Straßenbau

1 Bild

Friedberger Geschichte(n): Elf Fragen an Ersten Bürgermeister Roland Eichmann

Christine Wieser
Christine Wieser | Friedberg | am 06.11.2017 | 44 mal gelesen

Roland Eichmann ist ein deutscher Kommunalpolitiker der SPD. Am 30. März 2014 wurde er zum hauptamtlichen Ersten Bürgermeister der im Landkreis Aichach-Friedberg liegenden Stadt Friedberg gewählt. Seit 30. März 2014 steht Roland Eichmann als Erster Bürgermeister an der Spitze der Stadtverwaltung Friedberg. Der Bürgermeister blickt zurück auf schwierige Entscheidungen und Begegnungen mit Menschen, die ihm im Gedächtnis haften...

2 Bilder

Kosten laufen aus dem Ruder

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Friedberg | am 27.10.2017 | 23 mal gelesen

Friedberg: Friedberg | Belasteter Untergrund in der Bahnhofstraße Peter Stöbich Friedberg. Mit zerknirschter Miene überbrachte Architektin Elke Berger dem Friedberger Bauausschuss die schlechte Nachricht, dass die Umgestaltung der Bahnhofstraße teurer wird als ursprünglich gedacht. Die Gesamtkosten könnten auf mehr als das Doppelte steigen, nämlich bis zu 2,5 Millionen Euro. "Da muß man sich fragen, welchen Wert Kostenschätzungen haben",...

1 Bild

Straßensperrungen im Landkreis Augsburg im Juni

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 24.05.2017 | 227 mal gelesen

Augsburg: Augsburg | Im Landkreis Augsburg kommt es im Juni zu einigen Vollsperrungen und Verkehrsbehinderungen. Darüber informiert das Landratsamt Augsburg. Derzeit bestehen folgende Straßensperrungen im Landkreis: • Schwabmühlhausen/Falkenberg: Gemeindeverbindungsstraße, Neubau Wasserleitung, voraussichtliche Fertigstellung 30. Juni. • Fischach/Reitenbuch: Dorfstraße (Ortsdurchfahrt), Arbeiten für die Dorferneuerung, voraussichtliche...

1 Bild

Aktionsbündnis fordert: Keine zweite „Riedautobahn“ zwischen Buttenwiesen und Tapfheim

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Buttenwiesen | am 07.04.2017 | 70 mal gelesen

In Pfaffenhofen hat sich kürzlich ein Aktionsbündnis unter dem Slogan: "Keine zweite Riedautobahn" gegründet. Petra Durner-Uhl aus Laugna und Brigitte Straub aus Wertingen, Sprecherinnen des neu gegründeten Aktionsbündnisses sagen ganz klar: "Sanierung Ja, Ausbau Nicht mit uns!" zum Vorhaben der Gemeinde Buttenwiesen, die kleine Straße zwischen Pfaffenhofen und Rettingen, nicht nur bedarfsgerecht auszubessern, sondern von...

Anlieger in Bobingen können Beteiligung am Straßenausbau in Raten zahlen

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Bobingen | am 06.04.2017 | 14 mal gelesen

Bobingen : Bobingen | Die neue Beitragssatzung zum Strassenausbau geht in die Schlussrunde Peter Stöbich Bobingen. Schon zum vierten Mal innerhalb von acht Monaten diskutierte der Bau- und Planungsausschuss jetzt über eine neue Beitragssatzung zum Strassenausbau in Bobingen. Wegen der Überarbeitung hatte sich die Stadtverwaltung an die Rechtsaufsicht beim Augsburger Landratsamt gewandt; dorthin wird der Satzungsentwurf jetzt erneut zur...

1 Bild

Osttangentengegner sehen Planungsbeginn kritisch 1

Wolfhard von Thienen
Wolfhard von Thienen | Mering | am 23.03.2017 | 271 mal gelesen

Das staatliche Bauamt hat in seiner Presseerklärung vom 13.3.2017 angekündigt, mit den Planungen für die Osttangente zwischen Derching und Mering zu beginnen. Gleichzeitig wurde der Planungskorridor veröffentlicht (siehe Abbildung). Laut Bauamt stellt dieser noch keine Vorentscheidung für den tatsächlichen Trassenverlauf dar. Die Planungen sollen in ca. zwei Jahren abgeschlossen sein und dann voraussichtlich in ein...

