Flohmarkt der Kita St. Fridolin: Nachwuchs winterfest gemacht

Die Ruhe vor dem Flohmarkt-Sturm: Die Verkäufer hatten ein breites Angebot an Wintersachen und Übergangskleidung. (Foto: Elternbeirat Kita St. Fridolin)
Die kalte Jahreszeit ist angebrochen. Höchste Zeit also, die Kinder winterfest zu machen. Beim Flohmarkt der katholischen Kindertagesstätte St. Fridolin hatten am Sonntag vor einer Woche die Besucher Gelegenheit im Forum Ustersbach sich mit warmen Wintersachen und regendichter Herbstkleidung auszustatten. Daneben gab es eine bunte Auswahl aus Spielsachen und Büchern. Für jeden Geschmack - und jede Kleidergröße - war garantiert etwas dabei.

Einmal mehr sorgten für das leibliche Wohl das Team der Kindertagesstätte im Zusammenspiel mit dem Elternbeirat. Für das Kuchenbuffet hatten wieder fleißige Eltern Kuchen und Torten gespendet. Dabei geriet der Flohmarkt gleich zur Bewährungsprobe für den neuen Elternbeirat. Kita-Leiterin Antje Kollarsch bedankte sich bei Anne Braun, Claudia Fendt, Andrea Hartmuth, Julia Mattern, Thomas Pfitzmaier und dem Vorsitzenden Andreas Predl für die Bereitschaft, das Ehrenamt zu übernehmen. Dankbar war Kollarsch auch Yvonne Neff, die viel Arbeit im Vorfeld des Flohmarkts übernommen hatte.

Und so freuten sich Eltern und Kita-Team am Ende über einen reibungslosen Verlauf des Flohmarkts. Für die Kinder gibt es nun neue Spielsachen, der komplette Erlös aus der Veranstaltung kommt der Einrichtung zugute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.