Prellungen

1 Bild

Auseinandersetzung vor PM in Untermeitingen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Graben/Untermeitingen/Lagerlechfeld | am 06.11.2017 | 122 mal gelesen

Mehrere Personen sind am frühen Sonntagmorgen gegen 4 Uhr vor der Diskothek PM in Untermeitingen in Streit geraten. Das teilt die Polizei in ihrem Pressebericht mit. Ein Beteiligter flüchtete daraufhin, wurde jedoch von den Kontrahenten in der Lechfelder Straße eingeholt. Dann schlugen mehrere Personen auf einen am Boden liegenden, 22-jährigen Mann wiederholt ein. Der Geschädigte erlitt einen Nasenbeinbruch, Prellungen...

1 Bild

Verkehrsunfall bei Schwabmünchen: Frau niest und kommt mit ihrem Wagen von der Straße ab

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 10.04.2017 | 19 mal gelesen

Zu einem Verkehrsunfall bei Schwabmünchen ist es am Samstagabend gekommen. Eine Autofahrerin wurde verletzt. Die 60-jährige Autofahrerin fuhr gegen 19.55 Uhr mit ihrem Ford auf der Kreisstraße A 16 von Schwabmünchen in Richtung Birkach. Am Ende der Gefällstrecke, in der Rechtskurve, etwa 150 Meter vor dem Ortsschild Birkach, so die Polizei, erlitt die Fahrerin nach eigenen Angaben einen Niesanfall. Dadurch verlor sie die...

1 Bild

Unfall auf dem Schulweg in Schwabmünchen: 14-Jährige erleidet Prellungen - Polizei sucht Autofahrerin

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 16.02.2017 | 36 mal gelesen

Eine 14-jährige Schülerin war am Mittwochmorgen gegen 7.33 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Schulweg zur Leonhard-Wagner-Realschule in Schwabmünchen. Am Übergang für Radfahrer an der Lechfelder Straße fuhr sie bis zur Fahrbahnmitte, als eine von der Lechfelder Straße kommende Pkw-Fahrerin eines blauen Pkw, vielleicht ein Golf, mit ihr leicht zusammenstieß. Die Pkw-Fahrerin hielt kurz an und fragte, ob dem Mädchen etwas...

1 Bild

Jugendlicher wird verprügelt, wählt Notruf - und keiner kommt: Beamter wegen vorsätzlicher Körperverletzung vor Augsburger Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 15.02.2017 | 233 mal gelesen

Ein 16-Jähriger ist im März vergangenen Jahres in Augsburg verprügelt worden. Der Beamte, der den Notruf entgegennahm, schickte jedoch nicht die benötigte Hilfe, sondern vertröstete ihn. Der Beamte geht vor Gericht nun gegen eine Geldstrafe vor, die ihm wegen des Vorfalls auferlegt wurde. Der Geschädigte war im März 2016 zusammen mit seinem Freund in eine körperliche Auseinandersetzung verwickelt. Um sich Hilfe zu holen,...