Wohnungen

1 Bild

Wohnquartier statt Baumarkt

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 18.07.2016 | 105 mal gelesen

Das brachliegende Praktiker-Gelände im Süden von Gersthofen ist kein schöner Anblick. Das Gebäude steht seit rund drei Jahren leer. Auf den Parkflächen haben mittlerweile Gras, Disteln und Gestrüpp die Oberhand gewonnen. Nun hat der Planungsausschuss der Stadt Gersthofen beschlossen, für den dortigen Bereich den Bebauungsplan „Wohnquartier Römerstraße“ aufzustellen. Planungsziel ist die Ausweisung eines verdichteten...

1 Bild

Mertingen: Baubeginn der Anlage für Betreutes Wohnen

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 23.05.2016 | 41 mal gelesen

Spatenstich für ein 3,3-Millionen-Euro-Projekt: Mit der symbolischen Geste ist nun der Startschuss zum Bau einer Anlage für Betreutes Wohnen in Mertingen gefallen. Bauherr der 19 Mietwohnungen für Senioren ist der AWO-Bezirksverband Schwaben, der ganz in der Nähe bereits ein Seniorenheim betreibt - eine gute Kombination, wie AWO-Schwaben-Vorstand Marion Leichtle-Werner, Seniorenheim-Leiterin Maria Fischer-Niebler und...

1 Bild

Baustart für 30 Sozialwohnungen

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 12.04.2016 | 119 mal gelesen

Die WBL Wohnungsbau GmbH für den Landkreis Augsburg investiert erneut in Gersthofen. Sie errichtet entlang der Erfurter, Leipziger und Magdeburger Straße für knapp sieben Millionen Euro eine Anlage mit 30 Wohneinheiten plus Tiefgarage. Kürzlich erfolgte dafür der symbolische Spatenstich. Fertigstellung ist voraussichtlich im Herbst 2017. Auf dem knapp 3.000 Quadratmeter großen Areal entstehen drei dreigeschossige Baukörper...

34 Wohneinheiten geplant

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 28.03.2016 | 11 mal gelesen

Beim Wohnungsbau in Gersthofen tut sich etwas. So ist an der Bauernstraße 11a die Errichtung eines Wohngebäudes mit 34 Wohneinheiten geplant. Beabsichtigt ist, dort die bestehenden landwirtschaftlichen Gebäude und das Wohnhaus abzubrechen. Dafür soll eine dreigeschossige Wohnanlage mit 34 Wohneinheiten in U-Form mit Satteldach erstellt werden. Die Stellplätze für Fahrzeuge sollen in einer Tiefgarage untergebracht werden....

Neue Wohnungen für Geringverdiener

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 15.12.2015 | 38 mal gelesen

Die Stadt Gersthofen beabsichtigt einen Umbau und eine Instandsetzung des seit vielen Jahren leer stehenden Anwesens Gotenstraße 1 und 3 in Batzenhofen. Dafür hat der Stadtrat einen Betrag in Höhe von 500000 Euro gebilligt. Er wird im Haushalt 2016 eingestellt. Ziel ist es, den Wohnraum des Anwesens für ein gering verdienendes Bevölkerungsklientel bereit zu stellen. Dort sollen insgesamt zwölf neue Wohnungen entstehen....

Neue Unterkünfte für Asylsuchende

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 12.02.2015 | 49 mal gelesen

Die Stadt Augsburg hat in weiteren Stadtteilen Unterkünfte für die dezentrale Unterbringung von Asylbewerbern angemietet. Neben den ehemaligen Monteurwohnungen im Bärenkeller wird nunmehr auch ein Haus an der Fröbelstraße in Pfersee sowie ein Haus an der Gögginger Straße für die Unterbringung von Asylbewerbern genutzt. Die Häuser sind möbliert, eine Betreuung der Asylbewerber findet durch die Stadt Augsburg und durch...

1 Bild

Hoffnung auf bezahlbaren Wohnraum

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 08.02.2015 | 156 mal gelesen

An der Ulmer Straße hat die Augsburger Wohnungsbaugesellschaft ein Grundstück gekauft. Neben einem Einkaufszentrum sollen auch bezahlbare Wohnungen entstehen. Wohnraum ist knapp in Augsburg, vor allem wenn es sich um bezahlbaren Wohnraum handelt. Das weiß auch Mark Hoppe, Geschäftsführer der städtischen Wohnungsbaugesellschaft (WBG). Mit dem Auftrag aus der Stadtregierung, binnen der kommenden fünf Jahre insgesamt 600 neue...

Flüchtlingshilfe: Ein ganzes Haus an einem Tag

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 10.03.2014 | 10 mal gelesen

Mehrere Wohnhäuser im Landkreis Augsburg werden derzeit für Asylbewerber eingerichtet. Das Beispiel Dinkelscherben zeigt, dass es dabei für alle Beteiligten viel zu tun gibt. Wird ein Haus für Asylbewerber komplett neu eingerichtet, gibt es viel zu tun. Tische, Stühle, Betten und Küchen; alles muss organisiert werden. Die Koordination liegt in der Hand der Mitarbeiterinnen des Amtes für Ausländerwesen und Integration,...