Sachbeschädigung

1 Bild

Friedberger Volksfest: Jugendliche baden im Schlossteich, Stadtfahnen gestohlen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 08.08.2017 | 126 mal gelesen

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht gegen 23 Uhr in der Aichacher Straße, neben dem Haupteingang des Friedberger Volksfestes randaliert und Fahnen der Stadt Friedberg beschädigt. Andere alkoholisierte Jugendliche badeten im Schlossteich. Die unbekannten Täter beschädigten die Fahnenmaste beim Eingang des Volksfestes und rissen die Fahnen herunter. Auf den verschwundenen Fahnen ist das Stadtwappen zu sehen, es...

1 Bild

"Verstecken brachte nichts" - Randalierer in Königsbrunn gefasst

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 07.08.2017 | 27 mal gelesen

Ein 16-jähriger Königsbrunner und ein 14-jähriger Augsburger haben Samstagabend die Scheibe eines Schaukastens in der St.-Ulrich-Straße in Königsbrunn eingeschlagen. Ein Beobachter hat daraufhin die Polizei gerufen. "Aus purer Langeweile" randalierten die Jugendlichen, wie die Polizei es in ihrem Pressebericht ausdrückt. Die informierte Polizei fahndete sofort nach den Teenagern. Kurz darauf wollte eine Bobinger Streife...

1 Bild

Vandalismus an einer Realschule in Mering: Polizei sucht Zeugen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Mering | am 04.08.2017 | 77 mal gelesen

Unbekannte Täter haben zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagfrüh ein Schulgebäude in Mering beschädigt. Die Polizei sucht nach Zeugen. Die Täter warfen zwei Scheiben am Eingang zur Realschule in der Tratteilstraße mit Steinen ein. Der Eingang liegt ein wenig abgesetzt im Innenhof. Die Gemeinde Mering muss nun für den Schaden aufkommen, der sich, laut dem Pressebericht der Polizei, auf knapp 600 Euro beläuft....

1 Bild

Kurioser Kraftakt in Untermeitingen: Unbekannte reißen Lichtmast ab

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Graben/Untermeitingen/Lagerlechfeld | am 04.08.2017 | 33 mal gelesen

Unbekannte Täter haben im Zeitraum von Freitag, 28. Juli, bis Sonntag, 30. Juli, einen ungewöhnlichen Kraftakt begangen. In der Lechfelder Straße, Untermeitingen, rissen sie einen Lichtmast ab. Die Unbekannten beschädigten den Mast der LEW im Wert von 1600 Euro, wie die Polizei in ihrem Pressebericht schreibt. Die öffentliche Installation befand sich auf dem Schulgebäude in Untermeitingen, westlich des Schulgebäudes, vor...

1 Bild

Erneuter Angriff auf Büro der LINKEN in Augsburg

DieLinke Augsburg
DieLinke Augsburg | Augsburg - City | am 31.07.2017 | 103 mal gelesen

Das Büro der LINKEN in Augsburg wurde am Wochenende erneut angegriffen. Dabei wurden, wie bereits Ende Februar, Türe und Schloss beschädigt. Bundestagskandidat Frederik Hintermayr erklärt dazu: „Wir haben sofort die Polizei alarmiert. Für uns ist klar, dass der Angriff politisch motiviert ist.“ Erst letzte Woche wurde in Nürnberg die Geschäftsstelle der LINKEN angegriffen. „Diese Angriffe mitten Wahlkampf sollen uns...

1 Bild

Cola über Gräber gegossen: Frau randaliert auf Friedhof in Schwabmünchen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 24.07.2017 | 118 mal gelesen

Auf dem Friedhof in Schwabmünchen hat eine Frau Cola über Gräber gegossen und Grabschmuck umhergeworfen. Die 57-jährige Frau wurde am Sonntagmorgen, in der Zeit von 7 bis 7.45 Uhr, auf dem Friedhof in Schwabmünchen dabei beobachtet, wie sie an drei Gräbern Grabschmuck umherwarf, Cola darüber goss und vermutlich auch ein Grablicht beschädigte. Da die Frau beim Eintreffen der Polizeistreife einen verwirrten Eindruck machte,...

