Tierschutz

Als Tierschutz werden alle Aktivitäten des Menschen bezeichnet, die darauf abzielen, Tieren individuell ein artgerechtes Leben ohne Zufügung von Leiden, Schmerzen, Schäden und unnötigen Beeinträchtigungen zu ermöglichen. Der Tierschutz zielt auf das einzelne Tier und seine Unversehrtheit. Im Unterschied zu den Verfechtern von Tierrechten, die teilweise jegliche Nutzhaltung von Tieren durch den Menschen ablehnen, liegt im Tierschutzrecht und seinen zugehörigen Regelungen der Schwerpunkt auf der sach- und artgerechten Haltung, Umgang mit und Nutzung von Tieren durch den Menschen. Aufgrund der unterschiedlichen Nutzungsweise begrenzt sich die Tierschutzbewegung zumeist auf regional den Menschen vertraute und ihnen sympathische Wirbel- und Säugetiere.
1 Bild

Über 400 Hunde von Dogsparadise sollen getötet werden - Tina Schüssler kämpft dagegen

Franz Schwendner
Franz Schwendner | Augsburg - City | vor 2 Tagen | 77 mal gelesen

Augsburg: Rathausplatz | Ein Fighter der ganz besonderen Art. Alfred Kapser war viele Jahre seines Berufslebens als Polizist, Feuerwehrmann, Sanitäter und zusätzlich in vielen sozialen Bereichen tätig. Auch schlug sein Herz schon immer für Tiere. So kam es, dass er für seinen Ruhestand Deutschland verlies, um sich in Thailand voll und ganz den armen, kranken und geschundenen Tieren zu widmen, wie auch schon die Abendzeitung berichtete. Kapser...

1 Bild

Schöne Ferien: Tipps für eine sichere und gelungene Urlaubsreise mit Hund

Augsburg/Königsbrunn. „Viele Familien können sich einen Urlaub ohne ihren vierbeinigen Liebling gar nicht vorstellen“, weiß Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins Augsburg. „Einige einfache Tipps helfen, dass der Sommerurlaub von Anfang an ein voller Erfolg für alle wird.“ Das beginnt bereits vor der Reise: Ist der Hund grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft? Und ist der nötige EU-Heimtierausweis bei...

1 Bild

Schöner Wohnen für Pferde, Schafe, Ziegen

Einladung / Familienfeier zur Stalleröffnung auf Gut Morhard Königsbrunn. Es ist so weit, die modernen Stall- und Wirtschaftsgebäude des Tierschutzvereins auf Gut Morhard sind fertig und werden am Sonntag, den 23. Juli, ab 11 Uhr mit Festakt und Familienfeier offiziell eröffnet. „Die Freude über den abgeschlossenen Bauabschnitt und den neuen Stall wollen wir mit recht vielen Tierfreunden teilen“, lädt Vereinsvorsitzender...

1 Bild

Tierschutzverein Friedberg-Hochzoll feiert Sommerfest

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - Süd/Ost | am 04.07.2017 | 180 mal gelesen

Augsburg: Tierschutzverein Friedberg-Hochzoll | Fährtenspiele, Schweine-Kuscheln und Zwetschgendatschi Sommerfest im Tierschutzverein Friedberg Hochzoll Ob verwaistes Entenküken, schwaches Fuchsbaby, umherirrendes Ferkelchen oder wuscheliger Rüde aus der rumänischen Tötungsstation – sie alle finden beim Tierschutzverein Friedberg-Hochzoll Hilfe. Sie werden aufgenommen, gefüttert, medizinisch versorgt und schließlich in ein schönes Zuhause vermittelt oder wieder...

1 Bild

Gemüse auf dem Grill

Gemütliches Beisammensein/ Vegetarischer Grillabend auf Gut Morhard Königsbrunn. Was gibt es Schöneres, als einen sonnigen Sommertag gemeinsam mit Freunden beim Grillen im Garten ausklingen zu lassen? Vegetarische Köstlichkeiten vom Grill gibt es am Samstag, den 08. Juli ab 17 Uhr auf Gut Morhard. „Bei gutem Essen und Trinken wollen wir in netter Runde und auch mit unseren Tieren einen schönen Abend verbringen“, freut...

