Rucksack

1 Bild

Finder für Dieb gehalten: Betrunkener schlägt 27-Jährigen krankenhausreif

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.10.2017 | 210 mal gelesen

Weil er ihn für einen Rucksackdieb hielt, soll ein 38-Jähriger am Montagabend im Augsburger Hauptbahnhof einen 27-Jährigen derart gestoßen und geschlagen haben, dass dieser in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Das teilt die Bundespolizei nun mit. Der Geschädigte bemerkte gegen 20 Uhr auf Bahnsteig 5 einen Rucksack, der seiner Meinung nach von einem Reisenden vergessen wurde. Als der 27-Jährige den Rucksack zum...

2 Bilder

Vermisst! Vergessen!

I.- M. Alefelder
I.- M. Alefelder | Augsburg - City | am 14.09.2017 | 46 mal gelesen

Augsburg: Rucksack | Welche ( r ) Reisende ( r ) vermißt seinen/ ihren Rucksack? Ich bin heute Mittag in Augsburg in den Fuggerexpress nach München eingestiegen, Abfahrt um 13.06 Uhr. Der Zugteil kam vermutlich aus Dinkelscherben oder Gessertshausen. Nach Abreise des Zuges bemerkte ich, dass mir gegenüber, oben auf der Gepäckablage eine Tasche/ Rucksack ( khakifarben ) lag. Da Keiner sich das Gepäckstück holte, verständigte ein Mitreisender...

1 Bild

Pfladergasse in der Altstadt

Peter Maier
Peter Maier | Augsburg - City | am 28.08.2017 | 104 mal gelesen

Augsburg: Pfladergasse | Schnappschuss

1 Bild

Geschlagen und ausgeraubt: Fünf Männer überfallen 22-Jährigen in Augsburger Grünanlage

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 13.02.2017 | 170 mal gelesen

Ein 22-Jähriger ist am Samstag gegen 0.45 Uhr in einer Grünanlage am Curt-Frenzel-Stadion von einer Gruppe junger Männer überfallen worden. Die Gruppe, bestehend aus mindestens fünf jungen Männern, fragte den 22-Jährigen nach einer Zigarette. Plötzlich griffen sie den Mann unvermittelt an, traten und schlugen ihn. Das Handy des 22-Jährigen wurde dabei zerstört und der mitgeführte Rucksack wurde ihm gewaltsam entrissen....

1 Bild

Personen- und Taschenkontrollen: Stadt gibt Sicherheitskonzept für den Herbstplärrer bekannt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.08.2016 | 733 mal gelesen

Die Stadt Augsburg hat ihr Sicherheitskonzept für den Herbstplärrer vorgestellt. Ein Rucksackverbot wird es nicht geben, aber Personen- und Taschenkontrollen an den drei Eingängen. Zudem werden rund um das Festgelände Betongefäße platziert. Unter Federführung des Ordnungsreferenten Dirk Wurm sei das geltende Sicherheitskonzept für die Plärrerveranstaltung am Donnerstag im Rahmen einer groß angelegten Sicherheitsbesprechung...