Tödlicher Verkehrsunfall bei Thierhaupten

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagmorgen bei Thierhaupten ereignet. Wie die Polizei mitteilte, befuhr gegen 7.21 Uhr der 32-jährige Fahrer eines Kleintransporters die Staatsstraße 2381 in südliche Richtung. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und aufgrund der Tatsache, dass es zum Unfallzeitpunkt stark regnete, geriet der Fahrer des Kleintransporters nach rechts in das Bankett.

Beim Gegensteuern geriet der Kleintransporter ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Lkw. Das unmittelbar nachfolgende Auto fuhr auf den Lkw auf.

Der Fahrer des Kleintransporters, der aus dem Landkreis Aichach-Friedberg stammte, wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und getötet. Sein Beifahrer, womöglich sein 61-jähriger Vater, erlitt lebensgefährliche Verletzung und befindet sich aktuell in einem kritischen Zustand.

Der Fahrer des entgegenkommenden Lastwagens, 58 Jahre alt, aus dem Landkreis Donau-Ries stammend, erlitt leichte Verletzungen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.