Weltcup

1 Bild

Augsburger Kanute holt Gold: Sideris Tasiadis ist Weltcupsieger im Kanuslalom

Marianne Stenglein
Marianne Stenglein | Augsburg - Süd/Ost | am 18.09.2017 | 35 mal gelesen

Der Schwabenkanute Sideris Tasiadis holte sich den Gesamtweltcup Sieg im Kanuslalom 2017. Herzlichen Glückwunsch zu seinem sensationellen Erfolg im Canadier Einer Herren bei starker Konkurrenz. Weltcup am 10.09.2017 in La Seu d'Urgell und eine Woche zuvor Weltcup in Ivrea. Am zweiten Tag des Kanuslalom-Weltcupfinals in La Seu d’Urgell (Spanien) haben auch Ricarda Funk und Sideris Tasiadis den Gesamtweltcupsieg unter...

1 Bild

Sideris Tasiadis von Kanu Schwaben holt Silber beim Kanuslalom Weltcup in Markkleeberg

Marianne Stenglein
Marianne Stenglein | Augsburg - Süd/Ost | am 03.07.2017 | 47 mal gelesen

Funk und Tasiadis bauen Weltcupführung aus: Die Slalom-Kanuten des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) haben bei ihrem zweiten Heimweltcup in diesem Jahr in Markkleeberg am Sonntag zum Abschluss Gold und Silber geholt, am Samstag gab es bereits Silber und Bronze. Zunächst gewann Ricarda Funk (Bad Kreuznach) wie schon in der Vorwoche in Augsburg das Rennen der Damen im Kajak-Einer. Die Weltcup-Titelverteidigerin baute damit...

2 Bilder

Herzschlag-Finale im Kajak-Einer-Rennen: Björn Beerschwenger und Nejc Znidarcic teilen sich den ersten Platz im Kajak-Sprint

Marianne Stenglein
Marianne Stenglein | Augsburg - Süd/Ost | am 12.06.2017 | 34 mal gelesen

Augsburg: Am Eiskanal | Mit einen Herzschlag-Finish endete das Weltcup-Finale im Wildwasser-Sprint auf der Augsburger Olympiastrecke. Nach 50.03 Sekunden blieb die Zeitanzeige beim Wildwasser-Sprint im Kajak-Einer für Björn Beerschwenge stehen. Der 25-jährige Student aus Köln führte damit das Feld der 15 Finalteilnehmer an. Direkt nach ihm startete Nejc Znidarcic. Der Slowene hatte sich 2011 auf dem Eiskanal den Weltmeister-Titel im...

1 Bild

Manuela Gawehn ins Board of Directors des Europäischen Kanu-Verbandes gewählt

Marianne Stenglein
Marianne Stenglein | Augsburg - Süd/Ost | am 09.04.2017 | 29 mal gelesen

Die Siegburgerin Manuela Gawehn wurde beim Kongress des Europäischen Kanu-Verbandes (ECA) in Bukarest am 1. April 2017 in das Board of Directors gewählt. Damit tritt die 41-jähirge Wildwasser- und Trendsport-Expertin die direkte Quasi-Nachfolge von Thomas Konietzko auf europäischer Ebene an. Dieser trat zuvor von seinem Amt im Board zurück, da er Ende letzten Jahres zum Vize-Präsidenten der Internationalen Kanu-Föderation...

3 Bilder

ICF Kanuslalom Weltcup in La Seu d’Urgell / Spanien steht vor der Tür

Marianne Stenglein
Marianne Stenglein | Augsburg - Süd/Ost | am 09.06.2016 | 68 mal gelesen

ICF Kanuslalom Weltcup in La Seu d’Urgell / Spanien 2. Weltcup der Saison (2/5) La Seu d’Urgell ist eine Stadt im Norden Kataloniens. Seu liegt nahe Andorra (ca. 9 km entfernt). Seu liegt 691 m über dem Meeresspiegel und hat ca. 12.000 Einwohner. Durch Seu fließt der Segre, in ihn mündet der aus Andorra kommende Fluss Valira. Die Wettkampfstrecke in La Seu d’Urgell am Rio Segre im Parc Olimpic del Segre war 1992...