1 Bild

Aktionsbündnis sieht sich in Ablehnung der Osttangente durch Verkehrsstudie bestätigt

Wolfhard von Thienen
Wolfhard von Thienen | Mering | am 21.02.2017 | 304 mal gelesen

Verkehrsstudie belegt – Augsburg braucht keine Osttangente Eine kürzlich veröffentlichte weltweite Verkehrsstudie belegt, dass Augsburg zu den am wenigsten durch Staus belasteten Städten in Deutschland gehört. In der von der Firma INRIX-Research veröffentlichten Studie, wurden mehr als 1.000 Städte weltweit analysiert. Darunter 62 Städte in Deutschland und 10 Städte in Bayern. Zur Datenerhebung wurden modernste Techniken...

4 Bilder

Untermeitingens Pläne sorgen für Unfrieden: Anwohner fürchten hohe Kosten bei Erschließung der Nebenerwerbssiedlung im Ortsteil Lagerlechfeld

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 13.02.2017 | 490 mal gelesen

Untermeitingen Seit Jahrzehnten besteht die sogenannte Nebenerwerbssiedlung in Untermeitinger Ortsteil Lagerlechfeld. In der Nachkriegszeit wurden zwischen dem Bundeswehrareal und der B17 große Grundstücke vergeben, damit die Menschen dort auf ihrem Land auch Landwirtschaft im kleinen Rahmen betreiben können. Diese Zeiten sind mittlerweile vorbei, nun will die Gemeinde dort einen Bebauungsplan samt neuer Straßen erstellen....

Kein Systemwechsel bei der Straßenausbausatzung

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 10.02.2017 | 14 mal gelesen

Schwabmünchen Bereits im Dezember lies sich der Schwabmünchner Stadtrat von Expertin Monika Kolbe die beiden Abrechnungsmöglichkeiten beim Ausbau von Straßen erläutern. Nach intensiven Beratungen in den Fraktionen fällte das Gremium nun eine Entscheidung. Zur Wahl stand die bisherige Methode, die auf die Anwohner einer auszubauenden Straße umlegbaren Kosten direkt auf diese umzulegen, oder mit der Bildung von Quartieren die...

Es darf in Schwabmünchen gebaut werden

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 30.01.2017 | 17 mal gelesen

Schwabmünchen Was sich bei der vergangenen Sitzung des Schwabmünchner Bauausschusses angedeutet hat, ist nun sicher. Der verbesserte Plan für das "Burger-Anwesen" wurde vom Bauausschuss einstimmig bewilligt, die Münchner "Auffahrt GmbH" kann dort 13 Häuser und sechs Wohnungen bauen. Auch weitere Vorhaben wurden, wie auch die Haushaltsansätze für den Straßen-, Gebäude- und Grünunterhalt wurden genehmigt. Noch türmt sich der...

3 Bilder

Über Straßenausbaubeitrag informiert: Schwabmünchner Stadtrat lässt sich von Expertin informieren

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 16.12.2016 | 283 mal gelesen

SchwabmünchenIrgendwann trifft es jeden Grundstücksbesitzer. Die Straße an seinem Anwesen wird saniert. Je nach Lage und Größe kann dies schnell einen fünfstelligen Betrag ausmachen. Seit diesem Jahr können die Gemeinden vom üblichen Procedere der einmaligen Beitragserhebung abweichen und die Kosten für die Bürger stückeln. Wie das komplizierte System funktioniert und wo Vor- und Nachteile liegen, ließ sich der Schwabmünchner...

2 Bilder

Straßenausbausatzung wird beraten 1

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 05.12.2016 | 47 mal gelesen

SchwabmünchenDer Ausbau von Straßen ist für die betroffenen Grundstückseigentümer immer mit Kosten verbunden. Bisher wurden diese, je nach Bedeutung der Straße an den Ausbaukosten anteilig beteiligt. Diese Regelung ist seit langer Zeit umstritten. Nun gibt es eine neue Möglichkeit, wie Kommunen diese Kosten umlegen können. Der Schwabmünchner Stadtrat berät das künftige Vorgehen am Donnerstag, 15. Dezember ab 19 Uhr in der...

