Auffahrunfall bei Thierhaupten

Der Gesamtschaden beträgt rund 6 000 Euro. (Foto: Dieter Gillessen)
Ein 65-Jähriger übersah ein aufgrund des Gegenverkehrs wartendes Auto und fuhr auf. Beide Verkehrsteilnehmer blieben unverletzt.

Am Donnerstag wollte ein 29-jähriger Autofahrer von der Staatsstr. 2045 nach links in die Straße Am Gemeindewald bei Thierhaupten einbiegen. Aufgrund Gegenverkehrs musste er warten. Ein 65-jähriger Autofahrer, der ebenfalls in Richtung Thierhaupten unterwegs war, bemerkte das stehende Auto zu spät und fuhr auf.
Es entstand ein Gesamtschaden von circa 6 000 Euro.
(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.