Tierschutz

Als Tierschutz werden alle Aktivitäten des Menschen bezeichnet, die darauf abzielen, Tieren individuell ein artgerechtes Leben ohne Zufügung von Leiden, Schmerzen, Schäden und unnötigen Beeinträchtigungen zu ermöglichen. Der Tierschutz zielt auf das einzelne Tier und seine Unversehrtheit. Im Unterschied zu den Verfechtern von Tierrechten, die teilweise jegliche Nutzhaltung von Tieren durch den Menschen ablehnen, liegt im Tierschutzrecht und seinen zugehörigen Regelungen der Schwerpunkt auf der sach- und artgerechten Haltung, Umgang mit und Nutzung von Tieren durch den Menschen. Aufgrund der unterschiedlichen Nutzungsweise begrenzt sich die Tierschutzbewegung zumeist auf regional den Menschen vertraute und ihnen sympathische Wirbel- und Säugetiere.
1 Bild

Wenn der Hund schnell Hilfe braucht

Kurs / Praktische Einführung in Erste Hilfe für Hunde Augsburg. „Wer für Notfälle mit Hunden gerüstet sein will, erhält bei uns fundierte Anleitung“, weist Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung e.V., auf den beliebten Erste-Hilfe-Kurs im Tierheim Augsburg hin. Der nächste findet am Sonntag, den 28.01., statt. Von 10 bis etwa 11.30 Uhr erläutern Tierärztin Dr. Doris Wirth und...

1 Bild

Wer kennt diesen Kater?

Fundtier / Bobinger Kater im Augsburger Tierheim Augsburg/Bobingen. Ein kräftiger braun getigerter Kater wurde am 02. Januar als Fundtier ins Tierheim Augsburg gebracht. Zuvor war er bereits mehrere Wochen in der Fuggerstraße im Bobinger Ortsteil Reinhartshausen beobachtet worden, wo er aber nicht zuhause ist. Nachdem sich in dieser Zeit niemand um das Tier kümmerte, entschlossen sich besorgte Anwohner, den Kater bei...

1 Bild

Ein Hund für Sportsfreunde

Tiervermittlung / Bewegungsfreudiger Vierbeiner sucht Familie Augsburg. „Milow ist ein jugendliches Energiebündel, freundlich, liebenswert und lernbegierig“, beschreibt Tierpflegerin Joana Müller ihren neuen Schützling. „Er geht gern spazieren, bei jedem Wetter und auch an der Leine.“ Seit Mitte November 2017 befindet sich der zehn Monate alte, aufgeweckte Mischlingsrüde nun im Augsburger Tierheim, seine anfängliche...

5 Bilder

Freude für Tiere ohne Zuhause

Dankeschön / Geschenke für jedes Tier im Tierheim Augsburg. Ein Hundekuchen für Terrier Pepsi, Kätzchen Mila ist ganz verliebt in ihr neues Kuschelkissen und Kaninchen-Neuzugang Schnuffel hat seine Portion frisches Heu ruckzuck gemümmelt - so erlebten auch die Tiere im Augsburger Tierheim schöne Weihnachtsfeiertage. Dafür sorgten die ‚Gabentische‘ in den Dehnermärkten an der Ackermannstraße, in Lechhausen und...

1 Bild

Bei den Fischen tanzen: PETA versus ROFA - ein Streit um ein Aquarium in einer Disco

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/West | am 27.12.2017 | 245 mal gelesen

Egal ob Goth Rock, Dark Wave, Industrial oder Neue Deutsche Härte, seit 1986 wird es in der Augsburger Disco "Rockfabrik" vor allem eins: laut. Das Aquarium des Clubs geriet nun in den Fokus der Tierschutzorganisation PETA, da die Fische unter extremer Dauerbelastung durch Musik und Gäste leiden würden. Die Geschäftsführung will sich von der Lebenddeko allerdings nicht trennen. "Wir appellieren an die Geschäftsführung,...

