Thomas Weitzel

3 Bilder

Stolpersteine in Augsburg: Die emotionale Debatte um Ziffer 6

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 16.10.2017 | 270 mal gelesen

Andrea Halbritter denkt zunächst ans große Ganze. Dabei ist es ein sehr persönlicher Moment für sie. Jetzt, da Parteien von Rechts immer stärker würden, sagt sie, seien Zeichen wichtig. Zeichen, die zeigen, wohin eine solche Entwicklung führen kann. Halbritter steht, während sie spricht, neben zwei Stolpersteinen. Einen hat Künstler Gunter Demnig gerade in den Bürgersteig eingelassen. An der Ulmer Straße 52, vis-à-vis des...

1 Bild

Wie es auf der Freilichtbühne weiter geht: Stadt gibt Gutachten für mehr Spieltage in Auftrag 1

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 22.07.2017 | 229 mal gelesen

Während früher Max Raabe und Chris de Burgh auf der Freilichtbühne am Roten Tor in Augsburg zu hören waren, sind die genehmigten 32 Spieltage mittlerweile fast ausschließlich dem Theater vorbehalten. Der Augsburger Konzertveranstalter Lothar Schlessmann hofft, dass sich das künftig ändert. Er hat dem Stadtrat nun ein Konzept vorgelegt, wie es mit der Freilichtbühne weitergehen könnte. Die Stadt hat ihrerseits eine Kanzlei...

1 Bild

Wettlauf gegen die Zeit: Theater-Interim am Augsburger Martinipark wird teurer

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 27.06.2017 | 195 mal gelesen

Augsburg - Die Halle B 12 im Martinipark wird derzeit zu einer der beiden Interimsspielstätten für das Theater umgebaut. Der Zeitdruck ist enorm: Am 1. Oktober soll hier der "Freischütz" Premiere feiern. Die Verantwortlichen sprechen daher von einem bundesweit einmaligen Projekt - und müssen einräumen, dass die Kosten die beschlossene Bausumme übersteigen werden. In Halle B 12 stehen zwei Männer auf einer knallroten...

1 Bild

Theatersanierung in Augsburg: Das wird aus der Brechtbühne

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 14.06.2017 | 201 mal gelesen

Die Brechtbühne rettete als Notlösung das Schauspiel des Theaters Augsburg. Nun steht der Würfel mit der roten Vorhangfassade dem großen Theaterumbau im Weg und vor der Zeit muss die Interimsspielstätte wieder abgerissen werden. Die absehbare Schließung der Komödie in der Altstadt traf die Stadt Augsburg im Jahr 2009 relativ unvorbereitet. Mit Mühe gelang es, eine letzte Spielzeit in der zweiten Bühne des Theaters Augsburg...

1 Bild

Kompromiss in Edelstahl: Augsburg mit neuen Regeln für die Kulturwerbung

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 14.05.2017 | 169 mal gelesen

Die schlechte Nachricht gleich vorne weg: Das Umland bleibt im nun gefundenen Kompromiss zur Kulturplakatierung außen vor. An den Ein- und Ausfallstraßen Augsburg werben künftig nur noch Veranstalter aus der Fuggerstadt. Die sind mit der Lösung zufrieden. Auslöser für die Auseinandersetzung zwischen Stadt und Veranstaltern war der Wunsch, das Stadtbild zu verschönern. Als besonders störend wurden die Plakatständer entlang...

2 Bilder

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten: Das Brechtfestival findet unter neuer Leitung statt

Benjamin Hille
Benjamin Hille | Augsburg - City | am 23.01.2017 | 120 mal gelesen

Geschlechterrollen, Menschen auf der Flucht – das diesjährige Brechtfestival nimmt sich der globalen Probleme an. Dementsprechend lautet das Motto vom 3. bis 12. März: „Ändere die Welt, sie braucht es“. Es ist das erste Brechtfestival unter der Regie des Berliners Patrick Wengenroth. Und gleich zu seinem Debut muss Wengenroth mit der derzeit problematischen Theatersituation in Augsburg zurecht kommen: Das Große Haus steht...

2 Bilder

Theater, Bildung, Schmeicheleien: Finanzminister Söder zum Gespräch im Augsburger Rathaus

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 24.11.2016 | 140 mal gelesen

Wer gestern im Fürstenzimmer des Augsburger Rathauses nicht mehr zu Wort kam, war ausgerechnet Kulturreferent Thomas Weitzel. Dabei stand bei dem Termin der Stadt mit Markus Söder, Bayerns Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, unter anderem das Theater im Mittelpunkt. Genauer gesagt, sollte der Minister in Bezug auf das Kultur- und Bildungsförderprogramm, das vom Freistaat gefördert wird, auf den...

