Das Theater Augsburg

Das Augsburger Theater ist eine Spielstätte, das seit 1999 in städtischer Hand ist. 2016 wurde die Sanierung des denkmalgeschützten Großen Hauses beschlossen.

Neben dem Großen Haus bespielt das Theater Augsburg die Spielstätten brechtbühne, Freilichtbühne und den hoffmannkeller. Das Theater Augsburg verfügt über ein Musiktheater-, Schauspiel- und Ballett- Ensemble sowie den Chor und Extrachor des Theaters Augsburg und die Augsburger Philharmoniker.
1 Bild

Nur noch Theater: Stadt schließt externe Veranstaltungen auf der Freilichtbühne aus

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 07.11.2017 | 174 mal gelesen

Augsburg: Freilichtbühne | Die Augsburger Freilichtbühne wird künftig nur noch vom Theater bespielt. Das hat der Theater-Werkausschuss der Stadt am Dienstag einstimmig entschieden. Damit sind künftig Konzerte wie von Haindling und die Abba-Nacht in diesem Sommer nicht mehr möglich. Vorausgegangen war dieser Entscheidung ein Streit zwischen der Stadt und freien Veranstaltern. Bereits im Juli hatte Lothar Schlessmann, Stellvertretender Vorstand der...

1 Bild

»Hurra, hurra – Das Wunderteam ist da!«

Theater Augsburg
Theater Augsburg | Augsburg - City | am 27.10.2017 | 134 mal gelesen

Die Proben zur Fußball-Operette »Roxy und ihr Wunderteam« haben begonnen Fußball meets Operette: Diese Woche war Probenstart von Paul Abrahams »Roxy und ihr Wunderteam«. Es ist die erste Produktion, die auf der neuen Musiktheater-Probebühne im martini-Park einstudiert wird. Für die Operette hat Regisseur Martin G. Berger gemeinsam mit Sarah-Katharina Karl (Bühnenbild) und Silke Bornkamp (Kostüme) eine Inszenierung...

»Thementag: Demenz« am Theater Augsburg

Theater Augsburg
Theater Augsburg | Augsburg - City | am 27.10.2017 | 24 mal gelesen

Demenz ist ein wachsendes Problem unserer Gesellschaft, das den Alltag vieler Menschen bestimmt. Das Theater Augsburg nimmt sich dem Thema am 29. November 2017 an und zeigt im Rahmen eines Thementags die Inszenierungen »Du bist meine Mutter« und »paradies fluten (verirrte sinfonie)«. Beide Theaterstücke beschäftigen sich auf sehr unterschiedliche Weise mit der Krankheit. Sonderaktion zum »Thementag: Demenz« Das...

»Lenz« – Die mystische Wanderung eines Sinnsuchenden

Theater Augsburg
Theater Augsburg | Augsburg - City | am 24.10.2017 | 20 mal gelesen

die posthum erschienene Erzählung »Lenz« von Georg Büchner feiert am 5. November Premiere im hoffmannkeller. Sie schildert, anlehnend an die Biografie des Dichters Jakob Michael Reinhold Lenz, eine rastlose Wanderung, die das Innenleben des jungen Mannes in der Natur widerspiegelt. »Woher komme ich und wo will ich hin?« Eine Frage, die nicht nur Georg Büchners Pro-tagonisten umtreibt, sondern auch die heutige Generation Y...

1 Bild

Tragischer Untergang oder Happy End?

Theater Augsburg
Theater Augsburg | Augsburg - City | am 19.10.2017 | 24 mal gelesen

Der neue Ballettdirektor Ricardo Fernando legt Odettes Schicksal bei »Schwanensee« in die Hände des Publikums endlich ist es soweit! Die erste Choreografie des neuen Ballettdirektors Ricardo Fernando steht kurz vor der Premiere, die am 28. Oktober im martini-Park zu sehen sein wird. Mit Peter I. Tschaikowskys großem Handlungsballett »Schwanensee« feiern er und seine neue Kompagnie ihren Einstand in Augsburg. Unter der...

