76-Jähriger gerät in Gegenverkehr: Tödlicher Unfall bei Thierhaupten

Reanimationsversuche der Rettungskräfte blieben nach dem Unfall bei Thierhaupten erfolglos. Der 76-Jährige verstarb. Symbolfoto: David Libossek

Am Dienstagvormittag hat sich bei Thierhaupten ein tödlicher Unfall ereignet.

Kurz vor 10 Uhr fuhr ein 76-jähriger Autofahrer auf der Staatsstraße 2045 von Meitingen in Richtung Thierhaupten. Auf Höhe des Gewerbegebiets am Gemeindewald zog er schlagartig nach links und stieß frontal mit dem Auto einer 37-jährigen Autofahrerin zusammen. Möglicherweise wegen Kreislaufbeschwerden war er bereits zuvor einige Male ins rechte Bankett geraten.

Der Unfallverursacher verstarb noch an der Unfallstelle. Eine eingeleitete Reanimation blieb erfolglos. Die Autofahrerin kam mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Unfallschaden beläuft sich auf 4500 Euro. Zur Klärung der Ursache wurde ein Gutachter beauftragt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.