Prozess

1 Bild

Tinnitus nach Mordprozess: Michael Herrmann will Schmerzensgeld vom Mörder seiner Schwester

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | vor 1 Tag | 165 mal gelesen

Augsburg (al) Die Entführung von Ursula Hermann vor 35 Jahren gehört wohl zu den spektakulärsten Kriminalfällen in der Bundesrepublik und beschäftigt die Justiz immer noch. Vom Mörder seiner Schwester will Michael Herrmann ein Schmerzensgeld in Höhe von 20 000 Euro. Darüber muss jetzt die Zivilkammer des Augsburger Landgerichts unter Vorsitz von Harald Meyer entscheiden. Der Täter wurde erst 2008 in Kappeln in...

1 Bild

Fortsetzung im Fall Herrmann: Nun äußert sich ein Gutachter zu den Leiden des Bruders

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | vor 3 Tagen | 66 mal gelesen

1981 wurde die zehnjährige Ursula Herrmann am Ammersee entführt und ist in einer Kiste erstickt. 2010 wurde, nach langen Ermittlungen, ein Mann für den Tod an dem Mädchen verurteilt: Werner Mazurek. Der Bruder des Opfers hatte aber bereits während des Prozesses Zweifel daran, ob es sich hierbei wirklich um den Täter handelt. Daher hatte er auf Schmerzensgeld geklagt, um den Fall neu aufzurollen - sowohl für sich, als auch...

1 Bild

Déjà-Vu in Augsburg: Neuer Auftakt im Weigl-Prozess gestartet

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | vor 3 Tagen | 76 mal gelesen

Augsburg - Hätte Franz Josef Weigl im Juli 2014 den Richterspruch, der ihn zu zweieinhalb Jahren Haft und Zahlung von 7000 Euro verurteilte, akzeptiert, er wäre wohl, gute Führung in der Haft vorausgesetzt, schon bald wieder ein freier Mann gewesen und hätte seinen legendären Unternehmergeist neuen Aufgaben zuwenden können. Da der 58-Jährige jedoch trotz vorheriger Verfahrensabsprache Revision beantragt hatte, steht er seit...

1 Bild

"Herzlos-Mutter" muss siebenjährige Haftstrafe antreten: Sie hatte ihr Kind fast verhungern lassen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 28.11.2016 | 54 mal gelesen

Bereits im Juni hatte das Augsburger Landgericht eine 29-jährige Mutter zu sieben Jahren Haft, unter anderem wegen versuchten Totschlags, verurteilt. Sie hatte drei ihrer Kinder in strafbarer Weise vernachlässigt. Ihr acht Monate altes Kind kam ins Krankenhaus, wog nur vier Kilogramm und war kurz vor dem Verhungern. Gegen das Urteil hatte die Angeklagte Revision eingelegt. Nun hat der Bundesgerichtshof das Augsburger...

1 Bild

Schneise der Verwüstung in Augsburg und Friedberg: Zwei junge Männer und eine 19-Jährige drehen Hydranten auf und zünden Auto an

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd/Ost | am 24.11.2016 | 192 mal gelesen

Aus reiner Langeweile sind zwei junge Männer aus Friedberg sowie eine 19-Jährige aus Affing im Januar an zwei aufeinanderfolgenden Tagen mit dem Auto umher gefahren und haben mehrere Hydranten aufgeschraubt. Einer der beiden Männer hat zudem einen Altkleidercontainer sowie ein Schrottauto in Friedberg beziehungsweise Augsburg in Brand gesetzt. Laut Polizei entstand dabei allein an der Asphaltdecke ein Schaden von 5000 bis...

1 Bild

Urteil im Fall Horst K.: Lebenslang ist nicht genug

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 17.11.2016 | 288 mal gelesen

Horst K. muss für den grausamen Mord an seiner Ehefrau Grace lebenslang ins Gefängnis und kann nicht auf eine Haftentlassung nach 15 Jahren hoffen. Das Augsburger Schwurgericht unter Vorsitz von Richter Christoph Wiesner stellte am Donnerstag die besondere Schwere der Schuld fest. Die zahlreichen Zuschauer verfolgten die knapp halbstündige Urteilsbegründung mit Erleichterung, der 53-Jährige selbst nahm das Urteil...

1 Bild

Ehefrau zerstückelt: Die Lebensbeichte des Horst K.

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 11.11.2016 | 348 mal gelesen

Was geht in einem Menschen vor, der seine Frau nach zehn Jahren Ehe mit einem Hammer erschlägt und anschließend in acht Teile zerlegt? Ist so ein Mensch "normal"? Oder hat er eine so massive Persönlichkeitsstörung, dass er womöglich nur eingeschränkt oder komplett schuldunfähig ist? Diese Fragen beantwortete am Donnerstag Dr. Richard Gruber im Mordprozess gegen Horst K. Der Arzt für forensische Psychiatrie ist sich sicher:...

1 Bild

Arzt aus Friedberg missbraucht Tochter: Staatsanwaltschaft fordert neuneinhalb Jahre Haft

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 11.11.2016 | 278 mal gelesen

Der dritte Verhandlungstag im Missbrauchsprozess gegen einen 64-jährigen Mediziner, dem vorgeworfen wird, über Jahre seine leibliche Tochter zum Teil schwer missbraucht zu haben, fand am Donnerstag gänzlich hinter verschlossenen Türen statt. Es wurden die Plädoyers gehalten. Staatsanwältin Kathrin Schmid forderte neun Jahre und sechs Monate Haft, Verteidiger Jörg Seubert fand, mit achteinhalb Jahren Gefängnis sei der...