1 Bild

Sommerfest im Tierheim: Festvorbereitungen laufen auf vollen Touren

Augsburg. Am Sonntag, den 02. Juli, findet im Tierheim von 11–16 Uhr das traditionelle Sommerfest statt. Ein Höhepunkt des bunten Programms für Jung und Alt ist um 12 Uhr der Auftritt von Tessa Bauer, die die Tradition von Westernreiter Fred Rai mit Pferd Spitzbub fortsetzt. Es gibt Interessantes, Schönes und Praktisches für Mensch und Tier sowie mitreißende Live-Musik von den ‚Diablos‘. Die Vorfreude ist auch bei...

1 Bild

Gern mit Hund: Sicherheit und Spaß im Umgang mit Hunden

Augsburg/Königsbrunn. „Der Hund ist der beste Freund des Menschen“, da ist sich Heinz Paula sicher. Der Vorsitzende des Tierschutzvereins Augsburg weiß aber auch, dass jenseits aller Tierliebe „vor allem Erfahrung und tiergerechter Umgang ein harmonisches Miteinander sicherstellen“. Dabei hilft der Tierschutzverein, u.a. mit folgenden Angeboten: Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren können bei „Spiel mit!“ freundliche Hunde...

2 Bilder

Spenden für Wildtiere gesucht

Unterstützung/Tierheim hilft beim Weg in die Freiheit Mehrmals täglich bringen derzeit Tierfreunde verletzte oder hilflose Wildtiere ins Augsburger Tierheim: Sing- und Gartenvögel, Rabenvögel, verwaiste Eichhörnchen und Marder, Entenküken u. a. Die Betreuung von Wildtieren ist besonders anspruchsvoll, zeitaufwändig und teuer. Die erfolgreiche Auswilderung setzt Sachkunde und Erfahrung voraus. „Viele unsere...

2 Bilder

Tierschutz in der Praxis –JU Augsburg-Land besucht den Tierschutzverein Augsburg und Umgebung

Ludwig Lenzgeiger
Ludwig Lenzgeiger | Adelsried | am 08.06.2017 | 23 mal gelesen

Beim Besuch im Tierheim des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung bekam die Gruppe Jungen Union Augsburg-Land nicht nur viele Einblicke in die Arbeit des Vereins, sondern auch politische Aufgaben mit auf den Weg. Sehr gerne habe er angeboten, die JU durch das Tierheim zu führen, begrüßte Heinz Paula, MdB a.D. die Gruppe der Jungen Union Augsburg-Land als Vorsitzender des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung. Zwar wäre...

PETA fordert Information statt Tierleid am Schmuttertal-Gymnasium in Diedorf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Diedorf | am 01.06.2017 | 28 mal gelesen

Das Schmuttertal-Gymnasium in Diedorf bietet seinen Schülern eine Angel-AG an. Die Tierschutzorganisation PETA hat die Schulleitung nun in einem Schreiben darum gebeten, die AG durch ein tier- und kinderfreundliches Angebot zu ersetzen. Außerdem schlägt die Tierrechtsorganisation einen kostenlosen Vortrag des Biologen Jonathan Balcombe über Fische vor. Balcombe ist Autor des New York Times Bestsellers "What a fish knows....

1 Bild

Brunch mit ‚Baumgruppe‘: Einladung zu Jazzfrühstück unter freiem Himmel im Tierparadies Gut Morhard

Königsbrunn. Zum beliebten ‚Jazz-Brunch im Grünen‘ lädt der Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. am Sonntag, den 11. Juni, von 11 bis etwa 13 Uhr, nach Gut Morhard ein. Im weitläufigen Garten unterhält das Akustik-Trio ‚Baumgruppe‘ die Gäste live. Besonders gern spielen Michael Kaiser (Gitarre), Monika Schmidt (Flöte) und Manfred Heisler (Cello) unter Bäumen, daher ihr Bandname. Gut Morhard ist also ein idealer Ort...

