Blühende Landschaften

Wir teilen uns den Lebensraum Natur mit zahlreichen Tier- und Pflanzenarten. Es liegt an uns diesen zu schützen und erhalten. Foto: pm


Blühende Landschaften als Lebensgrundlage für Bienen, Schmetterlinge und Menschen sind das zentrale Thema des Vortrags am Dienstag, 7. März, 19 bis 20.30 Uhr.

Blühende Lebensräume sind durch den Einsatz von Chemie und Technik bedroht. Dabei sind sie nicht nur für die Wildtiere, sondern auch für uns Menschen von großer Bedeutung. Wir alle können etwas für eine lebens- und liebenswerte Umwelt tun. Der Referent des Vortrags ist Umweltpädagoge und Lehrbeauftragter an der Universität Eichstätt.

Treffpunkt: In der Hochschule für angewandtes Management, IGM-Prophylaxecenter in Treuchtlingen. Anmeldung bei Johann Bauch unter Telefon 09142/96 00 60. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.