Ticket für Europameisterschaft gelöst

Johannes Maier im Wettkampf beim Ziehen der Pfeile (Foto: World Archery Europe)

Johannes Maier zeigt auch beim Bundes-Ranglistenturnier seine Klasse

Thierhaupten/Kienbaum
Ende Juni fanden im Bundesleistungszentrum der olympischen Sportarten in Kienbaum (Nähe Berlin) die Ausscheidungswettkämpfe zur diesjährigen Freiluft-Europameisterschaft der Junioren im Bogenschießen statt. Bereits im Vorfeld dieses Wettkampfes mussten die teilnehmenden Sportler eine bestimmte Norm-Ringzahl nachweisen, um überhaupt zugelassen zu werden.

Am ersten Tag der Wettkämpfe musste insgesamt 4 Runden á 36 Pfeile als Qualifikation zu den am Folgetag ausgetragenen Finals absolviert werden. Johannes Maier vom Schützenverein „Edelweiß“ Thierhaupten konnte sich mit insgesamt 1296 Ringen und neuer persönlicher Bestleistung gegen alle Kontrahenten durchsetzen und ging damit als Führender in die Finalrunden.

Bei den Finalrunden „Jeder gegen Jeden“ ging es dann nochmal richtig zur Sache. Doch auch hier ließ Johannes Maier nichts anbrennen, gewann 3 von 5 Matches und holte sich damit als Erstplatzierter der Juniorenklasse eines der 3 begehrten Tickets zur Europameisterschaft, die vom 18. bis 23. Juli in Bukarest (Rumänien) sattfinden werden. Nach der Teilnahme an der Hallen-WM ist dies ein weiterer Höhepunkt in der noch jungen Kariere des 20-jährigen Thierhaupteners.

Bundesranglistenturnier souverän gewonnen

Bereits zwei Wochen später zeigte Johannes Maier beim 1. Bundes-Ranglistenturnier in Wyhl erneut seine Klasse. Von 48 möglichen Punkten holte er ganze 45 und gewann überlegen mit 11 Punkten Vorsprung und erneut persönlicher Bestleistung die Wettbewerbe der Juniorenklasse. Ein gleichgutes Ergebnis gelang nur Florian Floto aus Braunschweig, der als einziger männlicher Teilnehmer die Deutschen Bogenschützen bei den Olympischen Spielen in Rio vertreten wird. (sts)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.