1 Bild

Petition gegen Osttangente erfolgreich - Bündnis fordert jetzt ergebnisoffenen Dialog

Wolfhard von Thienen
Wolfhard von Thienen | Mering | am 20.11.2016 | 111 mal gelesen

Die Petition von Aktionsbündnis Keine Osttangente an den Deutschen Bundestag ist inzwischen abgeschlossen. Insgesamt unterzeichneten 1.287 Unterstützerinnen und Unterstützer die Petition gegen die Osttangente online. Die Anzahl schriftlicher Zustimmungen ist nicht bekannt. Die Osttangente wird damit demnächst Gegenstand der Beratungen im Petitionsausschus und im Verkehrsausschuss sein. Dies ist insbesondere von Bedeutung,...

1 Bild

Schwabmünchener Holzheystraße offiziell eingeweiht

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 13.11.2016 | 74 mal gelesen

Schwabmünchen Die Holzheystraße in Schwabmünchen, zumindest der am meisten befahrene Teil bei Grundschule und Festplatz, hat ein neues Gesicht bekommen. Dabei wurde nicht nur die Straße saniert, sondern gleich mehrere Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssituation umgesetzt. Viele Jahre bot sich auf dem westliche Teil der Holzheystraße vor allem morgens, wenn die Schule beginnt, ein wildes Durcheinander. Vor allem seit...

1 Bild

Augsburger Innenstadt: Hier wird im Herbst gebaut

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 16.09.2016 | 48 mal gelesen

Das Tiefbauamt hat in einer Pressemitteilung über die aktuelle Situation und die Baumaßnahmen in der Innenstadt im September und Oktober informiert. - Wasserleitungssanierung und Straßenbau Neuer Gang: "Nachdem der erste Bauabschnitt der Straßensanierung Anfang September planmäßig abgeschlossen wurde, beginnt nun der zweite Bauabschnitt im Neuen Gang", schreibt die Behörde. Vom Mittleren Lech bis zum Hinteren Lech müsse im...

1 Bild

Straßensanierung Neusäß: 400 Tonnen Asphalt werden verbaut

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Neusäß | am 19.08.2016 | 44 mal gelesen

Autofahrer müssen derzeit einen größeren Umweg in Kauf nehmen, um in die Stadtmitte Neusäß und ins Einkaufszentrum zu gelangen. Wegen Straßenbauarbeiten ist noch bis Anfang September der Kreuzungsbereich Westheimer Straße und Lohwaldstraße sowie die Von-Rehlingen-Straße bis Hausnummer 20 gesperrt. "Es handelt sich dabei um die Fortsetzung der Sanierung in der Lohwaldstraße vom vergangenen Jahr", erklärt der erste...

Straßensanierung Beuren-Ellerbach

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Villenbach | am 08.05.2016 | 5 mal gelesen

Im letzten Jahr wurde die Straße Villenbach-Beuren saniert. Nun ist das Straßenstück Beuren-Ellerbach dran. Der Gemeinderat Villenbach beschloss, diese Strecke auf einer Länge von rund einem Kilometer zu sanieren. (spr)

1 Bild

Bis 2030: Sanierung statt Neubau

StadtZeitung Sonderthemen
StadtZeitung Sonderthemen | Augsburg - City | am 30.03.2016 | 17 mal gelesen

Verkehrsminister Alexander Dobrindt gibt die Richtung für die kommenden 15 Jahre vor. Die geplanten Ausgaben belaufen sich auf über 260 Milliarden Euro – so viel wie noch nie. Im Fokus stehen vor allem Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an Straßen, Schienen und Wasserwegen.

Votum für die billigste Variante

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 23.02.2016 | 7 mal gelesen

Das städtische Tiefbauamt plant wegen Schäden an der Asphaltdecke heuer eine Sanierung der Welser-, Otto-Hahn- und Ziegeleistraße. Dazu wurde den Mitgliedern des Bauausschusses drei Varianten vorgestellt. Das Gremium entschloss sich mit großer Mehrheit für die billigste Maßnahme. Um den Ist-Zustand der Straßen und der vorhandenen Asphaltstärken zu ermitteln, wurde eine Vielzahl von Untersuchungen durchgeführt. Auf der...