1 Bild

Ehefrau zerstückelt: Dritter Prozesstag gegen Friedberger Horst K. - Zeugen Jehovas verweigern Aussage

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 09.11.2016 | 1833 mal gelesen

Dritter Prozesstag im Mordfall Grace K.: Am Dienstag trug Professor Randolph Penning vom Institut für Rechtsmedizin der Uni München sein Gutachten vor. Während er die schweren Kopfverletzungen erläuterte, die Grace K. von ihrem geständigen Ehemann Horst K. zugefügt wurden, hielten es zwei der drei Schwestern des Opfers nicht mehr aus. Sie verließen weinend den Gerichtssaal. Horst K. selbst, dem vorgeworfen wird, seine...

1 Bild

Friedberger zerstückelt Ehefrau: Mit dem Mord wollte sich Horst K. zum Suizid zwingen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 26.10.2016 | 558 mal gelesen

„Mein Ehemann ist eine der größten Segnungen, die Gott mir zuteil werden ließ. Seine Liebe ist jeden Tag aufs Neue ein Geschenk.“ Das schrieb Grace K. am 28. Juli 2015. Vier Monate später erschlug sie ihr „Hubby“ im Schlaf mit einem zwei Kilogramm schweren Hammer. Am Dienstag begann in Augsburg der Mordprozess gegen den 53-jährigen Systembetreuer aus Friedberg. Drei Schwestern des Mordopfers sind von den Philippinen...

1 Bild

Friedberger erschlägt und zerteilt Ehefrau: Der Prozess beginnt am Dienstag

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.10.2016 | 357 mal gelesen

Noch Tage vor der Tat schien für Außenstehende alles in Ordnung bei Horst K. und seiner Frau Grace. Im Internet präsentierten sie sich im sozialen Netzwerk als glückliches Paar. Sie berichteten öffentlich über Ausflüge, Grillabende und romantische Reisen, posteten Bibelsprüche. Grace K. teilte Koch- und Backrezepte mit der Community, zum letzten Mal am 27. November 2015. „Helferlein gegen Stress. Bin happy, weil die so schön...

1 Bild

Freispruch für Friedberger Ärztin

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 17.06.2016 | 90 mal gelesen

Nach rund dreieinhalbstündiger Verhandlung sprach Amtsgerichtsdirektor Walter Hell eine 31-jährige Ärztin des Friedberger Krankenhauses vom Vorwurf der fahrlässigen Tötung frei. Es sei nicht nachzuweisen, dass ein Fehlverhalten ihrerseits im April 2013 zum Tod eines 68 Jahre alten Mannes geführt habe. Hätte die junge Ärztin alle Untersuchungen und Maßnahmen, die sie vor Gericht erklärte, zum Wohle des Patienten...

2 Bilder

Prozess gegen "Oldschool Society": Rechter Terror oder Neonazi-"Babbelei"?

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 11.05.2016 | 152 mal gelesen

Vor einem Jahr nimmt die Polizei den mutmaßlichen Anführer der rechtsextremen Gruppe „Old School Society“ in Augsburg fest. Andreas H. und drei seiner Mitstreiter wird derzeit in München der Prozess gemacht. Der Vorwurf: Gründung einer rechtsterroristischen Organisation und Vorbereitung von Anschlägen. Als „Babbelei“, tut das Andreas H ab. Wie gefährlich war die Gruppe? Der Totenkopf lacht noch immer von einem Profil im...

1 Bild

Sex im Titania: Von der Grotte in den Arrest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 20.08.2015 | 43 mal gelesen

Unterwasser-Aufnahmen von eindeutig sexuellen Handlungen eines Pärchens - das gibt es im Gericht wohl auch nicht täglich zu sehen. Mucksmäuschenstill ist es im Saal während Richter, Schöffen, Anwälte und Zuschauer gebannt die mittels Beamer an die Wand projizierten Aufnahmen verfolgen. Immer wieder ist darauf das Pärchen zu sehen - er mit heruntergelassener Hose, sie dicht an ihn gepresst. Grund für diese skurrile...

1 Bild

Eltern erheben schwere Vorwürfe

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 12.03.2015 | 32 mal gelesen

In Augsburg müssen sich derzeit zwei Ärzte der Hessing-Klinik in Göggingen vor Gericht wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Ein 13 Jahre alter Junge war 2010 nach einer Operation an der Wirbelsäule gestorben. Am Mittwoch haben die Eltern des Buben als Zeugen ausgesagt. Man habe sie mit ihren Sorgen um ihren Sohn nicht ernst genommen, werfen sie den Medizinern vor. Zu Beginn der Verhandlung gestern erklärte zunächst...

Model oder Modell?

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 22.12.2013 | 15 mal gelesen

62-jähriger Agenturchef aus einem kleinen Dorf im nördlichen Augsburger Landkreis soll Frauen zur Prostitution vermittelt und bedroht haben. Er verlangte 20 Prozent des Liebeslohnes. Vielleicht hat man schon von Internetseiten gehört, auf denen junge Frauen, vorzugsweise aus Osteuropa, als "Model" angeboten werden. So eine Seite wird auch betrieben von einem 62-Jährigen und seiner Frau aus einem kleinen Dorf im nördlichen...