rechtsextreme Gruppierung

1 Bild

Kampf gegen Hass-Postings auch im Augsburger Land: Polizei durchsucht zwei Wohnungen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 13.07.2016 | 312 mal gelesen

Es geht um Hasskommentare auf Facebook: In einer bundeweiten Aktion stürmte die Polizei am Mittwochmorgen die Wohnungen von insgesamt 36 Beschuldigten. Zwei davon leben im Landkreis Augsburg. "Seit heute, 6 Uhr, finden unter Koordinierung des Bundeskriminalamts und des Bayerischen Landeskriminalamts bundesweite Durchsuchungen statt", vermeldete das bayerische Innenministerium am Mittwoch in einer Presseerklärung. Im...

4 Bilder

Verfolgung von Straftaten gegen Flüchtlinge muss intensiviert werden

Christine Kamm
Christine Kamm | Augsburg - City | am 02.05.2016 | 69 mal gelesen

Allein Januar und Februar 2016 gab es 16 rechtsextremistische motivierte Straftaten in Schwaben; 2015 waren es 96 Die Sprecherinnen für Asylpolitik, Christine Kamm und die rechtspolitische Sprecherin Katharina Schulze der Landtags-Grünen verlangten Antworten über rechtsextreme Aktivitäten in Schwaben von der Staatsregierung. Auch ein detaillierter Bericht über den Ablauf der ALLGIDA-Kundgebung in Kaufbeuren war Teil der...

1 Bild

Kripochef verleumdet

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 11.12.2015 | 392 mal gelesen

Die derzeitige Asylproblematik ist Wasser auf seine Mühlen: Roland Wuttke, rechtsextremer Aktivist und ehemaliger Vorsitzender der NPD Oberbayern, der auch schon für den Bundestag kandidierte, tourt durch die Lande und wettert gegen „Überfremdung“. Am Donnerstag hatte er anderes zu tun. Er stand in Aichach vor Gericht. Ihm wurde unter anderem vorgeworfen, er habe Klaus Bayerl, bis Oktober Chef der Augsburger Kripo,...

1 Bild

Rechte Attacke auf Augsburgs Oberbürgermeister

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 28.02.2015 | 37 mal gelesen

Eine rechtsextreme Gruppierung hat Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl wegen des Verdachts der Untreue angezeigt. Eine solche Pressemitteilung erreichte unsere Redaktion. Von dem plumpen Versuch einer rechten Organisation, sich an Oberbürgermeister Kurt Gribl zu rächen. Allerlei E-Mails fliegen einem in einer Redaktion so um die Ohren. Viele Meldungen von Vereinen, Organisationen oder Firmen. Manchmal schreiben einem...

Aufmarsch von "Besorgte Eltern": Gegendemo geplant

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 16.01.2015 | 25 mal gelesen

Die "Initiative Besorgte Eltern" will am kommenden Samstag, 17. Januar, in Augsburg demonstrieren. Unter dem Schlagwort "Frühsexualisierung" engagiert sich die Gruppe gegen die staatlichen Bildungspläne. Im Vordergrund steht dabei die Befürchtung, dass den Eltern die Erziehung ihrer Kinder zu Themen wie sexuelle Aufklärung und ähnlichem entgleiten würde. Doch die Organisation wird immer wieder mit rechtsextremen...