Theatersanierung

2 Bilder

Theater, Bildung, Schmeicheleien: Finanzminister Söder zum Gespräch im Augsburger Rathaus

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 24.11.2016 | 117 mal gelesen

Wer gestern im Fürstenzimmer des Augsburger Rathauses nicht mehr zu Wort kam, war ausgerechnet Kulturreferent Thomas Weitzel. Dabei stand bei dem Termin der Stadt mit Markus Söder, Bayerns Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, unter anderem das Theater im Mittelpunkt. Genauer gesagt, sollte der Minister in Bezug auf das Kultur- und Bildungsförderprogramm, das vom Freistaat gefördert wird, auf den...

1 Bild

Kein zweites Bürgerbegehren zum Theater Augsburg: Sanierungskritiker akzeptieren Entscheidung

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 27.10.2016 | 112 mal gelesen

Augsburg - Theaterfreunde können aufatmen: Das Bürgerbegehren gegen die Theatersanierung ist gescheitert. Die Initiatoren haben zu wenige Unterschriften gesammelt. Am Ende fehlten 1500 Unterstützer. Entsprechend erklärte der Stadtrat am Donnerstag das Begehren für unzulässig. Kurt Idrizovic war am Rande der Stadtratssitzung deutlich anzumerken, dass die Anspannung der vergangenen Wochen und Monate von ihm wich. Idrizovic...

1 Bild

Nur 9046 Unterschriften: Bürgerbegehren zur Augsburger Theatersanierung ist unzulässig

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 27.10.2016 | 110 mal gelesen

Die endgültige Zahl steht fest: 9046 Unterschriften hat die Initiative Kulturelle Stadtentwicklung gesammelt. 10.562 hätte sie benötigt, um einen Bürgerentscheid über eine Neuverschuldung der Stadt für die Theatersanierung zu erwirken. Die Stadtregierung bestätigte am Donnerstagnachmittag in der Stadtratssitzung, dass das Bürgerbegehren gescheitert ist. Bereits Anfang der Woche hatte das Bürgeramt bekanntgegeben, dass von...

1 Bild

Theatersanierung: Scheitert das Bürgerbegehren an juristischen Spitzfindigkeiten?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 25.10.2016 | 210 mal gelesen

Das Bürgerbegehren gegen die Theatersanierung scheint erstmal vom Tisch. Wie das Bürgeramt nun festgestellt hat, sind von den eingereichten Unterschriften nur 8328 gültig. Auch an der Fragestellung und der Begründung gibt es laut Stadt rechtliche Mängel. Noch vor dem Wochenende spielten OB Kurt Gribl und die Regierungskoalition mit dem Gedanken, dem Bürgerbegehren ein eigenes Ratsbegehren entgegenzusetzen. Für den Stadtrat...

1 Bild

Bürgerentscheid rückt näher: Initiative übergibt mehr als 11 000 Unterschriften

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 17.10.2016 | 97 mal gelesen

Mehr als 11 000 Bürger haben mit ihrer Unterschrift die Ablehnung einer Theatersanierung auf Pump bekräftigt. Am Montag haben die Unterstützer des Bürgerbegehrens gegen die Sanierung die gesammelten Unterschriften an OB Kurt Gribl übergeben. Nun scheint der Bürgerentscheid ausgemachte Sache - trotz des überraschend geänderten Finanzierungsplans. Mit diesem Plan muss sich am Dienstag der Finanzausschuss beschäftigen. Als...

1 Bild

Antrag im Landtag: Wird das Theater Augsburg doch noch ein Staatstheater?

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 11.10.2016 | 214 mal gelesen

Die Landtagsfraktion der Freien Wähler möchte das Augsburger Stadttheater in ein Staatstheater umwandeln lassen. Sie hat dazu einen Antrag eingereicht, über den der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst des Landtags am Mittwoch abstimmen wird. Doch das Ansinnen hat wohl nur schmale Erfolgsaussichten. "Die Staatsregierung wird dazu aufgefordert, zu überprüfen, inwiefern die Überführung des Stadttheaters Augsburg in ein...