1 Bild

Neue Heimat fürs Theater: Die nächste Wende

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 28.09.2016 | 59 mal gelesen

Das Theater soll nun doch nicht in den Kongress am Park gehen. Stattdessen soll es während der Sanierung des Großen Hauses im Martinipark eine langfristige Ausweichspielstätte finden. Zumindest falls der Stadtrat den Plänen in der heutigen Sitzung zustimmt. Die Idee, das Theater in die Kongresshalle zu verlegen, war in den vergangenen Monaten vor allem beim Einzelhandel und der Gastronomie auf wenig Zuspruch gestoßen. Denn...

1 Bild

Gutachten gegen Gutachten: Stadt wehrt sich gegen Vorwürfe der Sanierungsgegner

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 20.08.2016 | 115 mal gelesen

Der TÜV hält die Entscheidung der Stadt, das Große Haus des Theaters zu schließen, für „zwingend“. Dies gaben Oberbürgermeister Kurt Gribl und Kulturreferent Thomas Weitzel am Freitag auf einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz bekannt. Die Stadt hatte den TÜV als neutrale Prüfinstanz eingeschaltet. Er sollte bewerten, ob die Vorwürfe der Sanierungsgegner, die Stadt hätte mit der Schließung „vorschnell und schlampig“...

1 Bild

Stadt, Lang, Schluss: Joachim Lang hört als Leiter des Brechtfestivals auf

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 23.03.2016 | 56 mal gelesen

Endlich steht nun fest, wie es mit dem Brechtfestival 2017 weiter gehen wird: Fernsehredakteur Joachim Lang, der das Festival in den vergangenen sieben Jahren leitete, wird nicht mehr zur Verfügung stehen. Stattdessen entschied sich der Kulturausschuss in einer Sondersitzung am Dienstagabend für den Regisseur Patrick Wengenroth. Eigentlich hätten im Kulturausschuss die Konzepte beider Kandidaten ausführlich diskutiert...

Augsburg strahlt zur Mittsommernacht

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 15.05.2015 | 7 mal gelesen

Zum "Jahr des Lichts und der lichtaffinen Techniken" hat die UNESCO 2015 erklärt. Passend zum hellsten Tag des Jahres, dem 20. Juni, schließt sich Augsburg für die Lange Kunstnacht diesem Motto an. In der Langen Nacht des Lichts werden mehr als 150 musikalische und künstlerische Aktionen und Darbietungen die Innenstadt erhellen. Seit 15 Jahren gebe es die Lange Kunstnacht nun schon, erzählt Kulturamts- und Projektleiterin...

1 Bild

Augsburgs Römer müssen länger umziehen

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 18.02.2015 | 6 mal gelesen

Nicht nur die Sanierung des Augsburger Stadttheaters wird teuer, auch beim Römischen Museum steigen die Kosten an. Statt der bislang veranschlagten 250 000 Euro soll die Neukonzeption nun rund 330 000 Euro kosten. Der Grund dafür liegt darin, dass die Ausstellung für mindestens fünf Jahre in der Toskanischen Säulenhalle gastieren soll. Zuvor waren die Planer von bis zu zwei Jahren ausgegangen. Diese Verlängerung stellt...

1 Bild

Neues Konzept für Brecht gefordert

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 11.12.2014 | 5 mal gelesen

Einmal mehr hat der gute Bertolt Brecht für Wirbel gesorgt: Weil am Dienstag im Kulturausschuss im öffentlichen Teil nicht über das Brechtfestival gesprochen werden sollte, flogen die Fetzen. Thomas Lis (AfD) und Oliver Nowak (Polit WG) wollten sich nicht damit zufrieden geben, dass der Tagesordnungspunkt "Brechtfestival" abgesetzt worden war. Wohlgemerkt ging es um das Brechtfestival 2016 und damit verbunden die Frage, ob...

1 Bild

Die Römer bleiben in der Dominikanergasse

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 10.12.2014 | 18 mal gelesen

Die Vergangenheit Augsburgs hat eine Zukunft. Gestern hat der Kulturausschuss den Weg frei gemacht für einen Erweiterungsbau des Römischen Museums an der Dominikanerkirche. Am Pfannenstiel soll nun ein archäologischer Park entstehen. Nein, das römische Erbe ist der Stadt nicht egal. So scheint die aktuelle Botschaft zu lauten. Erst kürzlich hatte sich die Stadtspitze in einer mehrseitigen Presseerklärung an die...

1 Bild

Exil im 21. Jahrhundert

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 05.12.2014 | 12 mal gelesen

Das Brechtfestival 2015 hat Brechts Exilzeit in den 30er und 40er Jahren zum Thema. Gestern startete der Kartenvorverkauf. Während seiner Exilzeit schrieb Brecht einige bedeutende Werke, die ihn zu einem politischen und gesellschaftskritischen Dichter machten. Brechts Werke aus der Exilzeit seien "politisch hochaktuell", so Kulturrefferent Thomas Weitzel. Eben diese Aktualität soll beim siebten Brechtfestival thematisiert...