2 Bilder

Der Natur auf der Spur

Führung / Seltene Tiere und Pflanzen entdecken im Biotop ‚Lehmgrube Lützelburg‘ Lützelburg. „Die kleinen Highland-Kälbchen standen ganz klar im Mittelpunkt“, schmunzelt Dr. Albert Eding, Vorstandsmitglied des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung e.V., und der achtjährige Sven stimmt begeistert zu: „Die sind so süß.“ Zahlreiche große und kleine Naturfreunde waren am Sonntag, den 21. Mai, bei strahlendem Sonnenschein...

2 Bilder

Neun kleine Entlein - Tierschutzverein rettet Entenfamilie von Dach

Eine Überraschung erlebte ein Wohnungseigentümer in der Augsburger Innenstadt, als er am Wochenende erstmals im Jahr seine großzügige und üppig bepflanzte Dachterrasse nutzen wollte. Eine Stockente hatte das ruhig gelegene Dach mit viel Grün, zahlreichen Trinkgelegenheiten und ohne Feinde als Kinderstube für ihre neun Küken auserkoren. Der Dachgarten-Besitzer hatte zwar viel Verständnis für das Entenbegehren, sorgte sich...

1 Bild

Solides Fundament: Tierschutzverein baut zeitgemäße Ställe und Lager

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.
Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. | Königsbrunn | am 27.04.2017 | 20 mal gelesen

Königsbrunn. Der Anfang ist gemacht, auf Gut Morhard nimmt der Bau eines modernen Stalls und einer Lagerhalle Gestalt an. „Nach sorgfältiger Planung geht es nun Schlag auf Schlag“, kommentiert Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins, zufrieden den Baufortschritt. Nach Ostern waren die Fundamente gelegt, die Gebäude sollen noch im Mai aufgestellt werden. „Die Gebäude erlauben die Begegnung zwischen Mensch...

1 Bild

Wichtige Motivation: Gesundheitsbewusstsein und Tierschutz passen gut zusammen

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.
Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. | Königsbrunn | am 27.04.2017 | 46 mal gelesen

Königsbrunn. Zahlreiche Fitnessbegeisterte nutzten die Gelegenheit, im ersten Jahresquartal gleichzeitig etwas für ihre Gesundheit und für den Tierschutz zu tun. Angeregt vom Königsbrunner Stadtrat und Unternehmer Christian Kunzi bot ein Fitness-Studio vor Ort gesundheitsbewussten Interessenten die Möglichkeit, gegen eine Spende mithilfe einer Körperanalysewaage ihre Körperzusammensetzung genauer zu bestimmen. Dabei kam...

1 Bild

So klappt das mit dem Hund

Workshop/Sichere Umgang mit Hunden für Kinder ab 7 Jahren Augsburg/Königsbrunn. Streicheln oder nicht streicheln? Das ist angesichts (fremder) Hunde oft die Frage. „Vor allem Kinder sind zwischen Neugier und Furcht, Zuneigung und Vorsicht oft unsicher, wie sie sich verhalten sollen“, weiß Heinz Paula, Vorsitzender des Tierschutzvereins und selbst passionierter Hundefreund. Für Kinder ab 7 Jahren bietet der...

4 Bilder

Stadtbiotop braucht Schutz

Appell/ Tierschutzverein ist für Erhalt der Flugplatzheide Augsburg. Im Univiertel wird gebaut. „Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, dass dabei die Interessen von Mensch und Umwelt gleichermaßen berücksichtigt werden. Das scheint aber fraglich angesichts der aktuellen Wohnungsbaupläne für die Flugplatzheide“, findet Tierschutzvereinsvorsitzender Heinz Paula. Flugplatzheide Heimat gefährdeter Pflanzen- und...

1 Bild

Alles im Fluss

Vortrag / Naturschutz für den Naturschatz Lech Königsbrunn. Der Lech ist einer der bedeutendsten Alpenflüsse. „Seine enorme Bedeutung als Biotopbrücke zwischen Alpenraum und Donauebene ist nicht zu überschätzen, sein Schutz ist uns ein Herzensanliegen“, betont Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung. Doch der Lech fließt nicht mehr frei, Regulierungen und Ausbau bedrohen ihn und die...