1 Bild

Graffiti am Bahnhofsgebäude in Gessertshausen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gessertshausen | am 04.07.2017 | 16 mal gelesen

Gessertshausen: Deubacher Straße | Mit Stiften beschmiert haben drei Jugendliche die Wände an der Westseite des Bahnhofsgebäudes in Gessertshausen am 3. Juli, gegen 23 Uhr, in der Deubacher Straße. Als sich die drei zwischen 16 und 17 Jahre alten Täter von einem Zeugen beobachtet fühlten, flüchteten sie in Richtung Ortsmitte. Die polizeiliche Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos. Der Schaden wird auf circa 300 Euro geschätzt. Die Polizei in...

1 Bild

Randale am Königsplatz: Freiburger greift 43-Jährigen und Polizisten an

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 30.06.2017 | 307 mal gelesen

Eine Polizeistreife ist am Freitag gegen 03.15 Uhr im Bereich des Königsplatzes von einem 43-jährigen Tunesier angesprochen worden. Ein 24-Jähriger aus dem Raum Freiburg habe ihn festgehalten und dabei sein T-Shirt zerrissen. Bei der anschließenden Anzeigenaufnahme vor Ort bedrängte der Freiburger zusammen mit seinem 28-jährigen Begleiter aus dem südlichen Landkreis Augsburg unvermittelt die Polizeibeamten und ging in...

1 Bild

Unbekannter beleidigt am Langweider Bahnhof einen Lokführer und schlägt Zugscheibe ein

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Langweid | am 31.05.2017 | 111 mal gelesen

Ein unbekannter Mann hat am Dienstagabend am Bahnhof Langweid am Lech randaliert. Wie die Bundespolizei mitteilt, überquerte der Mann kurz vor 21 Uhr die Gleise. Als ihn ein Lokführer des Fugger-Express von Donauwörth nach Augsburg daraufhin ansprach, soll der Unbekannte den Bahnmitarbeiter mehrfach beleidigt haben. Nachdem er von der Weiterfahrt ausgeschlossen wurde, habe er eine Scheibe des Zuges eingeschlagen. Beim...

1 Bild

Jugendliche springen auf Autos herum: 17-Jährige halten Tat mit Handys fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.05.2017 | 229 mal gelesen

Eine Zeugin hat am Freitag gegen 22.30 Uhr der Polizei eine rund 15-köpfige Gruppe Jugendlicher gemeldet, die in der Markgrafenstraße in Kriegshaber auf Autos herumspringen würden. Das teilt die Polizei in einem Pressebericht mit. Als die Beamten eintrafen, stellten sie zunächst zwei geparkte Fahrzeuge fest, die jeweils deutliche Dellen auf der Motorhaube aufwiesen. In Tatortnähe trafen sie dann auf mehrere Personen, unter...

1 Bild

Zeugensuche: Heckscheibe an Pkw in Innenstadt eingeschlagen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 18.05.2017 | 12 mal gelesen

Zu einer Sachbeschädigung in Höhe von etwa 500 Euro kam es im Zeitraum zwischen Dienstag, 16.Mai, 19:30 Uhr, und Mittwoch, 17. Mai, 16 Uhr. In diesem Zeitraum wurde an einem Opel Astra, der in der Mülichstraße auf Höhe der Hausnummer 6 geparkt war, die Heckscheibe eingeschlagen. Die Polizei Augsburg Mitte bittet in einer Pressemeldung um Zeugenhinweise unter Telefon 0821/323-2110. (pm)

1 Bild

Sachbeschädigung durch Grafittis im Gewerbegebiet Königsbrunn

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 18.04.2017 | 19 mal gelesen

Auf einen Stromkasten, auf Tonnenhäuschen und sogar auf Wände von Wohn- und Geschäftshäusern im Gewerbegebiet Nord in Königsbrunn haben Sprayer Schriftzüge hinterlassen. Die Werke in brauner Farbe sind in der Nacht zum 16. April in den Bereichen Nibelungen- und Wiedemannstraße entstanden. Laut Polizei haben die Täter einen Schaden von rund 800 Euro verursacht. Hinweise erbeten Die Täter sind unbekannt und die...

