Universität Augsburg

Die Universität Augsburg wurde 1970 gegründet. Die Universität Augsburg hat sieben Fakultäten und befindet sich mit ihrem Campus im Augsburger Universitätsviertel.

An der Universität Augsburg studieren über 20.000 Studenten. Über 200 Lehrkräfte und Professoren sind an der Uni Augsburg beschäftigt.
2 Bilder

Zwischen Hörsaal und Arena: Zwei Augsburger nehmen an der Studenten-Olympiade in Taiwan teil

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | vor 2 Tagen | 60 mal gelesen

125 Studenten gehören dem Kader an, den der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband zur Sommeruniversiade schickt. Darunter auch zwei Augsburger. Die weltweit größte Multisportveranstaltung nach den Olympischen Spielen beginnt am Samstag in Taipei, Taiwan. "Es ist ein gigantisches Geschenk", sagt Anna Hornischer und strahlt. Das Gefühl, wenn "13 Jahre harter Arbeit sich in solch einem riesigen Event auszahlen". Sehr,...

2 Bilder

Europa-Union Augsburg bietet Lösungsvorschlag zum Vorwurf der Parteilichkeit der Universität Augsburg

Thorsten Frank
Thorsten Frank | Augsburg - City | am 26.07.2017 | 159 mal gelesen

Dass zugelassene Hochschulgruppen auch Veranstaltungen abhalten wollen, empfindet der Vorsitzende der Europa-Union, Thorsten Frank, als selbstverständlich und für die Demokratie auch ausgesprochen wünschenswert. Die spannende Frage laute aus Sicht der Europa-Union nicht, ob eine Veranstaltung parteilich geprägt sei, sondern ob sie als solche erkennbar ist oder unter dem Segel überparteilicher Sach-Information am Ende doch...

12 Bilder

Christian Lindner spricht an der Universität Augsburg über Gründerkultur

Simon Kriener
Simon Kriener | Augsburg - Süd | am 25.07.2017 | 57 mal gelesen

Augsburg: Universität Augsburg | Am 21. Juli sprach FDP-Chef Christian Lindner bei der Liberalen Hochschulgruppe im Auditorium der Universität Augsburg zum Thema "Gründerkultur in Deutschland". Lindner, der selbst 2 Unternehmen gegründet hat, stellte sein Konzept für mehr Unternehmensgründungen in Deutschland vor. Deutschland habe laut Lindner vor allem ein kulturelles Problem.

1 Bild

Uraufführung von "Alex im Wunderland" des Theaterzertifikats der Uni Augsburg

Christian Samajdar
Christian Samajdar | Augsburg - Haunstetten | am 17.07.2017 | 22 mal gelesen

Augsburg: Universität | Alex wundert sich, wenn sie sich so umschaut, bis sie ihr blaues Wunder erlebt. Die Geschichte von Alex lässt Parallelen zu Alice erkennen. Die Welt ist auch für junge Erwachsene etwas Neues, Bizarres, wenn nicht sogar Verstörendes, das man nicht gleich versteht, allerdings hat die Realität hier die Träume bereits eingeholt. Der Startschuss für den vorprogrammierten, eigenen Weg durch das Spielfeld des Lebens ist...

1 Bild

Podiumsdiskussion: Sammelklagen in der EU – Fluch oder Segen für den Verbraucherschutz?

Thorsten Frank
Thorsten Frank | Augsburg - City | am 17.07.2017 | 58 mal gelesen

Augsburg: Rathaus | Jüngste Beispiele wie der Abgasskandal der Auto-Industrie rücken die Frage in den Fokus: Stärken Sammelklagen den Verbraucherschutz in Europa? Über Chancen und Risiken der Einführung von Sammelklagen diskutieren bei dieser Podiumsdiskussion deshalb fünf namhafte Experten aus ganz Deutschland am Dienstag, den 18.07.2017 von 19 bis 21 Uhr im Augsburger Rathaus. Experten aus nah und fern diskutieren im Augsburger...

