Straßenausbaubeiträge

1 Bild

Straßensanierung in der Firnhaberau: Lösung des Konflikts in Sicht?

Svenja Fischer
Svenja Fischer | Augsburg - City | am 28.06.2017 | 74 mal gelesen

Im Streit um die Straßenausbaubeiträge in Augsburg bahnt sich ein Kompromiss an. Weil die Stadt – wie vom Gesetzgeber verpflichtet – unter anderem für die geplante Straßensanierung des Siedlerwegs im Stadtteil Firnhaberau eine Beteiligung der Anwohner an den Kosten forderte, wollen sich diese im Verbund mit anderen Betroffenen mit einem Bürgerbegehren wehren. Die Stadt wolle den Anrainern nun entgegenkommen. Eine Lösung...

1 Bild

Neue Wege für Augsburger Straßenbausatzung?

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/Ost | am 01.06.2017 | 85 mal gelesen

Der Konflikt um die Übernahme von Kosten bei der Sanierung von Straßen schwelt weiter. Die Anwohner des Siedlerweges in der Firnhaberau und der Karwendelstraße in Hochzoll waren zuletzt vorgeprescht. Eine Bürgerinitiative wurde gegründet, derzeit läuft stadtweit eine Unterschriftensammlung zur Einleitung eines Bürgerbegehrens zur Änderung der entsprechenden Satzung der Stadt. Die Stadt selbst hat eine Arbeitsgruppe...

4 Bilder

Die „Revolution“ beginnt am Siedlerweg!?

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/Ost | am 31.03.2017 | 110 mal gelesen

Firnhaberauer Siedler initiieren Bürgerbegehren - sie wollen weniger Beiträge zahlen... Nein, als revolutionär sind sie wirklich nicht bekannt, die Siedler in der Firnhaberau. Sie gelten eher als etwas zurückhaltend um nicht zu sagen konservativ. Selten hört oder liest man von revolutionären Umtrieben, allein beim jährlichen Faschingsumzug wird der Bewohner der nördlichsten Ecke Augsburgs wird intensiver auch gegen die...

1 Bild

Augsburger Schlaglöcher!

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/Ost | am 24.03.2017 | 108 mal gelesen

Schnappschuss

Bürgerbegehren “Wiederkehrende Straßenausbau-Beiträge”

Anja Lütke-Wissing
Anja Lütke-Wissing | Augsburg - Süd/Ost | am 23.03.2017 | 81 mal gelesen

Durch eine Gesetzesänderung des Bayerischen Landtags mit Wirkung zum 1. April 2016 haben Kommunen künftig die Möglichkeit, sogenannte wiederkehrende Beiträge für den Straßenausbau zu erheben. „Dabei können sie jährlich moderate und überschaubare Beiträge von den Grundstückseigentümern einer Gemeinde oder eines Stadtteils erheben, die dann gemeinsam mit dem Eigenanteil der Kommune zur Sanierung verwendet werden. Die Bürger...

1 Bild

CSU will Konflikt am Siedlerweg entschärfen.

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/Ost | am 02.02.2017 | 234 mal gelesen

Der Konflikt um die Sanierung und damit verbundeneren Zahlungen von Straßenausbaubeträgen der Anwohner am Siedlerweg in der Firnhaberau hatte sich in der letzten Zeit verschärft. Die Sprecherin der Interessengemeinschaft „Siedlerweg“ Bettina Müller berichtete von einer ziemlich konfliktgeladenen Veranstaltung zum Thema. Nun versucht die CSU Firnhaberau die Wogen zu glätten. Sanierung soll aufgeschoben werden. In einem...

1 Bild

Keine Ruhe am Siedlerweg

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/Ost | am 12.01.2017 | 186 mal gelesen

Augsburg: Neuer Hubertushof | . Diskussionen um Kosten für die Straßensanierung gehen weiter. Schon seit längerem machen die Anwohner des Siedlerwegs in der Firnhaberau mobil. Mittlerweile haben sie sich in einer Interessengemeinschaft zusammengeschlossen um ihre Interessen besser vertreten zu können. Ihre Kritik richtet sich auch gegen die ihrer Ansicht nach zu starke Belastung der Straße durch die Busse der Stadtwerke. 2 Linien fahren derzeit durch...

Vortrag zur Straßenausbaubeitragssatzung

Anja Lütke-Wissing
Anja Lütke-Wissing | Augsburg - Süd/Ost | am 05.01.2017 | 85 mal gelesen

Seit einiger Zeit sind die Anwohner der Karwendelstraße in Hochzoll verunsichert. Durch die bevorstehende Sanierung der Karwendelstraße stehen den Anwohnern Kosten im teilweise fünfstelligen Bereich ins Haus. Viele Anwohner haben sich daher zu einer Interessensgemeinschaft zusammengeschlossen und werden unterstützt von der IG Siedlerweg in der Firnhaberau, um die Politiker von einem gerechteren Beitragssystem zu überzeugen....

1 Bild

Straßenausbaubeitragssatzung: Stellungnahme der Bayernpartei Lechtal-Meitingen

Bayern Partei
Bayern Partei | Meitingen | am 12.12.2016 | 95 mal gelesen

Marktgemeinderat diskutiert über wiederkehrende Beiträge In der letzten Gemeinderatssitzung dieses Jahres diskutierte der Gemeinderat über eine neue Form der Abrechnung. Im Moment wird projektbezogen abgerechnet und nicht selten kommen hier Summen im fünfstelligen Bereich zusammen, die dann von den betroffenen Bürgern bezahlt werden müssen. Für viele Bürger ist dies kaum zu bewältigen. Nun verabschiedete die bay....

1 Bild

Straßenausbaubeiträge in Bobingen: Die Entscheidung fällt erst im neuen Jahr

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Bobingen | am 07.12.2016 | 36 mal gelesen

Bobingen : Bobingen | Neben dem Hallenbad sind die Strassenausbaubeiträge das zweite große Thema, das die Bobinger Kommunalpolitiker schon seit zwei Jahren vor sich herschieben. Auch nach der jüngsten Sitzung des Bauausschusses mussten die interessierten Zuhörer wieder ohne Ergebnis nach Hause gehen. Denn der Punkt "Änderung des Kommunalabgabengesetzes - Überarbeitung der bestehenden Satzung" wurde vertagt, damit sich die Ratsmitglieder über die...

Viele Besucher informieren sich über "Straßenausbaubeiträge" und "Ortszentrum" beim "Kommunalen Stammtisch" der Gablinger SPD

Walter Trettwer
Walter Trettwer | Gablingen | am 29.07.2016 | 62 mal gelesen

Mit rund 50 Besuchern war der Nebenraum der Grünholder Stuben randvoll beim „Kommunalen Stammtisch“ der Gablinger SPD. Unter dem Motto „MITEINANDER – sprechen – diskutieren“ wird dieser Stammtisch alle drei Monate als Informations- und Diskussionsplattform über das kommunalpolitische Geschehen von der SPD angeboten. Der Gablinger Ortsvorsitzende Walter Trettwer begrüßte bei der Veranstaltung besonders die Gemeinderäte der...