1 Bild

Theater: Schachzug gegen Schuldenfinanzierung

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 30.09.2016 | 261 mal gelesen

Es sei ein "cleveres Modell", bescheinigte am Ende der Diskussion im Stadtrat am Donnerstag auch Volker Schafitel, der für gewöhnlich eher nicht einer Meinung mit der Augsburger Stadtregierung ist. "Ich sehe nur strahlende Referenten", bemerkte der Freie-Wähler-Rat mit Blick auf die Bank der Stadtspitze. Grund für die Freude: Das neue Finanzierungskonzept für die Sanierung des Stadttheaters. Der Eigenanteil der Stadt an...

1 Bild

Facebook-Krieg ums Theater: Statt Argumenten werden Beleidigungen ausgetauscht 1

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 13.08.2016 | 230 mal gelesen

„Abgehobene Kulturdiktatur“, „SturmAbteilung Fähnlein Votteler“, „dahergelaufene Internetmaulhelden“ – die Diskussion um die Theatersanierung zwischen Gegnern und Befürwortern wird härter geführt, als je zuvor. Insbesondere in den sozialen Netzwerken schenken sich die Kontrahenten nichts. Die Gruppe „Theater Modern“ hatte jüngst in einer Pressekonferenz moniert, dass die Gegner der Theatersanierung insbesondere auf...

1 Bild

Fronten im Theaterstreit verhärtet: Sanierungsunterstützer gründen Verein

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 04.08.2016 | 174 mal gelesen

Im Streit um die Sanierung des Augsburger Theaters verhärten sich die Fronten. Die Unterstützer der Sanierung, bisher lose unter dem Slogan „Theater Modern“ zusammengefasst, wollen einen Verein gründen. Sie wappnen sich damit auch für einen möglichen Bürgerentscheid. Die Auseinandersetzung um die Theatersanierung zerrt immer mehr an den Nerven der Betroffenen. „Langsam killt mich meine Wut!“ Schauspieler Sebastian...

1 Bild

Theater: Neue Interimsspielstätte steht fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 27.07.2016 | 235 mal gelesen

Jetzt ist es offiziell: Das Theater findet während der kommenden Spielzeit auch Zuflucht im Martini-Park. Intendantin Juliane Votteler gab das bei der Stadtrats-Pressekonferenz am Mittwoch bekannt. Das Große Haus am Kennedy-Platz steht wegen gravierenderer Brandschutzmängel als zunächst angenommen, bereits in der Saison 2016/17 nicht mehr zur Verfügung. Zuletzt waren die Pläne gescheitert, die Dampflokhalle des...

1 Bild

Alles nach Plan: Stadtrat stimmt neuem Entwurf zur Theatersanierung zu

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 14.07.2016 | 71 mal gelesen

Das Vorhaben Theatersanierung ist einen Schritt weiter. Nach einem Jahr, zahlreichen Anträge und vielen Entwürfen hat Architekt Walter Achatz dem Stadtrat eine überarbeitete Planung vorgestellt. Das Gremium ist davon angetan und votiert mit 50 zu sieben Stimmen für die Pläne. Die monetären Einsparungen dieser „Kompromisslösung“ sind jedoch gering. Stehen im Rathaus wichtige Entscheidungen an, trifft man an der elektrischen...

Theatersanierung: Finanzierung auf dem Prüfstand

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 21.06.2016 | 19 mal gelesen

(mh) Nun hat es noch einmal ein externer Wirtschaftprüfer bestätigt: Zur angedachten Finanzierung der Theatersanierung über Kommunalkredite gibt es keine günstigere Alternative. Im Finanzausschuss am Montag stellte die Verwaltung die Ergebnisse der Prüfung vor. Verglichen wurden die Kommunalkredite mit Private-Public-Partnership, Immobilienfonds, einer gemeinnützigen GmbH, Bürgerdarlehen, Kommunalanleihe und...

1 Bild

Suche nach Theater-Ersatzspielstätte: Bühnchen wechsle dich?

