Naturschutz

1 Bild

Osttangente und Abgasskandal – Aktionsbündnis informierte zur Bundestagswahl

Bernd Meyer
Bernd Meyer | Mering | vor 4 Tagen | 84 mal gelesen

Mehr als 100 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer folgten am 14.09. dem Aufruf des Aktionsbündnisses Keine Osttangente (A-KO) nach Mering, um sich zur Bundestagswahl über die in unserer Region geplante Schnellstraße zwischen der B17 und der A8 zu informieren. Deren Sprecher Wolfhard von Thienen stellte kurz den Stand des Projektes vor. Die Planungen hätten demzufolge seitens des Straßenbauamtes begonnen. „Durch das...

1 Bild

Offenes Treffen Bund Naturschutz e.V. Ortsgruppe Augsburg - 20. September, 19:30 Uhr, Anna Cafe

Bund Naturschutz Ortsgruppe Augsburg
Bund Naturschutz Ortsgruppe Augsburg | Augsburg - City | am 13.09.2017 | 27 mal gelesen

Augsburg: ANNA Café | "Plastikfrei einkaufen" - Das wollten Sie schon immer wissen! Einladung zum Offenen Treffen Bund Naturschutz e.V. Ortsgruppe Augsburg am 20. September um 19:30 Uhr im Anna Cafe. Die Gesprächsthemen sind u.a. "nachhaltig einkaufen": Engagierte Mitarbeiterinnen der Ortsgruppe hatten im Juni eine Nachhaltigkeitstour in Augsburg angeboten. 10 Bewertungskriterien sind innerhalb von 10 Stationen benannt worden, die als...

Bachmuschel: Klein, aber von großer Bedeutung - am Bachmuscheltag wird informiert.

Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben | Augsburg - City | am 04.09.2017 | 33 mal gelesen

Benningen: Benninger-Ried-Museum | Sie lebt meist in schmalen Gräben, kommt aber auch am Rande breiterer Bäche vor. So unauffällig sie zunächst scheint - ihre Bedeutung für die heimischen Gewässer ist groß: Denn die Bachmuschel gewinnt ihre Nahrung durch Filtern aus dem Wasser und trägt dadurch sehr stark zu dessen Reinigung bei. Die Bachmuschel ist auch in Schwaben, wie in den meisten Ländern Mitteleuropas, vom Aussterben bedroht. Seit 2009 gibt es das...

1 Bild

Nicht genehmigter Kinderspielplatz in Maingründel

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Kutzenhausen | am 01.09.2017 | 268 mal gelesen

Anwohner aus Kutzenhausen und Maingründel haben am Dienstag am Bolzplatz in Maingründel einen Kinderspielplatz errichtet. Ohne Genehmigung wurden dabei an 18 Bäumen Äste unsachgemäß abgesägt, um Spielgeräte und Schaukeln aus Altreifen anzubringen. Die Art der Ausführung war höchst unprofessionell und für die Verwendung durch Kinder gefährlich. Der Grünanlagenpfleger der Gemeinde Kutzenhausen stellte den illegalen...

2 Bilder

Verwaltungsgebäude wird über Nacht zur "Batcave" - Fledermaus-Schwarm verirrt sich in Augsburger Innenstadt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 22.08.2017 | 275 mal gelesen

Über Nacht erhielten die Mitarbeiter des Bezirks Schwaben tierischen Besuch: Ein Schwarm Fledermäuse, der womöglich Augsburg mit Gotham City verwechselte, flog in das Verwaltungsgebäude in der Innenstadt.  Durch ein gekipptes Fenster waren die rund 15 junge Zwergfledermäuse in das Verwaltungsgebäude des Bezirks am Hafnerberg in Augsburg gelangt. Eine Mitarbeiterin der Sozialverwaltung fand am Morgen etliche der Tierchen...

1 Bild

Tierische Verstärkung beim Bezirk Schwaben - Fledermaus-Invasion im Verwaltungsgebäude

Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben | Augsburg - City | am 22.08.2017 | 120 mal gelesen

Über Nacht erhielten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bezirks Schwaben Verstärkung im Team: Durch ein gekipptes Fenster waren in das Verwaltungsgebäude des Bezirks am Hafnerberg in Augsburg rund 15 junge Zwergfledermäuse eingeflogen. Eine Mitarbeiterin der Sozialverwaltung fand am Morgen etliche der Tierchen in einer Kaffeetasse, andere hatten sich in Ordnern und hinter Schränken versteckt. Abhilfe leistete der...

