Terror

1 Bild

Azubis des Terrors: Hintergründe zu den Razzien in Augsburg

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 23.11.2017 | 437 mal gelesen

Zwei Auszubildende aus Augsburg und ein 2011 nach Deutschland eingereister Afghane wollten sich in Syrien zu militanten Kämpfern formen lassen. Die Razzien in Augsburg und dem Landkreis am Donnerstag sollten Erkenntnissen Hintergründen und mögliche Helfern bringen. Drei junge Männer versuchen am 18. Juni über die türkische Grenze nach Syrien zu gelangen. Ihr Vorhaben scheitert, die Handschellen klicken. Ihre mehr als 3000...

1 Bild

Ludwigstraße wird gesperrt

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Friedberg | am 17.11.2017 | 41 mal gelesen

Friedberg: Friedberg | Stadtrat beschließt Sicherheitskonzept für Friedberger Advent Peter Stöbich Friedberg. Wenn sich beim Weihnachtsmarkt und der "Nacht der Sterne" bald wieder tausende von Besuchern im Friedberger Zentrum drängen werden, wie kann man dann für ihre Sicherheit sorgen? Über diese Frage zerbrachen sich die Stadträte bei ihrer jüngsten Sitzung die Köpfe. In Absprache mit der Polizei hatte die Stadtverwaltung ein Konzept mit...

16 Bilder

Amokalarm an der Augsburger Hochschule: So lief der Großeinsatz am Roten Tor

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 26.04.2017 | 5466 mal gelesen

In der Hochschule am Roten Tor in Augsburg ist am Mittwoch der Amokalarm ausgelöst worden. Die Studenten sind angewiesen, die Hörsäle nicht zu verlassen. Bald stellt sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Der Großeinsatz der Polizei ist dennoch erst am Nachmittag beendet. Streifenwagen und Polizisten säumen die Straße. Manche der Beamten besprechen sich in Grüppchen, andere laufen mit schusssicheren Westen...

1 Bild

Im IS-Camp an der Waffe ausgebildet: Polizei nimmt 30-Jährigen im Großraum Augsburg fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 05.04.2017 | 365 mal gelesen

Die Polizei hat einen 30-jähirgen Syrer im Großraum Augsburg festgenommen. Der Mann soll in einem "Scharia-Camp" der terroristischen Vereinigung Islamischer Staat auch im Umgang mit Kriegswaffen geschult worden sein. Den Haftbefehl hatte nach umfangreichen Ermittlungen der Bayerischen Zentralstelle zur Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus (ZET) die Generalstaatsanwaltschaft München gestellt. Am Montag klickten für...

4 Bilder

Das BRK bereit sich in Schwabmünchen auf neue Situationen vor: Anblick und Verletzungen nach Terroranschlägen

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 20.02.2017 | 69 mal gelesen

Schwabmünchen Rund 90 ehrenamtliche des Roten Kreuzes aus ganz Bayern widmeten sich in Schwabmünchen einem ernsten Thema. Bei einem intensiven Lehrgang lernten sie die Verhaltensmuster, die nach einem Terroranschlag für die die Helfer wichtig sind. Bis zum Jahresende sollen alle Helfer in Bayern geschult sein. Im Bildungszentrum des BezirksverbandsSchwaben des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in Schwabmünchen beherbergte am...

1 Bild

Entsetzen und Fassungslosigkeit

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 20.12.2016 | 32 mal gelesen

In einer Schweigeminute gedachten die Flüchtlinge der Unterkunft in Stadtbergen am Dienstagabend den Opfern des Terroranschlags auf dem Weihnachtsmarkt im Herzen von Berlin. Ihre und unsere Gedanken sind, so Kümmerer Mohammed Suleiman, bei den Familien, die Tote und Verletzte zu beklagen haben. Foto: Ingrid Strohmayr

1 Bild

Muhammad (saw) - Ein außergewöhnliches Leben

Raziq Ahmad Tariq
Raziq Ahmad Tariq | Augsburg - Süd | am 26.04.2016 | 398 mal gelesen

