Atemkurs I


Atem ist Leben. Ein gesunder Mensch hat einen ruhigen, tiefen Atem. Im Laufe unseres Lebens werden wir jedoch fast alle zu Flachatmern, denn der Alltag bringt uns immer wieder aus der Balance. Stress, Unwohlsein, Verspannung, Schmerzen sind die Reaktionen.

Der heilende Atem führt die Teilnehmer an diesem Abend. Durch sanfte Dehnungen und Bewegungen, Hingabe und Achtsamkeitsübungen kommen sie immer mehr ins Spüren. Verspannungen können sich lösen, die Atembewegung breitet sich aus. Lebenskraft und Wohlbefinden werden spürbar.

Ursula Klement-Mottl, die in Zusammenarbeit mit dem "So fremd? - So nah? Verein für Interkulturelle Begegnung e.V." zu diesem kostenlosen Atemkurs I am Dienstag, 21. November, von 19.30 bis 21 Uhr in den Treuchtlinger Bürgertreff einlädt, bittet alle Interessierten, sich unter der Telefonnummer 09146/94 26 23 anzumelden und dann in bequemer Kleidung zu dem Atemkurs zu kommen.

Im März 2018 lädt Ursula Klement-Mottl zu einem weiteren Atemkurs ein. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.