Riesiger Besucherandrang beim Klosterhoffest in Thierhaupten

Zufriedene Gesichter beim Wirtschaftsverband Thierhaupten, der sich auch in diesem Jahr beim Klosterhoffest mit einer Ausstellung engagierte. Vorstand Ulrich Pröll (rechts im Bild) versprach, die Veranstaltung auch im nächsten Jahr wieder zu unterstützen.
Thierhaupten: Kloster Thierhaupten | Der Obst- und Gartenbauverein Thierhaupten veranstaltete am Wochenende seinen 34. Kunsthandwerkermarkt - auch bekannt unter dem Namen "Klosterhoffest".

Mehrere tausend Besucher strömten am vergangenen Wochenende nach Thierhaupten, um bei strahlendem Sonnenschein das vielfältige Angebot der ausstellenden Kunsthandwerker und Gartenbaubetriebe zu bestaunen.

Viele der Besucher wurden alleine von der Livemusik der Thierhauptener Musikanten und dem bekannten "Thierhauptener Schwenkbraten" angelockt.

Der örtliche Wirtschaftsverband rundete das Geschehen mit einer kleinen Gewerbeschau unter der Regie des Vorstands Ulrich Pröll, im Innenhof des schönen Klosters ab.

Im nächsten Jahr ist ein kleines Jubiläum fällig - der
35. Kunsthandwerkermarkt.

Diesen Termin sollte man sich schon jetzt im Kalender einplanen - schönes Wetter ist garantiert !
1
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.