Mann stirbt beim Pflügen

Ein 34-Jähriger ist bei Pflügearbeiten ums Leben gekommen. Foto: Christoph Maschke

Ein 34-jähriger Mann aus Walkertshofen ist am Montag tödlich verunglückt. Er hatte einen Acker gepflügt, als der Traktor umkippte.

Der 34-Jährige pflügte gegen 15 Uhr eine landwirtschaftliche Fläche im Bereich des Mühlbergs, teilte die Polizei mit. An einer Böschung geriet der Traktor in eine Seitenlage und kippte nach links um, der Mann wurde zwischen Hinterrad und Führerhaus eingeklemmt.

Der Vater des Verunglückten konnte den 34-Jährigen mit Hilfe eines weiteren Traktors befreien.

Der 34-Jährige erlag seinen Verletzungen, trotz Reanimationsversuchen des Notarztes. Die Berufsgenossenschaft untersucht den Fall. Laut Polizei dürfte kein Fremdverschulden oder ein technischer Defekt vorgelegen haben. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.