Straßenausbaubeitragssatzung

Kommentar zur Straßenausbaubeitragssatzung von Reinhold Eckert

Florian Handl
Florian Handl | Weißenburg | am 15.11.2017 | 261 mal gelesen

Die SABS kann man drehen und wenden wie man will, sie bleibt ungerecht wie selten etwas. Was hat eine Grundstücksfläche mit der Straßenbenutzung zu tun? Die Höhe einer Rechnung, ob 100 oder 100.000 € ist völlig egal - es bleibt eine von den Parteien legalisierter Diebstahl. Auch "Erpressung" wäre nicht zu hoch gegriffen. Ratenzahlung, Stundung, Reduzierung der Beiträge, bürgerfreundliche Regelung, Hinauszögern der Satzung...

1 Bild

Streitthema Straßenausbaubeitragssatzung

StadtZeitung Weißenburg
StadtZeitung Weißenburg | Weißenburg | am 10.11.2017 | 339 mal gelesen

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe den Stadtrat gestern im Rahmen einer Sitzung meine Überzeugung mitgeteilt, dass das Verfahren zur Einführung einer Straßenausbaubeitragssatzung vorerst gestoppt und bis auf weiteres eingefroren werden soll. Diesen Schritt begründe ich damit, dass sich jüngst im Kreise von Abgeordneten des Bayerischen Landtages massiver Widerstand gegen die Rechtsgrundlage des Straßenausbaubeitrages im...

Vortrag zur Straßenausbaubeitragssatzung

Anja Lütke-Wissing
Anja Lütke-Wissing | Augsburg - Süd/Ost | am 05.01.2017 | 92 mal gelesen

Seit einiger Zeit sind die Anwohner der Karwendelstraße in Hochzoll verunsichert. Durch die bevorstehende Sanierung der Karwendelstraße stehen den Anwohnern Kosten im teilweise fünfstelligen Bereich ins Haus. Viele Anwohner haben sich daher zu einer Interessensgemeinschaft zusammengeschlossen und werden unterstützt von der IG Siedlerweg in der Firnhaberau, um die Politiker von einem gerechteren Beitragssystem zu überzeugen....

1 Bild

Straßenausbaubeitragssatzung: Stellungnahme der Bayernpartei Lechtal-Meitingen

Bayern Partei
Bayern Partei | Meitingen | am 12.12.2016 | 100 mal gelesen

Marktgemeinderat diskutiert über wiederkehrende Beiträge In der letzten Gemeinderatssitzung dieses Jahres diskutierte der Gemeinderat über eine neue Form der Abrechnung. Im Moment wird projektbezogen abgerechnet und nicht selten kommen hier Summen im fünfstelligen Bereich zusammen, die dann von den betroffenen Bürgern bezahlt werden müssen. Für viele Bürger ist dies kaum zu bewältigen. Nun verabschiedete die bay....

3 Bilder

Karwendelstraße in Augsburg-Hochzoll: Anwohner wehren sich weiter dagegen, den Straßenausbau selbst zu zahlen

Anja Lütke-Wissing
Anja Lütke-Wissing | Augsburg - Süd/Ost | am 24.11.2016 | 282 mal gelesen

Stadt gründet Projektgruppe zur Prüfung einer sozialverträglicheren Änderung der Straßenausbaubeitragssatzung. Die „Interessengemeinschaft Siedlerweg“ und die „Interessengemeinschaft Karwendelstraße“ mit zusammen 179 Mitgliedern wehren sich weiterhin gegen die drohenden Straßenausbaubeiträge und fordern mit Nachdruck eine Änderung der aus ihrer Sicht ungerechten Straßenausbaubeitragssatzung hin zum gerechteren System der...

1 Bild

Die CSU Friedberg-West informiert über den Unterhalt von Straßen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 04.11.2016 | 37 mal gelesen

Eines schwierigen Themas hatte sich die CSU Friedberg-West vor Kurzem angenommen: Straßenunterhalt auf Kosten der Bürger - Wie verträgt sich mangelnder Straßenunterhalt mit der Straßenausbaubeitragssatzung? Eingeladen zu dieser Veranstaltung waren der Landtagsabgeordnete Peter Tomaschko und der 2. Bürgermeister der Stadt Friedberg, Richard Scharold. Tomaschko berichtete, dass neben dem weiterhin bestehenden Modell der...