Ungarn

1 Bild

Faires Frühstück: Das Kolpingwerk Ungarn - Ein kirchlicher Verband in einer aufstrebenden Gesellschaft

Johann Michael Geisenfelder
Johann Michael Geisenfelder | Augsburg - City | am 13.11.2017 | 18 mal gelesen

Augsburg: Kolpinghaus-Gaststätte | Welche Veränderungen brachte das Jahr 2017 für das Kolpingwerk in Ungarn mit sich? Welche Chancen und Möglichkeiten ergeben sich daraus? Im April wurde der Nationalvorstand des ungarischen Kolpingwerkes neu gewählt. Der stellvertretende Vorsitzende Vajk Bánhidy wird von den Veränderungen berichten. Außerdem wird er die Rolle des Verbandes innerhalb der ungarischen Gesellschaft näher beleuchten und verorten. Alle...

7 Bilder

Im Land der Magyaren

Andreas Thon
Andreas Thon | Friedberg | am 10.08.2017 | 27 mal gelesen

Jugendkapelle Friedberg begeistert Ungarn mit ihrer Musik Bei zwei Konzerten an besonderen Orten konnte die Jugendkapelle Friedberg unter der Leitung von Andreas Thon ihr Können zeigen und für die eigene Stadt Werbung machen. Das an der Donau gelegene Hotel am Rande der Hauptstadt Budapest war idealer Ausgangsort um Stadt und Land zu erkunden. Am ersten Tag stand die schöne Landschaft am Donauknie auf dem Programm. Das...

1 Bild

Immer wieder Ungarn (Lesung)

DIG Hochschulgruppe Augsburg
DIG Hochschulgruppe Augsburg | Augsburg - Süd | am 09.05.2017 | 8 mal gelesen

Augsburg: Universität Augsburg | Immer wieder Ungarn Antisemitismus und Nationalismus in der ungarischen politischen Kultur Karl Pfeifer veröffentlichte 2013 seine Autobiografie "Einmal Palästina und zurück". In ihr schilderte er die Jahre von seiner Geburt 1928 in Baden bei Wien bis zu seiner Rückkehr nach Österreich 1951. In seinem neuen Buch "Immer wieder Ungarn" berichtet er über die wechselhaften Beziehungen zu Ungarn, dem Heimatland seiner Eltern,...

1 Bild

„Swing à la Django” - Paprika im Blut und den Gypsy im Herzen

Kulturamt Bobingen
Kulturamt Bobingen | Bobingen | am 20.12.2016 | 25 mal gelesen

Bobingen: Singoldhalle | „Swing à la Django” ist eine innovative Band mit sechs Mitgliedern, die ihr Talent bereits viele Male in ihrer Heimat Ungarn und auch im Ausland gezeigt hat. Ihr besonderer Stil-Mix ist charakteristisch, hier verschmelzen authentische ungarische Musik, französische Chansons, Manouche Swing, Tango und Jazz zu einem harmonischen Ganzen. Ihren einzgigartigen Stil nennen Sie „ungarischen Django Swing”. Bei ihren Konzerten...

1 Bild

Faires Frühstück mit Prof. Máté-Tóth "Kirche in Ungarn: eine Kirche mit vielen Gruppen & Gesichtern"

Johann Michael Geisenfelder
Johann Michael Geisenfelder | Augsburg - City | am 16.12.2016 | 9 mal gelesen

Augsburg: Kolpinghaus | "Die Kirche ist ein theoretischer und (kirchen)rechtlicher Begriff, die Realität der Kirche ist aber immer sehr vielfältig und kann - soziologisch - durch die Erscheinungsformen begriffen und beschrieben werden", so Prof. Dr. Máté-Tóth. Laut der letzten Volkszählung im Jahr 2011 bekennen sich 51 Prozent der ungarischen Bevölkerung zum Christentum. 37 Prozent davon zur Römisch-Katholischen Kirche. Wie gestalten und leben...

Der Infopavillon 955 ist ab 1. Oktober auch am Wochenende geöffnet

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 23.09.2016 | 35 mal gelesen

Seit Anfang März können Interessierte den "Infopavillon 955" zur Lechfeldschlacht in Königsbrunn besuchen - doch nur an Wochentagen. Ab Samstag, 1. Oktober, können Besucher die Ausstellung - ihr Herzstück sind drei Dioramen zur Schlacht auf dem Lechfeld - auch an den Wochenenden besichtigen. Der "Infopavillon 955" am Alten Postweg 1 in Königsbrunn befasst sich mit den historischen Verbindungen zwischen Bayern und Ungarn...

Aktuelle gesellschaftliche Situation in Ungarn

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 23.11.2015 | 40 mal gelesen

Augsburg: Kolpinghaus | Prof. Dr. Nelu Brandean-Ebringer mit dem Vortrag "Aktuelle gesellschaftliche Situation in Ungarn aus Sicht eines politisch interessierten Bürgers".

Die Schlacht auf dem Lechfeld

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 02.05.2013 | 27 mal gelesen

Professor Dr. Walter Pötzl befasste sich intensiv mit der Frage "Wo besiegte König Otto die Ungarn?" und stellte dabei fest: "Die Schlacht auf dem Lechfeld" fand nicht auf dem Lechfeld, sondern westlich von Augsburg statt. Die Schlacht am Lechfeld, die zweifelsohne zu den militärischen Großereignissen von europäischer Bedeutung zählt, war im Jahr 955 der Endpunkt der Ungarneinfälle und der größte militärische Sieg Ottos...