Menschenrechte

34 Bilder

"Augsburg gegen Rechts": Demonstration am Augsburger Friedensfest

Rebecca Ostertag
Rebecca Ostertag | Augsburg - City | am 08.08.2017 | 314 mal gelesen

„Faschismus raus aus den Köpfen“ – so lautete einer der Sprüche der Anti-Rechts-Demonstration am Rande des Augsburger Friedensfests, organisiert von der Verdi-Jugend und dem Bündnis für Menschenwürde. Der Zug mit rund 400 Teilnehmern machte für Kundgebungen Halt an Theater, Rathausplatz und Maximilianstraße. Anlass war ein zeitgleich abgehaltener sogenannter Stadtspaziergang der rechtsextremen „Bürgerinitiative...

2 Bilder

"Europas Mitte" in Augsburg: Tausende Besucher beim Sudetendeutschen Tag 2017

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - Haunstetten | am 05.06.2017 | 216 mal gelesen

"Wir wollen gemeinsam Mitteleuropa gestalten." So hat am Sonntag Bernd Posselt, der Sprecher der Sudetendeutschen Volksgruppe, Sinn und Ziel der Sudetendeutschen Tage erklärt, die jedes Jahr an Pfingsten, abwechselnd in Augsburg und Nürnberg gefeiert werden. Heuer war die Fuggerstadt an der Reihe und mehrere Tausend Sudetendeutsche und Tschechen waren der Einladung auf das Messegelände gefolgt. Zentrales Thema war in diesem...

1 Bild

Mit dreifachem Stiftungsvermögen geholfen

Johann Michael Geisenfelder
Johann Michael Geisenfelder | Augsburg - City | am 02.05.2017 | 19 mal gelesen

Augsburg: Kolpinghaus | Der Besuch von Papst Johannes Paul II. am 3. Mai 1987 in Augsburg gilt als historisches Ereignis für die Stadt und das Bistum. Für Kolping in der Diözese Augsburg war dies ein trauriger Tag. Diözesanpräses Rudolf Geiselberger war mit 54 Jahren beim Bergsteigen an Herzversagen gestorben. Die unter seinem Namen vor 30 Jahren gegründete Augsburger Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger hat seitdem mit über 17 Mio. Euro weltweit...

1 Bild

„Einmal Menschenrechte am Stück, bitte!“ – Diskussionsveranstaltung mit Ulrike Bahr und der Menschenrechtsbeauftragten der Bundesregierung

Angelika Lonnemann
Angelika Lonnemann | Augsburg - City | am 21.12.2016 | 66 mal gelesen

Augsburg: Neue Stadtbücherei | Menschenrechte kann man nicht kaufen. Menschenrechte zu schützen und für ihre Achtung weltweit einzutreten, ist eine zentrale Aufgabe der deutschen Außenpolitik. Im Fokus des Engagements der Bundesregierung steht es dabei nicht nur, dem Menschenrechtsschutz international einen institutionellen und politischen Rahmen zu schaffen, sondern vor allem der Schutz derjenigen, die von Menschenrechtsverletzungen bedroht und betroffen...