„Davon geht die Welt nicht unter!“ - Chansonabend zum Schicksal jüdischen KünstlerInnen

Klaus Stampfer
Klaus Stampfer | Augsburg - City | am 18.10.2017 | 12 mal gelesen

Augsburg: Kasernstraße 4-6 | Do, 09.11.2017, 19:30 Uhr, Hoffmannkeller, Kasernstr. 4-6, Theater Augsburg „Davon geht die Welt nicht unter!“ Chansonabend zum Schicksal jüdischen KünstlerInnen während der Zeit des Nationalsozialismus Wer kennt sie nicht, die heiter-beschwingten oder hoffnungslos romantischen Filmschlager der 30er und 40er Jahre? Die Schicksale der Künstlerinnen und Künstler vor und während der Zeit des Nationalsozialismus zeigen...

1 Bild

Kennedyplatz

Peter Maier
Peter Maier | Augsburg - City | am 17.10.2017 | 25 mal gelesen

Augsburg: Kennedyplatz | Schnappschuss

1 Bild

Gutachten zur Freilichtbühne: Nie mehr Haindling am Roten Tor?

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 11.10.2017 | 194 mal gelesen

Augsburg - Die Nutzung der Freilichtbühne ist schon länger ein Streitpunkt zwischen Stadt und freien Veranstaltern. Nun liegt erstmals ein Gutachten vor und dessen Aussage zufolge könnte die Freilichtbühne in den kommenden Jahren nur noch vom Theater Augsburg bespielt werden. Konzerte wie der Auftritt von Haindling und die Abba-Nacht in diesem Jahr wären dann nicht mehr möglich. Doch endgültige Klarheit in den Streit hat auch...

»Tatort Augsburg«: raus aus dem hoffmannkeller, rein ins Stadtgeschehen

Theater Augsburg
Theater Augsburg | Augsburg - City | am 28.09.2017 | 69 mal gelesen

Das Theater Augsburg erobert neue Stadträume mit mobilem Theaterformat Augsburg wird Tatort-Stadt! David Ortmann, fester Hausregisseur am Theater Augsburg, holt die beliebte Krimireihe als mobiles Theaterformat in die Lechmetropole. Die erste Folge »Zu neuen Ufern« feiert am 6. Oktober Premiere, Start ist im hoffmannkeller. Sie zieht die beiden frisch nach Augsburg versetzten Ermittler in einen berüchtigten Stadtteil und...

Neustart am Theater Augsburg - Intendant André Bücker eröffnet die Schauspielsaison

Theater Augsburg
Theater Augsburg | Augsburg - City | am 22.09.2017 | 96 mal gelesen

Augsburg: Martini Park | Mit der ersten großen Schauspiel-Premiere »Peer Gynt« lädt das Theater Augsburg am 7. Oktober 2017 in die neue Spielstätte im martini-Park ein. Mit dieser Produktion feiert nicht nur das neu formierte Schauspielensemble sein Debüt in Augsburg, auch Intendant André Bücker zeigt seine erste Inszenierung in der Brechtstadt. Peer Gynt Ein dramatisches Gedicht von Henrik Ibsen
 Als Henrik Ibsen Mitte des 19....

Neustart am Theater Augsburg - Erste Saison unter neuer Intendanz von André Bücker wird eröffnet

Theater Augsburg
Theater Augsburg | Augsburg - City | am 22.09.2017 | 105 mal gelesen

Augsburg: Martini Park | Es ist soweit! Nach einer rekordverdächtigen Umbauzeit von nur einem halben Jahr ist im martini-Park in einer Fabrikhalle ein neues Theater entstanden. Eröffnet wird diese neue Spielstätte mit Carl Maria von Webers »Der Freischütz« am 1. Oktober 2017 zum Auftakt der Intendanz von André Bücker. Zum ersten Mal seit 35 Jahren wird die deutsche Nationaloper in einer Inszenierung von Hinrich Horstkotte in unkonventioneller...