Experiencing War - Living Peace

Peace Summer School Augsburg
Peace Summer School Augsburg | Augsburg - City | am 17.07.2017 | 7 mal gelesen

Augsburg: Evangelisches Forum Annahof, Hollbau | Abendvortrag im Rahmen der Peace Summer School Augsburg Experiencing War - Living Peace Erzählung der Flucht vor dem Krieg im Ostkongo zu Fuß nach Südafrika und dem Einsatz für Frieden in seinem Land Pappy Orion, Focus Congo e.V. Eintritt frei Donnerstag 03.08.2017 19:00-20:30Uhr "Hollbau" Evangelisches Forum Annahof, Im Annahof 4, 86150 Augsburg

Stimmen aus der Praxis: Alumni Café

Peace Summer School Augsburg
Peace Summer School Augsburg | Augsburg - City | am 17.07.2017 | 4 mal gelesen

Augsburg: Evangelisches Forum Annahof, Hollbau | Abendveranstaltung im Rahmen der Peace Summer School Augsburg Stimmen aus der Praxis: Alumni Café Austauschforum mit Absolvent*innen der Friedens- und Konfliktforschung Alumniverein Sozialwissenschaftliche Konfliktforschung Augsburg (ASKA e.V.) Eintritt frei Mittwoch 02.08.2017 19:00-20:30Uhr "Hollbau" Evangelisches Forum Annahof, Im Annahof 4, 86150 Augsburg

Von den vielen Frieden zur elizitiven Konflikttransformation

Peace Summer School Augsburg
Peace Summer School Augsburg | Augsburg - City | am 17.07.2017 | 8 mal gelesen

Augsburg: Evangelisches Forum Annahof, Hollbau | Abendvortrag im Rahmen der Peace Summer School Augsburg Von den vielen Frieden zur elizitiven Konflikttransformation Dr. Norbert Koppensteiner UNESCO Chair for Peacestudies Universität Innsbruck 3€ Eintritt Montag 31.07.2017 19:00-20:30Uhr "Hollbau" Evangelisches Forum Annahof, Im Annahof 4, 86150 Augsburg

1 Bild

Gründerkultur in Deutschland - und wie Unis sie fördern können: Christian Lindner an der Uni Augsburg

Philipp Höfl
Philipp Höfl | Augsburg - City | am 16.07.2017 | 130 mal gelesen

Christian Lindner, MdL, Bundesvorsitzender der Freien Demokraten kommt an die Uni Augsburg! Die Liberale Hochschulgruppe Augsburg lädt alle Interessierten zum Vortrag und der anschließenden Diskussion mit Christian Lindner über das Thema „Gründungskultur in Deutschland und wie unsere Unis sie fördern können" ein. Los geht’s am 21. Juli um 14:30 Uhr im Hörsaal II. Wir freuen uns auf Euch! Eine Anmeldung ist nicht...

2 Bilder

Peace Summer School Augsburg

Peace Summer School Augsburg
Peace Summer School Augsburg | Augsburg - City | am 11.07.2017 | 27 mal gelesen

Augsburg: Evangelisches Forum Annahof, Hollbau | „Frieden verstehen – Konflikte gestalten“ Im Rahmen des Kulturprogramms zum Augsburger Hohen Friedensfest 2017 Wann? 31. Juli (Beginn 13:30Uhr) – bis 05. August 2017 (Ende 13:30 Uhr) Wo? „Hollbau“ Evangelisches Forum Annahof Im Annahof 4, 86150 Augsburg Für wen? Die Peace Summer School ist ein Angebot für alle Interessierten der Friedensstadt Augsburg und Studierende mit Interesse an Friedens- und...

Film über Berliner Underdogs und deren Weg zum Abitur in der Universität Augsburg zu sehen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 26.06.2017 | 10 mal gelesen

Augsburg: Universität Augsburg | Am Donnerstag, den 29. Juni, zeigt die Schulgründungsinitiative LUANA des eigenaktiv e.V. um 19.15 Uhr den Film„berlin rebel high school – nur das Ziel ist im Weg“ an der Uni Augsburg im Hörsaal 1. Auch Regisseur Alexander Kleider wird selbst vor Ort sein. Der Filmemacher hat einen wilden Haufen von Berliner Underdogs auf ihrem Weg zum Abitur begleitet und auch die LehrerInnen portraitiert, denen nicht nur an der Lehre,...

18 Bilder

Universitätsviertel

I.- M. Alefelder
I.- M. Alefelder | Augsburg - Süd | am 28.05.2017 | 19 mal gelesen

Augsburg: Univiertel | Ein Streifzug durch das Universitätsviertel von Augsburg. Das Univiertel ist ein eigener Stadtteil von Augsburg und liegt im Süden der Stadt. Eine Straßenbahn durchquert das Viertel, mit einer eigenen Haltestelle, was einzigartig in Deutschland ist. Die Uni besteht seit 1970.