Augsburg: Kongress am Park | Sehr geehrte Damen und Herren, Der vollkommene Charakter, den der Prophetsaw für die Muslime besitzt, steht in völligem Widerspruch zu der Diffamierung und Dämonisierung des Prophetensaw, die in westlichen Breitengraden seit jeher Tradition hat. Er wurde im Mittelalter als Antichrist beschimpft und ist auch in den gegenwärti- gen Islamdebatten immer wieder Gegenstand deutlicher Kritik. Einer Kritik, die sich oftmals auf...

1 Bild

Europa-Abgeordneter Ferber: "Ich wäre eigentlich heute früh in Brüssel gelandet"

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 22.03.2016 | 103 mal gelesen

Der Augsburger Europa-Abgeordnete Markus Ferber hätte eigentlich heute Vormittag gegen 8 Uhr am Flughafen in Brüssel landen sollen. Zur gleichen Zeit ereigneten sich dort kurz nacheinander zwei Explosionen. Kurz darauf detonierte ein Sprengsatz in einer U-Bahn im Stadtzentrum. Die Sicherheitsbehörden gehen von Terroranschlägen aus, mehrere Menschen starben, zahlreiche wurden verletzt. Ferber hatte seine Reise wegen...

1 Bild

Augsburger Kripochef Bayerl verleumdet: Wuttke legte Einspruch ein und war mit zweiten Urteil auch nicht zufrieden

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 11.12.2015 | 579 mal gelesen

Die derzeitige Asylproblematik ist Wasser auf seine Mühlen: Roland Wuttke, rechtsextremer Aktivist und ehemaliger Vorsitzender der NPD Oberbayern, der auch schon für den Bundestag kandidierte, tourt durch die Lande und wettert gegen „Überfremdung“. Am Donnerstag hatte er anderes zu tun. Er stand in Aichach vor Gericht. Ihm wurde unter anderem vorgeworfen, er habe Klaus Bayerl, bis Oktober Chef der Augsburger Kripo,...

1 Bild

"Wir lassen uns nicht unterkriegen"

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 30.11.2015 | 35 mal gelesen

Eine Delegation aus Gersthofen besucht die französische Schwesterstadt Nogent-sur-Oise. Auf Einladung des Bürgermeisters Jean-François Dardenne nahm in der französischen Schwesterstadt Nogent-sur-Oise eine Delegation aus Gersthofen beim „Bal de la Soupé“ teil. Dabei zeigten Gersthofens Rathauschef Michael Wörle, dritter Bürgermeister Reinhold Dempf, Kulturamtsleiter Helmut Gieber sowie die Vorsitzenden des Nogent-Vereins,...

Schlag gegen rechte Terrororganisation: Anführer in Augsburg verhaftet

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 31.05.2015 | 82 mal gelesen

Eine Großrazzia der Polizei war am Mittwochvormittag bundesweit im Gange. Im Visier der Ermittler: Eine rechtsextreme Organisation, die Anschläge in ganz Deutschland geplant haben soll. Ihr "Präsident" ist in Augsburg festgenommen worden. In ganz Deutschland läuft am Mittwochvormittag eine Razzia in Wohnungen von Rechtsextremen. Diese sollen einer bislang unbekannten Gruppe namens "Oldschool Society", einer hierarchisch...

1 Bild

Terror aus Augsburg

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 09.02.2015 | 865 mal gelesen

Die Geschichte von Fatma B. beginnt im Bismarckviertel - und endet vorläufig in Syrien an der Seite eines Dschihadisten. Die junge Frau aus Augsburg hat im Kampfgebiet des IS geheiratet und gehört nun zum Islamischen Staat. Sollte Fatma B. zurückkommen, könnte dies gefährlich werden. Die 17-jährige Fatma B. aus Augsburg gilt als "Gefährderin" und ist im Visier von Polizei und Staatsanwaltschaft. Nach Erkenntnissen...