.2017 | 12 mal gelesen

Augsburg: Abraxas Kulturhaus | Geschichten vom Herrn K. - erzaehlt von Carl E. Rice. Jede Kultur verfügt über literarisch kurz und prägnant ausgedrückte Weisheiten. Nicht nur Werke wie Khalil Gibrans "Der Prophet" oder "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupery sind hier einschlägig. Oft nehmen sie die Form von Narren-Weisheiten an wie die "Schildbürger", "Till Eulenspiegel" oder aus dem Orient die Streiche des "Mulla Hajrudin". Literarisch gehören...

1 Bild

Max Goldt: Das Literatur Ereignis in Augsburg

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - City | am 16.12.2016 | 200 mal gelesen

Mit seinem neuen Buch "Lippen abwischen und lächeln" kommt der Kultautor Max Goldt am Dienstag, 27. Dezember, um 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) nach Augsburg auf die Brechtbühne des Theaters Augsburg. Endlich! Nach "Für Nächte am offenen Fenster" (2003), dem großen Band, der Max Goldts prachtvollste Texte bis zum Jahr 2002 enthält, versammelt dieses Buch das Schönste, Komischste und Erstaunlichste, das Max Goldt in den...