1 Bild

Wo war ich hier? 7

I.- M. Alefelder
I.- M. Alefelder | Augsburg - Süd | am 17.05.2017 | 40 mal gelesen

Augsburg: Universität Augsburg | Schnappschuss

Konzert: Benefizkonzert „Schumannia“

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - City | am 16.05.2017 | 8 mal gelesen

Augsburg: Rokokosaal der Regierung Schwaben | Ein Abend mit Werken von Robert Schumann zum 25-jährigem Jubiläum von „Tür an Tür e. V.“ mit dem Cellisten Guido Schiefen und dem Pianisten Markus Kreul. Mit einleitendem Vortrag zur Aktualität von Schumanns Musiksprache Das Leopold-Mozart-Zentrum (LMZ) der Universität Augsburg veranstaltet am Mittwoch, 24. Mai ab 19.30 Uhr das Benefizkonzert „Schumannia“ im Rokokosaal der Regierung von Schwaben. Markus Kreul, Pianist...

1 Bild

Immer wieder Ungarn (Lesung)

DIG Hochschulgruppe Augsburg
DIG Hochschulgruppe Augsburg | Augsburg - Süd | am 09.05.2017 | 8 mal gelesen

Augsburg: Universität Augsburg | Immer wieder Ungarn Antisemitismus und Nationalismus in der ungarischen politischen Kultur Karl Pfeifer veröffentlichte 2013 seine Autobiografie "Einmal Palästina und zurück". In ihr schilderte er die Jahre von seiner Geburt 1928 in Baden bei Wien bis zu seiner Rückkehr nach Österreich 1951. In seinem neuen Buch "Immer wieder Ungarn" berichtet er über die wechselhaften Beziehungen zu Ungarn, dem Heimatland seiner Eltern,...

1 Bild

Arendt, Adorno und Améry unter Deutschen

DIG Hochschulgruppe Augsburg
DIG Hochschulgruppe Augsburg | Augsburg - Süd | am 09.05.2017 | 19 mal gelesen

Augsburg: Universität Augsburg | Arendt, Adorno und Améry unter Deutschen Zur Kritik deutscher Vergangenheitsbewältigung Hannah Arendt, Theodor W. Adorno und Jean Améry dienen heute oft als Stichwortgeber deutscher Erinnerungs- und Gedenkpolitik. Überwiegend werden ihre Gedanken im Zuge dessen jedoch aus dem inneren Zusammenhang gerissen und bis zur Unkenntlichkeit entstellt. An diesem Abend soll deshalb die Radikalität ihres Denkens herausgestellt...

1 Bild

Über Erdogans konservative Revolution

DIG Hochschulgruppe Augsburg
DIG Hochschulgruppe Augsburg | Augsburg - Süd | am 09.05.2017 | 26 mal gelesen

Augsburg: Universität Augsburg | Über Erdogans konservative Religion Seit dem 20.1.2017 ist alles vorbei. Das türkische Parlamant hat mit den Stimmen von Edogans AKP und der Mehrheit der Abgeordneten der nationalchauvinistischen MHP – zusammen 80 % der Abgeordneten – für die Errichtung einer Präsidialdikatatur gestimmt. Damit hat sich im Grunde wenig geändert, denn die Präsidialdiktatur, ist schon seit 10 Jahren im Vormarsch und seit dem Putschversuch vom...

1 Bild

Warum wir über den Islam nicht reden können

DIG Hochschulgruppe Augsburg
DIG Hochschulgruppe Augsburg | Augsburg - Süd | am 09.05.2017 | 21 mal gelesen

Augsburg: Universität Augsburg | Warum wir über den Islam nicht reden können "Islamophobie" und Identität Wie kommt es, dass wir die Ablehnung des Islam als „rassistisch“ wahrnehmen – nicht jedoch die Ablehnung des Christentums? Dass wir rassistische Ressentiments gegen Türk*innen oder Araber*innen Islamophobie nennen, Ressentiments gegen – christliche – Nigerianer*innen aber nicht Christentumophobie? Warum waren die Demonstrant*innen des arabischen...