1 Bild

Stadttheater Augsburg

Peter Maier
Peter Maier | Augsburg - City | am 18.09.2017 | 41 mal gelesen

Augsburg: Stadttheater | Schnappschuss

1 Bild

44.000 Besucher sehen "Rocky Horror Show" auf der Augsburger Freilichtbühne

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 01.08.2017 | 54 mal gelesen

Das Theater Augsburg hat zum Ende der Spielzeit eine versöhnliche Bilanz gezogen. Die abgeschlossene Saison war wohl eine der schwierigsten in der Geschichte des Dreispartenhauses - und doch eine erfolgreiche. Nicht nur die "Rocky Horror Show" war ein Publikumsrenner. 44 034 Besucher kamen zu den 22 Aufführungen der "Rocky Horror Show" auf der Freilichtbühne. Insgesamt wurden circa 1,4 Millionen Euro an Eintrittsgeldern...

52 Bilder

Rocky Horror Show auf der Augsburger Freilichtbühne

Alexander Heinle
Alexander Heinle | Augsburg - City | am 01.07.2017 | 703 mal gelesen

Augsburg: Freilichtbühne | Bühne frei für Richard O'Brien's Rocky Horror Show. Auf einer der schönsten Freiluftbühnen in Deutschland spielt vom 30. Juni bis 29. Juli das schaurig amüsante Musical auf der Augsburger Freilichtbühne am Roten Tor. In dem kultigen Musical geht es um ein Paar, das in das Schloss des Transvestiten Frank N. Furter gerät - und dort eine wilde Party miterlebt: "Verliebt, verlobt – und bereits vom rechten Wege abgekommen. Die...

1 Bild

Wettlauf gegen die Zeit: Theater-Interim am Augsburger Martinipark wird teurer

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 27.06.2017 | 203 mal gelesen

Augsburg - Die Halle B 12 im Martinipark wird derzeit zu einer der beiden Interimsspielstätten für das Theater umgebaut. Der Zeitdruck ist enorm: Am 1. Oktober soll hier der "Freischütz" Premiere feiern. Die Verantwortlichen sprechen daher von einem bundesweit einmaligen Projekt - und müssen einräumen, dass die Kosten die beschlossene Bausumme übersteigen werden. In Halle B 12 stehen zwei Männer auf einer knallroten...

Vorstellungsausfall Carmen/Bolero im Kongress am Park am 18. Mai

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - City | am 18.05.2017 | 3 mal gelesen

Das Theater Augsburg informiert: "Wegen Erkrankung im Ensemble muss die Vorstellung von „Carmen/Bolero“ am 18. Mai im Kongress am Park in Augsburg leider entfallen. Gekaufte Karten können beim Besucherservice umgetauscht werden. Die letzten Vorstellungen von „Carmen/Bolero“ finden am 19., 23. und 24. Mai jeweils um 19.30 Uhr statt. Wir bitten um Verständnis".

Führung: Zur Sanierung des Theaters

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 11.05.2017 | 3 mal gelesen

Augsburg: Theater Augsburg | Treffpunkt: Pforte Großes Haus/Theater

1 Bild

Konzerte: Benefizkonzert des Friedberger Kammerorchesters

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - City | am 07.03.2017 | 27 mal gelesen

Augsburg: Heilig-Kreuz-Kirche | Zum Auftakt des Augsburger Theaterprojektes mit Generalsanierung und Neubau veranstaltet das Friedberger Kammerorchester e.V. (gegr. 1982), das sich schon oft auch für Augsburger Belange in Kunst und Kultur eingesetzt hat, ein erstes Benefizkonzert zugunsten der anstehenden Sanierungsarbeiten. Dazu haben sich ein ehemaliger und ein aktiver Augsburger Philharmoniker zusammengetan - der einstige Flötist Gereon Trier, seit...

1 Bild

Eine "reizvolle Herausforderung": Der künftige Intendant des Theaters Augsburg im Interview

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 03.02.2017 | 152 mal gelesen

André Bücker ist der "Neue" am Theater Augsburg. Im September dieses Jahres beginnt er seine Intendanz und folgt damit auf Juliane Votteler. Der gebürtige Niedersachse ist ein bekennender Wagner- und Goethefan, fährt einen alten Volvo und liebt Italien. Nicht ganz von ungefähr - seine Frau ist Italienerin und bereits seit einiger Zeit lebt die Familie mit dem fünfjährigen Sohn in Pfersee. Dem studierten Theaterwissenschaftler...

