Beachsoccer-Turnier am Altmühlstrand

Hart umkämpfte Zweikämpfe auf dem Sandstrand. Foto: pm


Der herrliche Beachsportplatz auf der Treuchtlinger Bezirkssportanlage ist am Samstag, 17. Juni, ab 10 Uhr bereits zum vierten Mal Austragungsort des "Altmühlfranken-Beachsoccer Cup". Besonders erfreulich ist, dass der Bayerische Fußball-Verband erstmals als Veranstalter mit dabei ist, in Kooperation mit dem Beachsoccer-Verband. Ausrichter ist wieder die Treuchtlinger Hochschule für angewandtes Management (www.adventure-campus.com).

Teilnehmen können alle Vereine, Freizeitgruppen oder Betriebe, insbesondere natürlich aus der gesamten Region Altmühlfranken. Aber auch viele Mannschaften von außerhalb melden sich regelmäßig an, da sie sowohl die klasse Rahmenbedingungen der großen Beachanlage als auch das Motto "Fun & Sun" schätzen und genießen.

Eine Mannschaft besteht aus einem Torwart, vier Feldspieler und maximal fünf Auswechselspieler. Für den 1. Platz gibt es einen zwölfteiligen March-Shirt-Satz von adidas, für den 2. Platz zwölf Tiro Gym Bags von Adidas und für den 3. Platz einen Beachsoccer Ball. Das Startgeld je Team beträgt 60.- Euro. Die Anmeldungen können per Email an susannehufnagel@bfv.de oder telefonisch beim Beachsoccer-Verband unter Telefon 09278/20 54 93 erfolgen.

Ein besonderer Anreiz für die Vereine aus der Region Altmühlfranken: Jede Mannschaft, die sich zu diesem Turnier anmeldet, erhält einen Gutschein für eine Schnupperstunde in der neuen überdachten Kunstrasen-Arena an der Bezirkssportanlage, die im Herbst gebaut wird. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.