1 Bild

Katzenschwemme in Bayern

Maike Neuer
Maike Neuer | Schwabmünchen | am 26.12.2017 | 13 mal gelesen

Schlimme Zustände lassen den Verein „Katzentatzen…wir hinterlassen Spuren“ verzweifeln. Die Bemühungen, mit Kastrationen die Vermehrung und somit Verelendung der heimatlosen Katzen zu verringern, trägt aufgrund mangelnder Unterstützung nur minimal Früchte. Kastrieren ist das oberste Gebot um eine weitere Zunahme der so gerne als Streuner bezeichneten Katzen zu verhindern. Meist sind es verwilderte Hauskatzen, die von...

1 Bild

Tierschützer vereinigt euch!

Maike Neuer
Maike Neuer | Schwabmünchen | am 26.12.2017 | 7 mal gelesen

Moorenweis, 30. September 2017. Gedankenaustausch rund um das Thema des Katzenelends in Bayern Tierschützer werden immer wieder mit einem großen Thema konfrontiert: Dem Gesetz. Um sich über die Situation in Bayern auszutauschen und auch die erst kürzlich dazugestossenen Teammitglieder auf den aktuellsten Stand zu bringen, stand Margit Mayr aus Gersthofen bereit. Sie ist die große Initiatorin einer Petition Pro...

1 Bild

22 Hektar für den Naturschutz in Bergheim

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 21.12.2017 | 99 mal gelesen

Wer in diesen Tagen in den Feldfluren südlich von Bergheim unterwegs ist, den könnte der Verdacht ereilen, dass hier gerade ein Gewerbegebiet gebaut wird. Denn ein tonnenschwerer Bagger und eine Planierraupe wühlen sich durch einen Acker, häufen Oberboden zu großen Erdhügeln an und legen Kiesflächen frei. Doch was nach Flächenversiegelung aussieht, gehört zu einer der größten Naturschutzmaßnahmen, die die Stadt Augsburg in...

2 Bilder

Keine Panik an Silvester

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.
Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. | Augsburg - City | am 26.11.2017 | 145 mal gelesen

Hinweise / Guter Rutsch ins neue Jahr auch für Haustiere Augsburg. „Anders als für Menschen ist die traditionell laute Silvesternacht für die meisten Wild- und Haustiere kein Spaß“, weiß Heinz Paula, Vorsitzender des Tierschutzvereins. Ihre oft hochentwickelten Sinne erweisen sich hier als Nachteil. „Hunde und Katzen etwa nehmen Feuerwerk, Böllerschüsse und Schwefelgeruch als existenzbedrohliche Katastrophe wahr und...

1 Bild

Ruhige Tage auch für Tiere

Schließzeiten / Tierheim und Gut Morhard feiertags geschlossen Augsburg/Königsbrunn. Einen ruhigen Jahresausklang genießen die Tiere auf Gut Morhard, das während der Weihnachtsferien vom 22. Dezember 2017 bis 05. Januar 2018 geschlossen ist. „Kein Zugang für Besucher“ heißt es im Augsburger Tierheim in der Holzbachstraße vom 24. bis 26. Dezember. „In Not geratene Tiere werden aber auch an diesen Tagen wie gewohnt...

3 Bilder

Kein Tier verschenken

Erinnerung / Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum Augsburg. Unermüdlich erinnert der Tierschutzverein daran, dass Tiere sich nicht als Weihnachtsgeschenke eignen – „auch wenn die großäugige Katze oder der flauschige Welpe im Handel oder gar im Internet noch so ‚süß’ aussehen“. Heinz Paula, Vorsitzender des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung e.V., kennt und versteht das Problem. Er weiß aber auch, wie viele...

1 Bild

Vielen Tieren Freude schenken

Aktion / Fachgeschäfte bieten Gabentische für Tiere im Tierheim Augsburg/Königsbrunn. Ein Kauknochen für Franky, den betagten Mischling, oder neues Spielzeug, um die zurückhaltende Katzendame Donana aus ihrer Ecke zu locken – „auch mit kleinen Dingen kann man im Tierheim viel Freude bereiten“, weiß Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins. Dafür hängen nun „Wunschzettel“ an eigenen Weihnachtsbäumein den...