4 Bilder

Zwillingskälbchen suchen dringend ein Zuhause!

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - City | am 10.04.2017 | 40 mal gelesen

Diese beiden Kälbchen kommen zum Mäster, wenn sie nicht ein "Gnadenplätzchen" finden. Sie sollen spätestens mit 4 Wochen zum Mäster, hunderte Kilometer weit weg von Rosenheim - nach Holland, Norddeutschland oder gar Spanien. Der Standort der beiden ist das Inntal bei Rosenheim. Wer Hilfe oder ein Plätzchen anbieten kann, soll Kontakt aufnehmen unter: manfred.reithmayer@t-online.de

1 Bild

Schule auf dem Bauernhof

Naturkunde / Schulbegleitende Gruppenstunden mit Tieren Königsbrunn. Rund um Tier- und Naturschutz geht es im „Nachmittagsunterricht“ auf Gut Morhard, aber auch um Ernährung, Konsumgewohnheiten und ganz grundsätzlich um Begegnungen mit Tieren. Die Bildungs- und Begegnungseinrichtung des Tierschutzvereins bietet ein differenziertes Angebot für verschiedene Bildungseinrichtungen und Altersgruppen. „Ein besonderes...

1 Bild

Für Henne und Ei

Ostern / Tierschutzverein informiert über Kennzeichnung von Eiern Augsburg. „Auch bei den Vorbereitungen für das Osterfest können Sie den Tierschutzgedanken unterstützen“, erinnert Heinz Paula, Vorsitzender des Augsburger Tierschutzvereins. „Ganz konkret, indem Sie für das Eierfärben und die Osterbäckerei ausschließlich Eier verwenden, deren Kennziffer mit ‚0‘ beginnt.“ Gemeint ist der EU-weit einheitliche Code, der jedem...

1 Bild

Lieblingsfach: Tierschutz

Aktion/ Schüler spenden für Mensch und Tier Königsbrunn. 2200 Euro sammelten die Schülerinnen und Schüler der Via-Claudia-Realschule in Königsbrunn bei ihrem ersten Schulfest. Der Erlös wurde aufgeteilt: Die Hälfte kommt der eigenen Schule zugute, jeweils 550 Euro gehen an einen Kindergarten in Tansania und an das Tierparadies Gut Morhard in Königsbrunn. An dieser Stelle ein großes Dankeschön dafür. Einige Fünftklässler...

1 Bild

Tierquäler von Deuringen gesucht: Peta setzt 1000 Euro Belohnung aus und gibt Tipps für Pferdehalter

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Stadtbergen | am 13.03.2017 | 129 mal gelesen

Ein Fall von Tierquälerei wurde kürzlich bei der Polizei in Pfersee angezeigt - die Tierrechtsorganisation Peta möchte nun bei der Suche nach dem Täter helfen und hat eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt für Hinweise, die zum Täter führen. Der bislang unbekannte Täter hatte in Deuringen ein Pferd mit einem Messer verletzt, in der Nacht vom 7. auf den 8. März in der Kapellenstraße. Die circa 15 Zentimeter lange, tiefe...

1 Bild

Die mit den Hunden spielen

Treffen/Kinder und Hunde tollen gemeinsam im Grünen Königsbrunn. „Hier ist ganz schön was los,“ lacht Gabi Scharold, Mitarbeiterin des Tierschutzvereins Augsburg, angesichts der bunten Schar von Kindern und Hunden im großen Garten von Gut Morhard. Ihre knuddelige Briard-Hündin Funny ist auch immer mit von der Partie, wenn es wieder heißt „Spiel mit!“. Bei diesem sehr beliebten betreuten Begegnungsangebot des...

Erste Hilfe Kurs am Hund

Leena Volland
Leena Volland | Augsburg - City | am 24.02.2017 | 2 mal gelesen

Augsburg: Bayerisches Rotes Kreuz | Erste Hilfe Kurs am Hund: Vom Schnauzen-Verband bis Schock oder Trauma. Der Lehrgang findet beim BRK in der Berliner Allee 50a statt und kostet 40 Euro. Anmeldung unter 0821-32900-0 oder ausbildung@kvaugsburg-stadt.brk.de.