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 02.06.2016 | 88 mal gelesen

Vorhang auf für die Ergebnisse der Bürgerumfrage zur Theatersanierung hieß es am Donnerstagnachmittag im Stadtrat. Sie beinhalten zumindest eine Überraschung. Wenig überraschend: Die Suche nach einer Spontan-Ersatzspielstätte fürs Große Haus verläuft eher zäh. Es läuft offenbar auf eine Mehr-Bühnen-Lösung hinaus. Daumendick und fast 60 Seiten stark kommen die Ergebnisse der Bürgerumfrage zur Theatersanierung daher. Balken,...

1 Bild

Wegen Brandschutz: Theater wird Mitte Juni geschlossen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 20.05.2016 | 125 mal gelesen

Das Augsburger Theater muss Mitte Juni schließen. Das verkündete Oberbürgermeister Kurt Gribl auf einer Pressekonferenz. Was sich schon vor einer Woche abzeichnete, ist nun durch neuere Untersuchungen bestätigt worden: Der Spielbetrieb im Theater ist aus Gründen des Brandschutzes dauerhaft nicht mehr zu verantworten. Eine kleine Gnadenfrist gibt es: Den Rest der Spielzeit 2015/16 darf das Theaterensemble um Großen Haus...

2 Bilder

Warum 107 Millionen ein schlechtes Verhandlungsergebnis für Augsburg und sein Theater sind

WSA e.V.
WSA e.V. | Augsburg - City | am 25.04.2016 | 319 mal gelesen

WSA fordert dringend Nachverhandlungen mit dem Freistaat Bayern Anfang 2015 erfuhren die Stadträtinnen und Stadträte aus der Presse, dass die Generalsanierung des Augsburger Theaters circa 235 Millionen Euro kosten wird und damit viel teurer ist als bisher angenommen. Später wurden mit dem Freistaat Einsparungen verhandelt, um die Sanierungskosten auf 189 Millionen Euro zu drücken – der Stadtrat wurde erst danach, über...

1 Bild

Theater Augsburg: Architekten fordern "echte Alternativen" und einen Ideen-Wettbewerb

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 22.04.2016 | 220 mal gelesen

„Zelebriert die Sanierung!“ Diesen Ratschlag erteilt der Bund Deutscher Architekten Augsburg-Schwaben der Stadt. Für den Neubau der Werkstätten und Probesäle wollen seine Vertreter Ideen einbringen, für die Gestaltung des Quartiers fordern sie einen Wettbewerb. Dass es einen solchen nicht auch für das Gesamtprojekt gegeben hat, sei legitim – obwohl es schmerze. Aus dem Foyer im ersten Stock des Augsburger Theaters blickt...

1 Bild

Theatersanierung: Eigene Geschichte nicht vergessen 1

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 17.04.2016 | 129 mal gelesen

Noch immer ist die Debatte um die Theatersanierung hoch emotional. Unbekannte klebten Plakate an die Schaufenster der Buchhandlung, die dem Sanierungskritiker Kurt Idrizovic gehört. Der wünscht sich nichts sehnlicher, als zur Sachebene zurückzukehren. Ein guter Ansatz dazu war am Freitag der "Theatertalk": Denkmalschutz und Sanierung lautete ganz nüchtern das Thema. Ruhig und unaufgeregt stellten sich Baureferent Gerd Merkle...

1 Bild

Theatersanierung: Entscheiden jetzt die Bürger?

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 17.01.2016 | 195 mal gelesen

Einmal mehr soll es in der Fuggerstadt einen Bürgerentscheid geben. Diesmal fordert die Ausschussgemeinschaft aus Freie Wähler, Linke, ÖDP und Polit-WG ein Ratsbegehren, um die Bürger über die Theatersanierung abstimmen zu lassen. Einen entsprechenden Antrag für die Stadtratssitzung Ende Januar haben sie bereits gestellt. Wie die Frage für einen Bürgerentscheid aussehen soll, wissen die Antragsteller selbst nicht. Diese...