1 Bild

Frau fährt in Schlangenlinien auf der B17 und beißt Polizeibeamte

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 28.03.2017 | 206 mal gelesen

Eine 48-jährige Frau hat am Montag mehrere Polizisten in Schach gehalten, gebissen und beschimpft. Zuletzt wurde sie ins Bezirkskrankenhaus gebracht. Wie die Polizei mitteilt, hatte die betrunkene Frau zunächst einen Streit mit einen Bekannten, der sie dann gegen 16.25 Uhr aufforderte, das Haus zu verlassen. Nachdem er die Haustüre zugezogen hatte, schlug die 48-Jährige vermutlich mit einem Schuh den gläsernen Teil der...

1 Bild

Sachbeschädigung an Pkw in Zusmarshausen: Polizei sucht Hinweise

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Zusmarshausen | am 24.03.2017 | 33 mal gelesen

Im Zeitraum zwischen 1. März und 23. März ist in der Wertinger Straße in Zusmarshausen ein Pkw VW Touran beschädigt worden. Dabei wurde die Motorhaube von Unbekannten zerkratzt, woraus ein Sachschaden von circa 100 Euro beziffert wird. Die Polizei Zusmarshausen bittet in einer Pressemeldung um Hinweise. (pm)

1 Bild

Aggressive Partygänger: Polizei muss bei zahlreichen Schlägereien im Augsburger Nachtleben eingreifen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.03.2017 | 361 mal gelesen

Die Polizei ist am Wochenende zu mehreren Fällen von Schlägereien und Randalierern gerufen worden. Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Besuchern einer Kneipe in der Zugspitzstraße kam es am Samstag gegen 19.10 Uhr. Nach einem zunächst verbalen Streit verwies ein Mitarbeiter der Gaststätte vier Männer der Kneipe, woraufhin ihm einer aus dieser Gruppe einen Faustschlag ins Gesicht versetzte und ihn zu...

1 Bild

Fliegender Stuhl beschädigt Fahrzeug im Springergässchen

Alexander Wiedemann
Alexander Wiedemann | Augsburg - City | am 16.03.2017 | 21 mal gelesen

Augsburg: Springergässchen | Eine 62-Jährige wurde Opfer einer kuriosen Sachbeschädigung. Während sie am 15. März an einem Vortag im Grandhotel teilnahm, landete gegen 20.45 Uhr ein Stuhl auf der Motorhaube ihres im Springergässchen geparkten Mercedes A-Klasse. Ein Zeuge hatte einen entsprechenden Knall vernommen, allerdings nichts von der Flugkurve des Stuhles mitbekommen. Nach einer Begutachtung vor Ort konnte dann im Ausschlussverfahren ein Zimmer...

1 Bild

Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch in Zusmarshausen

Alexander Hartmann
Alexander Hartmann | Zusmarshausen | am 14.03.2017 | 21 mal gelesen

Unbekannte Täter sind in eine Mühle an der Roth in Zusmarshausen eingedrungen. Das ganze ereignete sich zwischen dem 15. Februar und 12. März. Zunächst wurde versucht eine Holztüre und ein Fensterladen aufzuhebeln. Als dies den Tätern nicht gelang, ist der Fensterladen beschädigt worden und das Fenster wurde eingeschlagen. Die Unbekannten stiegen in das Gebäude ein, warfen dort einige Gegenstände um, entwendeten aber nichts....

1 Bild

"Eine friedliche Begegnung": Spiel des FC Augsburg gegen den RB Leipzig verlief ohne größere Einsätze

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 05.03.2017 | 131 mal gelesen

Am Freitag fand das Abendspiel des FC Augsburg gegen den RB Leipzig in der WWK Arena statt. Da dieses im Vorfeld von der Polizei als Risikospiel eingestuft worden war, wurde die Polizeipräsenz erhöht. Auch wurde der Polizeieinsatz, anders als bei bisherigen Heimspielen des FCA, über den Twitteraccount des Polizeipräsidiums Schwaben Nord medial begleitet. Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der A8 in Fahrtrichtung München...

1 Bild

Betrunkener Autofahrer begeht Fahrerflucht nach Sachbeschädigung von 5000 Euro

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Bobingen | am 14.02.2017 | 18 mal gelesen

Ein 61-jähriger Mann befuhr am vergangenen Montag, 13. Februar, um 20.55 Uhr mit seinem Auto die Staatsstraße von Augsburg-Inningen in Richtung Bobingen. Am Kreisverkehr, kurz vor Bobingen, geriet er mit seinem Fahrzeug auf die dortige Verkehrsinsel und beschädigte dabei eine Richtungsbake. Anstatt an der Unfallstelle zu bleiben, fuhr er einfach weiter. Eine aufmerksame Zeugin notierte sich das Kennzeichen und übermittelte...

