Besoffen Auto gefahren


Am Mittwoch kurz nach 18 Uhr fuhr ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Donau-Ries mit seinem VW-Bora von Münster kommend in Richtung Thierhaupten. Vor dem Kreisverkehr am Ortseingang von Thierhaupten geriet er mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Wegweiser. Anschließend kam er mit seinem Auto im Bankett zum Stehen.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der junge Fahrer mit fast zwei Promille deutlich alkoholisiert war. Bei ihm wurde deshalb eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Sein Auto erlitt einen Totalschaden (4000 Euro) und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.