1 Bild

Raum für Emotionen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 28.10.2015 | 204 mal gelesen

Die Bürger dürfen mitreden. Ob sie auch abstimmen dürfen, ist noch nicht klar. Am Montagabend stellte die Stadtspitze den geplanten Beteiligungsprozess zur Theatersanierung vor. Bis März soll ein Konzept zur „Zukunft der Theaterlandschaft“ stehen. Einen ersten Eindruck hat Tina Gadow schon bekommen von den Augsburgern. Sie gehört mit Bastian Lange und Patrick Föhl zum dreiköpfigen Moderatorenteam, das den...

1 Bild

Kommentar: Kein Krieg gegen Gribl 2

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 27.10.2015 | 519 mal gelesen

Die Kritiker der Theatersanierung erklären die Bürgerbeteiligung zum Theaterkonzept für gescheitert, bevor sie überhaupt begonnen hat. Nicht nur die Moderatoren um Bastian Lange fragen sich nach dem Motiv. Tatsächlich scheint hier nur die politische Gegnerschaft zu OB Kurt Gribl infrage zu kommen. Zum Kreis der Unterzeichner des Offenen Briefs zählen eben auch fast alle Stadträte der Ausschussgemeinschaft. Auch Pro Augsburg...

1 Bild

Bürgerentscheid zur Theatersanierung?

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 26.10.2015 | 355 mal gelesen

OB Kurt Gribl steht der nächste Bürgerentscheid ins Haus. Diesmal geht es um die Theatersanierung. Die Kritiker des Vorhabens haben nun gefordert, alle Ergebnisse den Bürgern zur Abstimmung vorzulegen. Am Montagabend will die Stadt den geplanten Beteiligungsprozess zur Theatersanierung vorstellen, der am 9. November beginnen soll. Doch solange wollten die Sanierungsgegner nicht mehr warten. Ende vergangener Woche übten sie...

1 Bild

Theatersanierung: Jetzt reden die Bürger mit

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 22.10.2015 | 190 mal gelesen

Der Bürgerbeteiligungsprozess „Zukunft der Theaterlandschaft“ beginnt: Am 9. November findet die Auftaktveranstaltung in der Brechtbühne statt. An den beiden Folgetagen können sich die Bürger bei zwei Workshops mit einbringen. Zur Auftaktveranstaltung am Montag, 9. November, sind alle Interessierten eingeladen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Beginn ist um 19:30 Uhr. Zunächst erzählt Peter Spuhler,...

Mitsprache bei der Theatersanierung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 05.08.2015 | 3 mal gelesen

Nach dem Grundsatzbeschluss zur Theatersanierung im Stadtrat hat die Stadt Augsburg jetzt den Beteiligungsprozess "Zukunft der Theaterlandschaft" als ersten Baustein des Kulturentwicklungskonzeptes öffentlich ausgeschrieben. Dabei soll nicht nur das Theater der Stadt Augsburg, sondern die gesamte Theaterlandschaft mit der freien Szene untersucht, analysiert und Zukunftsszenarien und Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt...

1 Bild

Stopp der Theater-Sanierung gefordert

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 31.05.2015 | 24 mal gelesen

Seit Jahrzehnten schiebt eine Stadtregierung nach der anderen die Sanierung des Theaters vor sich her. Nun gibt es ein Konzept und offenbar auch Fortschritte bei der Finanzplanung, doch eine Gruppe von 53 Augsburger Kulturschaffenden- und interessierten fordert nun in einem Offenen Brief den Stopp der Theatersanierung. Diese fürchten, der teure Umbau könnte zu ihren Lasten gehen. Das Wunschkonzept, das Architekt Walter...

1 Bild

Das Theater will sich öffnen

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 16.03.2015 | 16 mal gelesen

Das Theater Augsburg hat rund um die Sanierung eine Veranstaltungsreihe gestartet. An drei Terminen stellten Experten in Impulsreferaten wichtige Themen und Bereiche des Theaters vor. Gestern fand der vorerst letzte Termin unter dem Motto "Was bringt uns die Sanierung? Was erwarten Sie künftig von ihrem Theater?" statt. Die drei Arbeitsgruppen haben ihre Ergebnisse am Nachmittag vorgestellt und anschließend...