Austausch von Straßenlampen

Der Gemeinderat Villenbach hat beschlossen, ab sofort jährlich vier bis fünf Lampen im Bereich Mitterfeldstraße und Kornfeld zu ersetzen und mit moderner LED-Technologie auszurüsten.

Hintergrund dazu ist, dass die LEW ein Programm zur Reduzierung des Energieverbrauchs im öffentlichen Bereich aufgelegt haben. Dabei kann jährlich - bei einem Mindesteigenanteil der Kosten in Höhe von zehn Prozent - eine Förderung in Höhe von 2.000 Euro in Anspruch genommen werden,
Weiter votierte der Gemeinderat dafür, heuer zusätzlich die Leuchtmittel in zwölf Lampen im Neubaugebiet Am Kreuzacker durch neue LED-Module zu ersetzen. (spr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.