„ Uns ist ein Kind geboren…“ Krippen aus Europa und Lateinamerika im Kloster Thierhaupten

Wann? 02.12.2017 bis 06.01.2018

Wo? Kloster Thierhaupten, Klosterberg 8, 86672 Thierhaupten DE
Krippe aus Lateinamerika (Foto: Barbara Fendt, Gersthofen)
Thierhaupten: Kloster Thierhaupten |

„ Uns ist ein Kind geboren…“
Krippen aus Europa und Lateinamerika

Ausstellung des Freundeskreises Kloster Thierhaupten e.V.


Klosterkrippe aus Nördlingen

Bereits im dritten Jahr zeigt der Freundeskreis Kloster Thierhaupten Weihnachtskrippen aus der Sammlung Reiter in einer Ausstellung im Kloster. Unter fachlicher Anleitung trafen sich wieder fleißige Helfer und Krippenfreunde, um einmal in der Woche Figuren zu reinigen, neu einzukleiden und Krippenlandschaften aufzubauen. Alle Helfer können schon auf die Erfahrung der vorherigen Ausstellungen zurückgreifen und viele Handgriffe sind inzwischen geübt. Das war besonders für die Weihnachtskrippe der Franziskanerinnen aus Nördlingen hilfreich, um die Vielzahl der Figuren und Gegenstände an ihrem festgelegten Platz aufzustellen. Der Freundeskreis darf diese Leihgabe, die viele Besucher im vergangenen Jahr sehr begeisterte, heuer noch einmal zeigen.

Krippen aus Übersee
Neben Krippen aus der Region, dem ehemaligen Böhmen und aus Italien sind dieses Jahr zeitgenössische lateinamerikanische Krippen ein Schwerpunkt der Ausstellung. Sie unterscheiden sich von den europäischen bekannten Krippen in vielen Aspekten: Als Materialien werden vorwiegend bemalter Ton oder eine Gips-Maismehl-Masse verwendet. Ganz ohne Landschaften stehen die zum Teil recht großen Figurengruppen für sich. Je nach Ausgestaltung und Künstler wird die Christgeburtsszene in der heimischen Lebenswelt dargestellt. Die Geburt Christi und die heilige Familie werden auf einem Floß, in einer modellierten Baumwurzel, umgeben von vielerlei Tieren oder in einer einfachen häuslichen Umgebung gezeigt. Aber auch Krippenfiguren, die sich in ihrer künstlerischen Ausführung an die europäische Darstellung anlehnen, finden sich in der lateinamerikanischen Krippenkunst.

Ausstellungsort: im EG des ehemaligen Konventgebäudes, Klosterberg 8, Thierhaupten
Eintritt: € 2 für Erwachsene/ Kinder frei
Öffnungszeiten:
Während des Engerlmarktes am 1. und 2. Advent 2017
Samstag, 2. + 9. Dezember von 15-19 Uhr
Sonntag, 3. + 10. Dezember von 12-19 Uhr
Auf Wunsch können Gruppen einen Termin zur Besichtigung auch außerhalb des Engerlmarktes bis zum 6. Januar 2018 (Hl. Drei König) vereinbaren.
Kontakt: 08271-5349 oder unter www.kloster-thierhaupten.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.