Steuer

1 Bild

Aus der JVA entlassen: 26-Jähriger fährt betrunken Auto

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 16.10.2016 | 43 mal gelesen

Eine Streife der Polizeiinspektion Augsburg Süd hat am Samstag, gegen 4.20 Uhr, während einer Verkehrskontrolle bei einem 26-jährigen Autofahrer Alkoholgeruch fest gestellt. Der durchgeführte Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,3 Promille. Der Mann, der erst am Freitag aus einer Justizvollzugsanstalt entlassen worden war, musste seinen Führerschein abgeben. Nach ärztlicher Blutentnahme erwartet ihn nun...

Keine Erhöhung der Steuerhebesätze

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gablingen | am 08.05.2016 | 6 mal gelesen

Der Gemeinderat Gablingen sieht keine Veranlassung, die Steuerhebesätze zu erhöhen. Das Landratsamt Augsburg als Aufsichtsbehörde hatte vorgeschlagen, die unterdurchschnittlichen Hebesätze bei Grundsteuer A und B anzupassen. Dies erfolgte unter dem Aspekt der überdurchschnittlichen Pro-Kopf-Verschuldung der Kommune. Doch die Gemeinderäte votierten dafür, die Steuerhebesätze im Haushaltsjahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr...

4 Bilder

Fachjuristische Stellungnahme zu den am 29. März 2016 gestarteten Bürgerbegehren gegen Steuererhöhungen in Augsburg

WSA e.V.
WSA e.V. | Augsburg - City | am 25.04.2016 | 119 mal gelesen

Sofort nach Bekanntwerden von zwei Bürgerbegehren gegen die rückwirkend zum 1. Januar 2016 beschlossenen Steuererhöhungen in Augsburg reagierte der Oberbürgermeister auf diese, indem er sie öffentlich für rechtlich nicht zulässig erklärte. Dabei geht es einerseits bei einem Bürgerbegehren nicht ausschließlich um juristische Aspekte, sondern vor allem darum, das demokratisch verbriefte Recht des Bürgerprotestes...

1 Bild

Schwabmünchen verzichtet auf Steuererhöhung

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 22.02.2016 | 20 mal gelesen

Seit einer Woche wird der Haushalt der ehemaligen Kreisstadt vorberaten. Mit einem Volumen von mehr als 40 Millionen neuer Rekord erreicht. Schwabmünchen Die Gute Nachricht gab es schon zu Beginn der Haushaltsberatungen. "Auch in diesem Jahr ist eine Erhöhung der Gewerbe- und Grundsteuer nicht vorgesehen", so Bürgermeister Lorenz Müller. Anders als das in einigen anderen Gemeinden im Umland der Fall ist. Grund dafür ist zum...

1 Bild

Es wird teurer: Weber dreht an der Steuerschraube

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 15.01.2016 | 279 mal gelesen

Die Gewerbesteuer steigt und auch der Hebesatz für die Grundsteuer B soll nach oben korrigiert werden – wenn es nach der Finanzreferentin Eva Weber geht. Ende des Monats bringt sie den Haushaltsentwurf in den Stadtrat ein, der Streit ist programmiert. Schon lange war klar, dass die Aufstellung des Haushalts 2016 keine leichte Aufgabe wird. Das hat sich laut Weber nun bestätigt. Sie erinnert sich, dass nach einer ersten...

Einkommensteuer steigt

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Gersthofen | am 21.10.2015 | 74 mal gelesen

In der letzten Sitzung des Finanzausschusses der Stadt Gersthofen war auch der Verlauf des Haushalts Thema. Dabei wurde deutlich, dass die wichtigste Einnahme des Etats die Gewerbesteuer darstellt. Hier wird derzeit mit einem Soll von 19,9 Millionen Euro gerechnet. Damit würde das Ergebnis leicht unter denen der beiden Vorjahre liegen. Im Gegensatz dazu sind die Einnahmen aus der Einkommensteuer stetig steigend. Die...