3 Bilder

Bedrohte Natur im Augsburger Osten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd/Ost | am 11.08.2017 | 171 mal gelesen

Im vergangenen Sommer rollten die Bagger an und rissen das historische Gärtnerhaus ab. Das um 1900 errichtete Bauwerk stand mitten im Grünen, auf einer Naturfläche im Gewerbestandort Martini-Park, der zu einem Wohngebiet mit rund 350 Wohneinheiten umgewandelt wird. Gegen den Abriss wehrte sich der "Freundeskreis Gärtnerhaus im Park". Vergeblich. Rechtlich war die Lage klar, weder das Haus noch die angrenzenden Gebäude standen...

2 Bilder

Bund Naturschutz, Ortsgruppe Gablingen-Lützelburg

Albert Eding
Albert Eding | Gablingen | am 02.08.2017 | 26 mal gelesen

Zwei Badeweiher in Gablingen? Gibt es einen vorderen und einen hinteren Badeweiher in Gablingen, wie die Augsburger Allgemeine kürzlich sehr naiv berichtet hat? Natürlich nicht, es gibt einen Badesee, den die Gemeinde vom Eigentümer gepachtet hat und den der Bauhof auch zuverlässig sauber hält, die Liegewiese mäht und für Ordnung auf den neu angelegten Parkplätzen sorgt. Hier tummeln sich an Sonnentagen Mütter und Väter...

1 Bild

Die Untertaucher - Dein Tauchclub in Augsburg

Miriam Mohr
Miriam Mohr | Augsburg - City | am 10.07.2017 | 42 mal gelesen

Augsburg: Lechhausen | Die Untertaucher e.V. ist ein Tauchverein, der nun seit 30 Jahren besteht und 90 Mitglieder hat. Doch auch nach so langer Zeit gibt es bei uns keinen Stillstand. Immer wieder versuchen wir uns gerade beim Thema Naturschutz mit innovativen Ideen einzubringen. Unser Fokus liegt hier bei Reinigungsaktionen in und um verschiedene Seen in Kooperation mit unterschiedlichen Fischereivereinen. Besonders stolz sind wir auf die...

2 Bilder

Mit richtiger Pflege der Straßenränder die Artenvielfalt erhöhen

Wolfhard von Thienen
Wolfhard von Thienen | Mering | am 05.07.2017 | 55 mal gelesen

Mulch-Wahn und Ordnungsliebe zerstören die Natur "Mulchen", so wird es genannt, wenn an Straßenrändern gemäht wird und das Schnittgut liegenbleibt und verrotet. Das mag im Gemüsegarten Sinn machen, um den Boden mit Nährstoffen anzureichern. Beim Mulchen auf Freiflächen und an Weg- und Ackerrändern dagegen wird dabei alles frikassiert, was nicht fliehen kann und was die „Ordnung“ stört. Unzählige Kleintiere, Eidechsen,...

1 Bild

Agrar-Report 2017 zeichnet depremierendes Bild

Wolfhard von Thienen
Wolfhard von Thienen | Mering | am 26.06.2017 | 107 mal gelesen

Bundesamt für Naturschutz warnt im Agrar-Report 2017 vor massivem Artensterben. Im Jahr 2007 hatte das Bundeskabinett die Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt beschlossen. Hier wurden konkrete Ziele festgeschrieben, die bis zum Jahre 2020 erreicht werden müssen, damit das Artensterben in Deutschland gestoppt wird. Die Strategie der Bundesrepublik Deutschland ist eingebettet in eine reihe internationaler...

2 Bilder

Krähenpopulation im Schwabmünchner Luitpoldpark wird zum Sorgenfall

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 26.05.2017 | 89 mal gelesen

Schwabmünchen Die Besucher des Luitpoldparks in Schwabmünchen kennen es. Die lauten "Krählaute" im Bereich zwischen Schlittenberg und Klettergarten. Denn dort hat sich seit einigen Jahren eine Krähenkolonie niedergelassen. Deren Wachstum sorgt inzwischen für Probleme. Grünamtleiter Roland Schiller erklärte dem Bauausschuss, dass die Saatkrähen wohl aus dem Stadtgebiet in den Park gezogen sind. "2010 hatten wir vereinzelte...

