Obdachloser

Tue Gutes und helfe: Kleiderspenden für Hilfsbedürfte und Flüchtlinge

Alfons Vonhoff
Alfons Vonhoff | Augsburg - City | am 14.11.2017 | 249 mal gelesen

Die Kluft zwischen Arm und Reich wächst in Deutschland kontinuierlich: Während sich der Wohlstand auf der einen Seite vermehrt, sind auf der anderen Seite rund 8 bis 12,5 Millionen Menschen in Deutschland (ca. 9-10%) auf Leistungen mit sozialer Mindestsicherung angewiesen. Jeder zehnte Bundesbürger benötigt derzeit laut Daten des Statistischen Bundesamtes die Hilfe des Staates. Dazu gehören vor allem Obdachlose, Rentner,...

Kampagne zum Thema „Nächstenliebe“ – viele Obdachlose leiden unter der Kälte

Franco Bonucci
Franco Bonucci | Mittelstetten | am 23.12.2016 | 26 mal gelesen

Hilfe zum richtigen Zeitpunkt ist in vielen Fällen unbezahlbar. Wie jedes Jahr, wird den meisten Menschen -spätestens mit dem Anzünden der ersten Kerze auf dem Adventskranz- weihnachtlich zumute. In einer Zeit jedoch, in der die Frage nach dem „perfekten Menü“ das Maß aller Dinge darstellt, sollten auch die Scheuklappen abgenommen werden. Fakt ist: nicht jeder kann es sich überhaupt leisten, seinen Lieben ein Geschenk...

1 Bild

Betreutes Trinken für den Oberhauser Bahnhof 1

Sport Redaktion
Sport Redaktion | Augsburg - Nord/West | am 12.10.2015 | 917 mal gelesen

Der Oberhauser Bahnhof soll entlastet werden. Dafür könnte ein Treffpunkt für Süchtige eingerichtet werden. Dem Konzept stehen einige Stadträte jedoch sehr skeptisch gegenüber. Es dauerte einige Zeit, bis Diana Schubert all die Maßnahmen der Stadt am Oberhauser Bahnhof aufgezählt hatte. Vieles habe man in den vergangenen Jahren versucht - so die Geschäftsführerin des Kriminalpräventiven Rates im städtischen Allgemeinen...

1 Bild

Obdachlosenhilfe in Gersthofen neu geregelt

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Gersthofen | am 05.09.2015 | 92 mal gelesen

Die Stadt hat ihre Satzungen für die Unterbringung von Menschen, die über keinen festen Wohnsitz verfügen, und die damit verbundene Erhebung von Gebühren überarbeitet. Die Stadt hat ihre Satzung über die Obdachlosenunterbringung und der damit verbundenen Erhebung von Gebühren grundlegend überarbeitet. Notwendig wurde dies, weil die bisherigen Regelungen noch aus dem Jahr 1985 stammen und mittlerweile teilweise längst...

1 Bild

Toter Mann aus dem Haunstetter Wald identifiziert

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 20.01.2015 | 67 mal gelesen

Eine Spaziergängerin hatte im Oktober im Haunstetter Wald unweit des ehemaligen Schießplatzes eine Leiche entdeckt. Die Polizei konnte zunächst nicht ermitteln, wer der Tote war. Nun herrscht Klarheit. Bei dem Mann, handelt es sich um einen 42-jährigen Obdachlosen osteuropäischer Herkunft, der sich hauptsächlich im Baden-Württembergischen Raum aufgehalten hatte. Das haben die weiteren Recherchen ergeben. Obwohl noch ein...