Unfall in Treuchtlingen: Kind angefahren

Der 8-jährige Bub hatte Glück und wurde nur leicht verletzt. (Foto: Symbolbild, jaf)
Einen "gut arbeitenden Schutzengel" hatte ein 8-jähriger Schüler am Mittwoch, gegen 07.35 Uhr, teilt die Polizei in ihrem Bericht mit. Der Junge wurde in der Ansbacher Straße beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw erfasst und zu Boden gestoßen. Der Schüler wurde nur leicht verletzt.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 55-jähriger Autofahrer aus dem Raum Bamberg die Ansbacher Straße stadteinwärts. Auf Höhe der Fußgängerüberquerungshilfe rannte der Junge unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde von dem Fahrzeug erfasst.

Gegen den Pkw-Fahrer, der nach den Unfallspuren mit geringer Geschwindigkeit gefahren war, wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. An dem Pkw entstand nur geringer Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.