Trauertreff

Angebote für Trauernde

Königsbrunn: Hospizverein Christrose | Der Ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn bietet ab sofort zwei verschiedene Trauerangebote an: Seit vielen Jahren gibt es monatlich die sog. offenen Treffen, bei denen auch eine einmalige Teilnahme ohne Anmeldung möglich ist. Das nächste offene Treffen findet statt am Mittwoch, 29.11. um 19 Uhr in den Räumen des katholischen Pfarrbüros, Ulrichsplatz 3, Königsbrunn. Als neues Angebot möchte der Hospizverein...

1 Bild

Trauern um einen Verstorbenen – Rituale und Gespräche helfen uns

Königsbrunn: Hospizverein Christrose | Ein uns nahestehender Mensch ist verstorben. In unserem Leben ist auf einmal alles anders. Unvorstellbar, dass der geliebte Mensch nicht mehr da ist. Wir bleiben in unserem Innersten erschüttert zurück und müssen doch neue Wege des Seins finden. Rituale können uns helfen mit dem Verlust umzugehen. An Allerheiligen, Allerseelen und dem Ewigkeitssonntag wenden sich viele Menschen in besonderer Weise ihren Verstorbenen zu....

Offenes Treffen für Trauernde

Königsbrunn: Hospizverein Christrose | Der Ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn lädt nach der Sommerpause wieder zu einem offenen Treffen für Trauernde ein. Interessierte treffen sich hierzu mit dem erfahrenen Trauerbegleiter Diakon Peter Kohlmann am Mittwoch, 27. September um 19 Uhr in den Räumen des Katholischen Pfarrbüros, Ulrichsplatz 3 (ehem. Bgm.-Wohlfarth-Str. 41a), Königsbrunn. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Auch eine einmalige Teilnahme...

Offenes Treffen für Trauernde

Königsbrunn: Katholisches Pfarramt | Der Ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn lädt wieder zu einem offenen Treffen für Trauernde ein. Es handelt sich um das letzte Treffen vor der Sommerpause. Interessierte treffen sich hierzu mit dem erfahrenen Trauerbegleiter Diakon Peter Kohlmann am Mittwoch, 26. Juli um 19 Uhr in den Räumen des Katholischen Pfarrbüros, Ulrichsplatz 3 (ehem. Bgm.-Wohlfarth-Str. 41a), Königsbrunn. Es ist keine Anmeldung...

Offenes Treffen für Trauernde

Königsbrunn: Katholisches Pfarramt | Am Mittwoch, 28. Juni bietet der Ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn wieder ein offenes Treffen für Trauernde an. Interessierte treffen sich um 19 Uhr in den Räumen des Katholischen Pfarrbüros, Ulrichsplatz 3 (ehem. Bgm.-Wohlfarth-Str. 41a), Königsbrunn. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Auch eine einmalige Teilnahme ist möglich. Nähere Informationen unter Tel. 08231 915203 oder www.christrose.info

offenes Treffen für Trauernde

Königsbrunn: Katholisches Pfarramt | Am Mittwoch, 31. Mai bietet der Ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn wieder ein offenes Treffen für Trauernde an. Interessierte treffen sich um 19 Uhr in den Räumen des Katholischen Pfarrbüros, Ulrichsplatz 3 (ehem. Bgm.-Wohlfarth-Str. 41a), Königsbrunn Es ist keine Anmeldung erforderlich. Auch eine einmalige Teilnahme ist möglich. Nähere Informationen unter Tel. 08231 915203 oder www.christrose.info

Treffen für Trauernde

Königsbrunn: Hospizverein Christrose | Am Mittwoch, 29.3.17 bietet der Ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn wieder ein offenes Treffen für Trauernde an. Interessierte treffen sich um 19 Uhr in den Räumen des Kath. Pfarrbüros, Ulrichsplatz 3 Es ist keine Anmeldung erforderlich. Auch eine einmalige Teilnahme ist möglich. Nähere Informationen unter Tel. 08231 915203 oder www.christrose.info

Ökumenischer Hospizverein

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 16.09.2016 | 3 mal gelesen

Der ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn bietet wieder offene Treffen für Trauernde an. Die Leitung hat Trauerbegleiter Peter Kohlmann. Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 28. September, um 19 Uhr im Pfarrbüro bei St. Ulrich, Ulrichsplatz 3, statt. Schon vielen haben diese Trauertreffen geholfen, in der eigenen Trauerarbeit ein Stück vorwärts zu kommen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht...

2 Bilder

Reportage aus dem Trauertreff: Geteiltes Leid

Natascha Höck
Natascha Höck | Schwabmünchen | am 10.02.2016 | 393 mal gelesen

Franz K. (Namen geändert) hat seine Frau verloren, zweieinhalb Monate zuvor seine Mutter. „Trauer ist ein ständiger Begleiter“, sagt er. „Man kann über etwas traurig sein, aber das ist keine Trauer.“ Gleichgesinnte und Geborgenheit findet Franz K. im Trauertreff in Schwabmünchen, der an jedem letzten Dienstag im Monat ab 14.30 Uhr im katholischen Pfarrzentrum St. Michael, Schrannenplatz 3, stattfindet. Zwölf Frauen und...