1 Bild

Heimische Hecke mit Holunder und mehr

Pflanzaktion / Tierparadies Gut Morhard erhält grünen Rahmen Königsbrunn. Gute Laune trotz herbstkalter Temperaturen herrschte am Freitagvormittag auf Gut Morhard, als Hundsrose, Felsenbirne, Speierling und rund 20 weitere einheimische Büsche und Sträucher gepflanzt wurden. Sie sind der erste Teil einer Hecke, die nach Abschluss aller Bauarbeiten das gesamte Areal als natürliche und tierfreundliche Einfriedung umschließen...

1 Bild

Glückskinder bringen Freude ins Tierheim

Spende/Junge Tierfreunde teilen Glück und Geld Traunried/Augsburg. „Wir haben so viel Glück, dass wir es mit anderen teilen können und wollen“, erklärt Ida den Grundgedanken der „Traunrieder Glückskinder“. Neben ihr gehören dazu auch Ronja, Lena, Emma, Hannah und Felix. Das ganze Jahr über sammelten die 7- bis 12-Jährigen mit mehreren Aktionen Geld für den Tierschutz. Sie machten mit bei Flohmarkt und Sommerfest,...

4 Bilder

"Hunde-Diplomat" Lenni sucht ein Zuhause

Anja Lütke-Wissing
Anja Lütke-Wissing | Augsburg - Süd/Ost | am 09.11.2017 | 344 mal gelesen

Der wunderschöne kleine Mischlings-Rüde Lenni sucht ein liebevolles Zuhause. Er ist ca. fünf bis sechs Jahre alt, nicht kastriert und mit seinen 35 cm und ca. 12 kg eher ein kleiner Hund. Lenni wird vom Tierschutzverein Friedberg/Hochzoll vermittelt und lebt zurzeit noch auf einer Pflegestelle. Der hübsche kleine Kerl kommt aus einem Tierheim in Ungarn. „Man bat uns, ihn zu holen, weil er immer so traurig war und...

4 Bilder

Wildes Paradies in Königsbrunn

Aktion / Heimische Pflanzen für Mensch und Tier auf Gut Morhard Königsbrunn. Am Freitag, den 17. November, findet ab 10 Uhr die erste Pflanzaktion auf Gut Morhard statt. „Wir planen eine Hecke aus einheimischen Büschen und Sträuchern um das ganze Gelände“, erklärt dazu Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung e.V. Die Gärtnerei Wörner unterstützt das Vorhaben. Tier- und Naturfreunde...

3 Bilder

Ich wollt‘ ich hätt‘ ein Huhn

Seminar / Alles Wissenswerte zu Hühnerhaltung im eigenen Garten Königsbrunn. Ein Frühstücksei vom eigenen Huhn, artgerecht erzeugt und sicher ohne Giftrückstände – die Vorstellung ist offenbar verlockend. „Spätestens seit Bayernei- und Fipronil-Skandal ist auch in unserer Gegend das allgemeine Interesse an eigenen Hühnern stark gestiegen“, weiß Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung...

1 Bild

Unermüdlicher Einsatz für Tiere

Ehrung / Tierschutzverein zeichnet langjährige Mitglieder aus Augsburg. „Unser herzlicher Dank gilt heute insbesondere den Mitgliedern, die dem Tierschutzverein bereits jahrzehntelang die Treue halten und sich für das Wohl der Tiere einsetzen.“ Vier solcher Jubilare konnte Vorsitzender Heinz Paula Mitte Oktober im Rahmen der ordentlichen Jahreshauptversammlung 2017 persönlich ehren: für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit...

1 Bild

Herbstzeit ist Igelzeit

Tierschutz/ Wenn das Laub fällt, durchstöbern Igel wieder Parks und Gärten Augsburg. „Igel sind Wildtiere“, betont Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins, „sie kommen in ihrer natürlichen Umgebung meist gut allein zurecht. “Wer ihnen trotzdem bei ihrer Vorbereitung auf den Winter helfen will, soll einfach seinen Garten oder zumindest eine Ecke darin nicht allzu ordentlich aufräumen. In Laub- und...