40 Bilder

Jahresrückblick 2016 in Bildern und Buchstaben: Das war los in Augsburg und Umgebung 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 28.12.2016 | 298 mal gelesen

Von A wie dem allgegenwärtigen Augsburger Theater bis Z wie Zeitreise, die heuer die Friedberger Zeit ermöglicht hat: In der Region war in diesem Jahr einiges geboten. Besonders viel Wirbel entstand immer dann, wenn Bürger gegen Großprojekte protestierten: In Augsburg machte etwa eine Bürgerinitiative gegen die Schuldenfinanzierung der Theatersanierung mobil, der Trassen-Kampf um die Linie 5 ging 2016 in die x-te Runde,...

1 Bild

Gestiegene Kosten für Theatersanierung: "Nicht sicher, dass es bei diesem Betrag bleibt"

Tina Meier
Tina Meier | Augsburg - City | am 14.12.2016 | 101 mal gelesen

Auf der Stadtratspressekonferenz am Mittwoch hat Oberbürgermeister Kurt Gribl die Tagesordnungspunkte der Stadtratssitzung am Donnerstag vorgestellt, und hat dabei unter anderem die steigenden Kosten für die Sanierung des Theaters thematisiert. "Es läuft", sagt Kurt Gribl zum Thema Theatersanierung. Die Entwurfsplanung stehe im Konzept, das die Grundlage für die Genehmigungsplanung sei. Er erklärt die steigenden Kosten am...

1 Bild

Der Puffer fürs Augsburger Theater bröckelt: Sanierung des Großen Hauses 17,5 Millionen Euro teurer als zunächst geschätzt

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 08.12.2016 | 182 mal gelesen

Das Große Haus des Stadttheaters zu sanieren, wird teurer als zunächst geschätzt. Neue Erkenntnisse zeigen, dass mit Mehrkosten von 17,5 Millionen Euro gerechnet werden muss. Die Stadt fängt das mit einem zuvor einkalkulierten Puffer auf, der nun auf 4,5 Millionen Euro schmilzt. Der Projektbeschluss zum nun 109 Millionen Euro schweren sogenannten Bauteil eins fällt kommende Woche im Stadtrat. "Macht Euch auf Überraschungen...

1 Bild

Kein zweites Bürgerbegehren zum Theater Augsburg: Sanierungskritiker akzeptieren Entscheidung

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 27.10.2016 | 139 mal gelesen

Augsburg - Theaterfreunde können aufatmen: Das Bürgerbegehren gegen die Theatersanierung ist gescheitert. Die Initiatoren haben zu wenige Unterschriften gesammelt. Am Ende fehlten 1500 Unterstützer. Entsprechend erklärte der Stadtrat am Donnerstag das Begehren für unzulässig. Kurt Idrizovic war am Rande der Stadtratssitzung deutlich anzumerken, dass die Anspannung der vergangenen Wochen und Monate von ihm wich. Idrizovic...

1 Bild

Nur 9046 Unterschriften: Bürgerbegehren zur Augsburger Theatersanierung ist unzulässig

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 27.10.2016 | 112 mal gelesen

Die endgültige Zahl steht fest: 9046 Unterschriften hat die Initiative Kulturelle Stadtentwicklung gesammelt. 10.562 hätte sie benötigt, um einen Bürgerentscheid über eine Neuverschuldung der Stadt für die Theatersanierung zu erwirken. Die Stadtregierung bestätigte am Donnerstagnachmittag in der Stadtratssitzung, dass das Bürgerbegehren gescheitert ist. Bereits Anfang der Woche hatte das Bürgeramt bekanntgegeben, dass von...

1 Bild

Theatersanierung: Scheitert das Bürgerbegehren an juristischen Spitzfindigkeiten?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 25.10.2016 | 214 mal gelesen

Das Bürgerbegehren gegen die Theatersanierung scheint erstmal vom Tisch. Wie das Bürgeramt nun festgestellt hat, sind von den eingereichten Unterschriften nur 8328 gültig. Auch an der Fragestellung und der Begründung gibt es laut Stadt rechtliche Mängel. Noch vor dem Wochenende spielten OB Kurt Gribl und die Regierungskoalition mit dem Gedanken, dem Bürgerbegehren ein eigenes Ratsbegehren entgegenzusetzen. Für den Stadtrat...