2 Bilder

Der Natur auf der Spur

Führung / Seltene Tiere und Pflanzen entdecken im Biotop ‚Lehmgrube Lützelburg‘ Lützelburg. „Die kleinen Highland-Kälbchen standen ganz klar im Mittelpunkt“, schmunzelt Dr. Albert Eding, Vorstandsmitglied des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung e.V., und der achtjährige Sven stimmt begeistert zu: „Die sind so süß.“ Zahlreiche große und kleine Naturfreunde waren am Sonntag, den 21. Mai, bei strahlendem Sonnenschein...

1 Bild

Die Wespen sind am Bauen

Kim Röper
Kim Röper | Bobingen | am 22.05.2017 | 24 mal gelesen

Bobingen : Bobingen | Ganz fasziniert habe ich dieser Wespe beim Bauen zugesehen.

2 Bilder

Ein Symbol für die Naturzerstörung: Gegner der Osttangente weihen rote Skulptur ein

Wolfhard von Thienen
Wolfhard von Thienen | Mering | am 22.05.2017 | 117 mal gelesen

Ab sofort kann an der Ortseinfahrt von Kissing, direkt neben der B2 und gegenüber den Gewerbehallen, eine Skulptur des Biolandwirts, Naturschutzaktivisten und Künstlers Stephan Kreppold bewundert werden. In knallroter Farbe frisst sich ein Industrie- und Straßenmonster durch die Landschaft und walzt Hase, Baum und Feld nieder. Bauern unterstützen Gegner der Osttangente „Immer wenn ich an der Ignoranz des Menschen...

1 Bild

Ergebnis der Onlinebefragung zum Schutz der Flugplatzheide an den Regierungspräsidenten übergeben

Günther Groß
Günther Groß | Königsbrunn | am 21.05.2017 | 9 mal gelesen

War nun unser ganzes Engagement doch umsonst? Ist die Natur nun doch der große Verlierer, reichte das Gesetz zum Schutz doch nicht, oder ist das mit den Schutzgesetzen bei den Regierenden gerade nicht „in“ wie gerade auch am Riedberger Horn. Wir danken trotzdem allen Mitstreitern für die Sache, die keine Sache für einige Naturschützer ist, sondern für Alle, die unsere Stadt noch lebenswerter erhalten wollen. Wir konnten...

1 Bild

Aufschub für die Flugplatzheide in Augsburg: Freistaat plant um 1

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - Haunstetten | am 20.05.2017 | 254 mal gelesen

Es gehört zu den umstrittensten Bauprojekten in Augsburg: Auf der Flugplatzheide will die Regierung von Schwaben Wohnungen für rund 300 anerkannte Flüchtlinge errichten - gegen den Widerstand engagierter Naturschützer. Jetzt hat der Freistaat überraschend seine Pläne geändert, was auch den Zeitplan nach hinten verschiebt. Geplant waren ursprünglich 13 Häuser am Bischofsackerweg mit insgesamt 79 Wohnungen, jede war mit ihren...

1 Bild

Fahrradtour an der Wertach mit Christine Kamm, Reiner Erben, Stephanie Schuhknecht und Peter Rauscher

Christine Kamm
Christine Kamm | Augsburg - City | am 15.05.2017 | 37 mal gelesen

Augsburg: Seitzsteg | Treffpunkt: Fußgängerbrücke über die Wertach beim Plärrer (zwischen Schwimmschulstraße und Schöpplerstraße) Route: Von der Fußgängerbrücke auf der Höhe des Plärrers geht es südwärts durch die drei Abschnitte von Wertach Vital bis zur Staustufe Inningen Länge: Circa 10 Kilometer – die Route mit genauen Anweisungen finden Sie weiter unten Christine Kamm, Landtagsabgeordnete für Schwaben; Reiner Erben, Umweltreferent...

1 Bild

Baden in der Schmutter bei Neusäß nur auf eigene Gefahr

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Neusäß | am 10.05.2017 | 126 mal gelesen

Den Wunsch, an heißen Sommertagen direkt vor Ort in der sich durch die Stadt schlängelnde Schmutter zu baden, hegen Neusässer Bürger schon lange. Einen Badeplatz, zu Fuß gut zu erreichen oder mit dem Fahrrad, das wäre ein Traum. Möglich wäre dies im Bereich der Hauserinsel im Stadtteil Ottmarshausen. Die Stadt ist deshalb der Sache nachgegangen und besprach sich mit den verantwortlichen Fachbüros. Dabei haben sich...

