Kurrent und Sütterlin - Schreiben wie vor 100 Jahren

Mit Elisabeth Schwab erlernen die Teilnehmer die alten deutschen Schreibschriften Kurrent und Sütterlin, die ein wichtiges Kulturgut darstellen. Sie können dann Schriftstücke beispielsweise von den eigenen Vorfahren lesen wie Briefe, Kochbücher oder alte Urkunden. Nachdem sie die Schrift beherrschen, schreiben sie kurze Texte selbständig und lesen Schriftstücke mit verschiedenen Buchstabenformen und unterschiedlicher Rechtschreibung. Außerdem erfahren sie viel Wissenswertes über die Geschichte der Schrift.

Schreibheft Liniatur 1, weicher Bleistift, Radiergummi, Federhalter, schmale Breitbandfeder, Tinte (oder Schönschreibfüller mit schmaler Breitbandfeder) bitte mitbringen. Der Kurs findet ab Samstag, 14. November, drei Mal von 15 bis 16.30 Uhr im Kloster Thierhaupten statt. Anmeldungen sind möglich bei der vhs Thierhaupten, Susanne Sirsch, Telefon 08271/814 48 50 oder per E-Mail an thierhaupten@vhs- augsburger-land.de. (oh)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.