2 Bilder

Immer wieder Gersthofen: Aufklärungsquote von Vandalismus "eher schlecht"

David Libossek
David Libossek | Gersthofen | am 07.02.2017 | 80 mal gelesen

Enthauptete Skulpturen, zerstörte Verkehrsleuchten, und jetzt kaputte Kapellenfenster: Ist Gersthofen ein Hotspot des Vandalismus? "Liebe Vollidioten und Asoziale." Diese Anrede wählte Gersthofens Bürgermeister Michael Wörle als er sich im Sommer 2015 via Facebook an diejenigen "Vollpfosten" wendete, die den Alltagsmenschen fürchterliche Dinge angetan hatten. Jene Skulpturen, die eigentlich ein Hingucker in der Stadt...

1 Bild

Sachbeschädigung in Oberottmarshausen

StadtZeitung Community
StadtZeitung Community | Neusäß | am 07.02.2017 | 5 mal gelesen

Sieben Stehlampen wurden im Bereich der Rainstraße - Generationenpark im Zeitraum vom Donnerstag, 2. Februar, bis Montag früh entlang des Fußweges beschädigt. Der Täter trat gegen die Lampen, wodurch das Leuchtelement, wie auch Sockel beschädigt wurden. Der Schaden beträgt 1000 Euro. Hinweise an die Polizeiinspektion Bobingen unter Telefon 08234 / 96 06-0.

1 Bild

Mutwillige Zerstörung zwischen Meitingen und Thierhaupten: Radlader in den Lech gefahren

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Meitingen | am 07.02.2017 | 173 mal gelesen

Von einer Baustelle an der Staatstraße zwischen Meitingen und Thierhaupten ist zwischen Freitagmittag und Montagmorgen ein Radlader entwendet und mutwillig zerstört worden. Über die Intension dieser Aktion kann nur spekuliert werden, schreibt die Polizei in ihrem Bericht. Gezielt brachen der oder die Täter die Tür des Radladers auf und schlossen ihn kurz. Anschließend querten der oder die Unbekannten mit dem Baufahrzeug...

1 Bild

Vandalismus an PKW in Bobingen

StadtZeitung Community
StadtZeitung Community | Bobingen | am 06.02.2017 | 35 mal gelesen

Ein aufmerksamer Anwohner aus dem Bobinger Siedlerweg meldete am Sonntag gegen 2.45 Uhr, dass dort soeben zwei jung aussehende Täter an geparkten Pkw vermutlich die Spiegel abgetreten haben. Eine sofort durchgeführte Fahndung verlief erfolglos. Die Täter konnten aufgrund der Dunkelheit nicht näher beschrieben werden. Bei der ersten Überprüfung der geparkten Pkw konnten ebenfalls keine Schäden festgestellt werden. Sollten...

1 Bild

Dummer Scherz verursacht junger Fahrerin aus Kissing Sachschaden am Auto

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Kissing | am 02.02.2017 | 75 mal gelesen

Eine 22-jährige Frau stellte vergangenen Mittwoch gegen 18 Uhr ihren weißen Opel Corsa in der Industriestraße in Kissing vor einer Gaststätte ab. Um etwa 22 Uhr wurde sie von Bekannten darauf aufmerksam gemacht, dass ihr Corsa beschädigt sei. Wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt, hatten Scherzbolde ihr die Scheibenwischer hochgeklappt und das hintere Kennzeichen umgedreht wieder in die Halterung gesteckt....

1 Bild

Ein Autofahrer testet sein Auto auf dem Sportplatz des SV Ried

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Ried | am 19.01.2017 | 56 mal gelesen

Ein „Rallyefahrer“ hat sich am vergangenen Sonntag nach Einbruch der Dunkelheit auf dem verschneiten Sportplatz des SV Ried ausgetobt. Wie die Polizei berichtet, testete er mit seinem Auto mehrfach das Driftverhalten und hatte wohl sichtlich Spaß daran. „Dumm nur, dass er von Zeugen beobachtet wurde, die den Vorstand des SV Ried informierten“, schreibt die Friedberger Polizei in ihrem Bericht. Da der Rasen sicherlich nicht...