Tarif

1 Bild

AVV erhöht die Preise: Was ab Sonntag alles teurer wird

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 09.06.2017 | 976 mal gelesen

Wer in Augsburg und dem Umland mit Tram oder Bus unterwegs ist, muss von Sonntag an tiefer in die Tasche greifen - denn dann greift die Tariferhöhung im Augsburger Verkehrsverbund (AVV). Im Schnitt kosten die Tickets nun 3,25 Prozent mehr, so rechnet der Verbund vor. In manchen Zonen wird es für Jahreskartenbesitzer mit einem Aufschlag von bis zu neun Prozent aber deutlich teurer. Grund für die Preissteigerung ist das...

1 Bild

AVV erhöht Preise: Fahren mit den Öffentlichen in Augsburg und der Region wird teurer 3

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.05.2017 | 706 mal gelesen

Das Fahren mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln wird teurer. Wie der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) am Freitag in einer Pressemeldung bekannt gab, werden zum 11. Juni die Tarife angepasst. Die Erhöhung soll nach Angaben des AVV bei durchschnittlich 3,25 Prozent liegen. Damit kostet künftig beispielsweise eine Streifenkarte 10,80 Euro statt bisher 10,30 Euro. Bundesweit im Mittelfeld Außerdem erwähnt der...

Tarifreform im Augsburger Verkehrsverbund - Seniorenunion lädt ein

Kurt Aue
Kurt Aue | Augsburg - Haunstetten | am 21.02.2017 | 23 mal gelesen

Senioren-Union lädt ein Tarifreform im Augsburger Verkehrsverbund steht zur Diskussion Augsburg (aue). Aus aktuellem Anlass lädt die Seniorenunion der CSU Augsburg am Mittwoch, 08. März 2017, ab 15.00 Uhr in den Vortragssaal der Stadtwerke Hoher Weg 1, Eingang Kundencenter, 2. Stock recht herzlich ein. Thema ist de geplante Tarifreform im Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund. Referent ist Dr. Michael Neßler...

1 Bild

Bäcker fürchten "Horror-Katalog"

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.08.2015 | 21 mal gelesen

Mehr Arbeit am Sonntag, bis zu zehn Tage weniger Urlaub und kein Urlaubsgeld mehr: Die rund 1200 Bäcker und Verkäufer in Augsburg stehen vor enormen Einschnitten. Das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mitgeteilt. "Die bayerische Bäcker-Innung hat den Tarifvertrag gekündigt. Das ist ihr gutes Recht, jedoch haben die Arbeitgeber ohne jeden Grund einen wahren Horror-Katalog vorgelegt. Danach sollen...