1 Bild

Bebauung der Flugplatzheide: CSU spielt Wohnungsdruck gegen Naturschutz aus

Peter Rauscher
Peter Rauscher | Augsburg - City | am 05.05.2017 | 51 mal gelesen

Die Ablehnung der Petition zum Erhalt der Flugplatzheide durch die CSU Fraktion im Landtag kommentiert Peter Rauscher, Vorsitzender der Grünen Augsburg: CSU spielt Geflüchtete gegen Naturschutz aus „Wieder einmal spielt die CSU gekonnt den hohen Wohnungsdruck in unserer Region gegen den Umweltschutz aus. In diesem Fall geht die CSU sogar noch weiter und spielt den Schutzpatron der geflüchteten Menschen in unserer Stadt....

4 Bilder

Stadtbiotop braucht Schutz

Appell/ Tierschutzverein ist für Erhalt der Flugplatzheide Augsburg. Im Univiertel wird gebaut. „Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, dass dabei die Interessen von Mensch und Umwelt gleichermaßen berücksichtigt werden. Das scheint aber fraglich angesichts der aktuellen Wohnungsbaupläne für die Flugplatzheide“, findet Tierschutzvereinsvorsitzender Heinz Paula. Flugplatzheide Heimat gefährdeter Pflanzen- und...

1 Bild

Aktionsbündnis fordert: Keine zweite „Riedautobahn“ zwischen Buttenwiesen und Tapfheim

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Buttenwiesen | am 07.04.2017 | 68 mal gelesen

In Pfaffenhofen hat sich kürzlich ein Aktionsbündnis unter dem Slogan: "Keine zweite Riedautobahn" gegründet. Petra Durner-Uhl aus Laugna und Brigitte Straub aus Wertingen, Sprecherinnen des neu gegründeten Aktionsbündnisses sagen ganz klar: "Sanierung Ja, Ausbau Nicht mit uns!" zum Vorhaben der Gemeinde Buttenwiesen, die kleine Straße zwischen Pfaffenhofen und Rettingen, nicht nur bedarfsgerecht auszubessern, sondern von...

1 Bild

Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN unterstützt Gegner der Osttangente

Wolfhard von Thienen
Wolfhard von Thienen | Mering | am 03.04.2017 | 139 mal gelesen

Am 28. März trafen sich Vertreter der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN mit den Sprechern des Aktionsbündnis Keine Osttangente (A-KO) im Maximilianeum in München. Die Teilnehmer der Runde waren bei den Grünen der Fraktionssprecher, Ludwig Hartmann, der verkehrspolitischen Sprecher, Markus Ganserer, der Referent für Mobilität, Uwe Scheuhing und der Referent für Umwelt- und Naturschutz, Dr. Klaus Kuhn. Das...

8 Bilder

NaturFreunde machen wieder Ramadama im Norden von Gersthofen

Dieter Ortner
Dieter Ortner | Gersthofen | am 28.03.2017 | 15 mal gelesen

Zum zweiten Mal nach 2016 führten die Gersthofer Naturfreunde ein Ramadama durch. Ramadama kommt von „aufräumen tun wir“, und bezeichnet eine organisierte Aufräumaktion. Dem Aufruf folgten insgesamt 21 junge und ältere Mitglieder. Treffpunkt waren die Vereinsräume neben dem Hotel Römerstadt. Nachdem die von der Stadt Gersthofen zur Verfügung gestellten Handschuhe, Müllsäcke und Greifzangen verteilt waren, schwärmten die 4...

2 Bilder

Schwabmünchen: Wasserwirtschaftsamt will Naturdenkmal fällen

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 27.03.2017 | 58 mal gelesen

Schwabmünchen Für viel Unmut sorgte ein Vorstoß des Wasserwirtschaftsamts im Schwabmünchner Bauausschuss. Nach Willen der Behörde sollen am Feldgießgraben 40 Birken im Bereich der Riedstraße gefällt werden. Doch diese gelten seit mehr als 50 Jahren als Naturdenkmal. Bäume könnten Löcher in Deich reißen Roland Schiller, dem Grünamtsleiter der Stadt Schwabmünchen, war die Verärgerung bei seinem Vortrag anzusehen. Er hatte...