OB Kurt Gribl

1 Bild

Das Bierzelt und das Biest: Am Freitag startet der Herbstplärrer

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.08.2016 | 177 mal gelesen

Oberbürgermeister Kurt Gribl eröffnet ganz traditionell mit dem Fassbieranstich am kommenden Freitag, 26. August, um 18 Uhr im Festzelt Schaller den diesjährigen Herbstplärrer. Dann heißt es wieder "Feiern mit der Region" und ab in Dirndl und Lederhosen. Ebenfalls am Freitag wird das Eröffnungsfeuerwerk um 22.30 Uhr abgebrannt und am Samstag, 27. August, findet ab 12.30 Uhr der große Plärrerumzug durch die Innenstadt statt....

1 Bild

Gutachten gegen Gutachten: Stadt wehrt sich gegen Vorwürfe der Sanierungsgegner

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 20.08.2016 | 109 mal gelesen

Der TÜV hält die Entscheidung der Stadt, das Große Haus des Theaters zu schließen, für „zwingend“. Dies gaben Oberbürgermeister Kurt Gribl und Kulturreferent Thomas Weitzel am Freitag auf einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz bekannt. Die Stadt hatte den TÜV als neutrale Prüfinstanz eingeschaltet. Er sollte bewerten, ob die Vorwürfe der Sanierungsgegner, die Stadt hätte mit der Schließung „vorschnell und schlampig“...

1 Bild

Sommernächte auch im nächsten Jahr? Das sagt OB Gribl

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 30.06.2016 | 301 mal gelesen

Zehntausende haben bei den ersten Augsburger Sommernächten in der Innenstadt gefeiert. Der Max-Fest-Nachfolger kam bei den Besuchern gut an, die Organisatoren zeigten sich zufrieden. Wie geht es künftig weiter mit dem Augsburger Stadtfest? Kommt es zu einer Neuauflage? Zu entscheiden hat der Stadtrat, konkrete Antworten sind im Herbst zu erwarten. Auf der Stadtrats-Pressekonferenz am Donnerstagvormittag gab sich...

1 Bild

Gericht kippt auch das Veranstaltungsverbot

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 12.02.2016 | 264 mal gelesen

Auch der zweite Versuch, den Neujahrsempfang der AfD im Rathaus zu stoppen, ging fehl. Das Verwaltungsgericht hat den "Widerruf der Nutzungsüberlassung" gekippt. Somit steht einem Auftritt der AfD-Chefin Frauke Petrys nichts mehr im Weg. "Nach Auffassung des Gerichts dürften nach summarischer Prüfung die für den Wi-derruf und die Untersagungsverfügung erforderlichen Voraussetzungen nicht vorliegen", so eine...

1 Bild

Hausverbot für Frauke Petry

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 08.02.2016 | 322 mal gelesen

Die letzte Chance, ohne Streit den Petry-Ärger zu bereinigen, ist verstrichen. Die AfD bleibt dabei: Frauke Petry soll auf dem Neujahrsempfang am Freitag als Festrednerin im Rathaus auftreten. OB Kurt Gribl machte seine Drohung wahr und sprach ein Hausverbot gegen Petry aus. Nun muss das Verwaltungsgericht entscheiden. „Für mich hat sich in der vergangenen Woche nichts an der Faktenlage geändert, dass mich von einer Absage...