1 Bild

Über Recht, Rache und Gerechtigkeit nach Auschwitz

DIG Hochschulgruppe Augsburg
DIG Hochschulgruppe Augsburg | Augsburg - Süd | am 09.05.2017 | 25 mal gelesen

Augsburg: Universität Augsburg | „Zu groß war ja die Schuld, als daß adäquate Sühne ausdenkbar wäre.“ Über Recht, Rache und Gerechtigkeit nach Auschwitz Dem Recht, insbesondere dem Strafrecht, liegt die Annahme zu Grunde, dass durch einen Urteilsspruch Gerechtigkeit wiederhergestellt werden könne. Doch der Rechtspositivismus erhebt gar keinen Anspruch auf Gerechtigkeit, sondern will und kann einzig und allein die Verletzung geltender Norm strafen. Wenn...

2 Bilder

"MINT ist nicht nur ein erfrischender Geschmack": Neues Projekt will Schüler für Naturwissenschaften begeistern

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 27.04.2017 | 158 mal gelesen

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik - dafür steht die Abkürzung MINT. Und genau für diese Bereiche will das Projekt "Mint-Region A³" Interesse wecken. Vom Vorschulkind bis zum Studenten sollen alle Kinder und Jugendlichen in der Stadt Augsburg sowie in den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg Zugang zu naturwissenschaftlichen und technischen Angeboten bekommen. Der Startschuss für das...

1 Bild

Campus-Reihe schon zum fünften Mal: Vortrag stellt Frage "Macht die Zeit Unrecht zu Recht?"

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Königsbrunn | am 10.04.2017 | 29 mal gelesen

Königsbrunn : Königsbrunn | Der nächste Vortrag findet am 10. Mai statt Peter Stöbich Königsbrunn. Mit der spannenden Frage „Macht die Zeit Unrecht zu Recht?“ eröffnete Martin Klose die Veranstaltungsreihe "Königsbrunner Campus" im Generationenpark. Dabei erläuterte er seinen Zuhörern die Unterschiede zwischen Eigentümer und Besitzer sowie den Begriffen rechtmäßiger und unrechtmäßiger Besitzer. Spannender Fall: Kunstfund bei Cornelius...

1 Bild

Ausstellung in der alten Synagoge Kriegshaber

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 06.04.2017 | 58 mal gelesen

Augsburg: Ehemalige Synagoge Kriegshaber | „…zäh, genial, unbedenklich…“ Die Schriftstellerin Paula Buber (1877 – 1958) Eine neue Ausstellung in der ehemaligen Synagoge Kriegshaber, Ulmer Straße 228, 86156 Augsburg, macht mit Leben und Werk Paula Bubers bekannt, die bislang zu Unrecht im Schatten ihres berühmten Ehemanns Martin Buber stand. Die Ausstellung wurde als Projekt von Studierenden der Universität Augsburg in Kooperation mit dem Jüdischen Kulturmuseum...

Vortrag: "Besatzungskinder in Geschichte und Gegenwart" in der Augsburger Stadtbücherei

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 08.02.2017 | 2 mal gelesen

Augsburg: Neue Stadtbücherei | Der Vortrag "Besatzungskinder in Geschichte und Gegenwart" findet am Donnerstag, 16. Februar, um 12.30 Uhr in der Augsburger Stadtbücherei statt. Der Vortrag dauert zwischen 20 und 25 Minuten. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Referent ist Prof. Dr. Maren Röger.

Vortrag: "Die Sprache der Macht und die Macht der Sprache - am Beispiel des amerikanischen Präsidenten" in der Augsburger Stadtbücherei

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 08.02.2017 | 6 mal gelesen

Augsburg: Neue Stadtbücherei | Der Vortrag "Die Sprache der Macht und die Macht der Sprache - am Beispiel des amerikanischen Präsidenten" findet am Mittwoch, 15. Februar, 12.30 Uhr in der Augsburger Stadtbücherei statt. Der Vortrag dauert zwischen 20 und 25 Minuten. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Referent ist Prof. Dr. Claudia Claridge.

Vortrag: "Deutsche Bibeln vor Martin Luther - Die Heilige Schrift für alle" in der Augsburger Stadtbücherei

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 08.02.2017 | 4 mal gelesen

Augsburg: Neue Stadtbücherei | Der Vortrag "Deutsche Bibeln vor Martin Luther - Die Heilige Schrift für alle" findet am Dienstag, 14. Februar, 12.30 Uhr in der Augsburger Stadtbücherei statt. Der Vortrag dauert zwischen 20 und 25 Minuten. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Referent ist Prof. Dr. Freimut Löser.