5 Bilder

LBV und LFV öffnen die Schatzkiste NATURA 2000

Florian Handl
Florian Handl | Weißenburg | am 30.09.2017 | 5 mal gelesen

Weltweit größte Netzwerk von Naturschutzgebieten wird 25 Jahre – LBV und LFV feiern Jubiläum mit Ausflug in FFH-Gebiet. NATURA 2000 wird 25 Jahre alt. Das weltgrößte Netz aus Schutzgebieten, bestehend aus Fauna-, Flora-Habitat- und Vogelschutzgebieten, soll länderübergreifend wertvolle Natur sichern. In Bayern stehen elf Prozent der Landesfläche unter dem europäischen Schutz der NATURA 2000-Richtlinie. „Alle...

1 Bild

Mit Tieren durch das neue Jahr - mit einem Kalender des Tierschutzvereins

Augsburg. „Im Mittelpunkt stehen stets die Tiere,“ erklärt Rainer Irlsperger, Vorstand des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung e.V., „bei unserer täglichen Arbeit ebenso wie in unserem aktuellen Jahreskalender 2018.“ Alle hier gezeigten tierischen Fotomodelle, Kater Ben zum Beispiel, die Ponys Gustl und Otto oder Elfie, das Augsburger Huhn, fanden im Tierheim liebevolle Betreuung, auf Gut Morhard ein gutes Zuhause oder im...

1 Bild

Gutes aus dem Wald - Essbare und giftige Pilze unterscheiden 1

Königsbrunn. „Jetzt beginnt wieder die Hauptsaison für das Pilzesuchen“, begrüßt Günther Groß, Vorsitzender des Pilzvereins Augsburg Königsbrunn e.V., den Herbst. Für alle Pilzfreunde und solche, die es werden wollen, bietet der Fachmann daher am Mittwoch, den 4. Oktober, um 19 Uhr auf Gut Morhard in Königsbrunn eine „Einführung in die Pilzkunde“. Kundig und anschaulich stellt Groß essbare, ungenießbare und giftige Arten...

1 Bild

Testament für Tiere

Expertenrat / Haustiere im Fall der Fälle gut versorgt wissen Augsburg. „Niemand denkt gern daran, aber was geschieht mit Hund und Katze, wenn Herrchen oder Frauchen pflegebedürftig werden oder sterben?“ nennt Rainer Irlsperger, Vorstand beim Tierschutzverein, die Dinge beim Namen. Immer mehr Menschen wollen ihre Tiere im Fall der Fälle in guten Händen wissen und dafür rechtzeitig Vorsorge treffen. Andere wollen, dass ihr...

1 Bild

Alles für die Katz’ - Katzen verstehen und artgerecht halten

Augsburg. „Die Nachfrage nach sachkundiger fundierter Information zu unseren liebsten Haustieren ist besonders hoch“, erklärt Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Augsburger Tierschutzvereins. „Entsprechend beliebt sind auch unsere regelmäßigen Veranstaltungen dazu.“ Um Katzen geht es im Rahmen der losen Vortragsreihe „Katzenführerschein“ am Sonntag, den 17. September ab 14 Uhr im Tierheim Augsburg. Unterhaltsam und...

1 Bild

Er läuft und läuft und läuft - Bewegungsfreudiger Husky-Welpe sucht Sportsfreund

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.
Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. | Augsburg - City | am 31.08.2017 | 319 mal gelesen

Augsburg. „Nero ist ein prächtiger Husky: dichtes schwarz-weißes Fell, blaue Augen, sehr lebhaft und immer bereit für ausgedehnte Unternehmungen in der Natur“, beschreibt Tierpflegerin Daniela Golling den jüngsten Neuzugang im Hunderevier des Augsburger Tierheims. Hierher kam Nero im Juli als Welpe, weil der vorherige Halter von Anhänglichkeit, Spiel- und Sportbedürfnis des heute sechs Monate alten Jungtiers überfordert...