1007 Jahre Erfahrung geehrt

Ehrenabend Weißenburg (Foto: jschweininger)
 
Ehrenabend Gunzenhausen (Foto: jschweininger)

Feierliche Abende zu Ehren der langjährigen Mitarbeiter am Klinikum Altmühlfranken Weißenburg und Gunzenhausen.

1007 Jahre Mitarbeitererfahrung ehrte Klinikvorstand Jürgen Winter bei zwei festlichen Abenden am Klinikum Altmühlfranken Weißenburg und Gunzenhausen. 448 Jahre Erfahrung bringen die Mitarbeiter des Klinikum Altmühlfranken Gunzenhausen, 559 Jahre Erfahrung die Mitarbeiter des Klinikum Altmühlfranken Weißenburg zu den Feierlichkeiten mit. In einer sehr persönlichen Ansprachen würdigte Winter die Treue zum Haus und die engagierte Mitarbeit. Wie gut er jeden Mitarbeiter persönlich kennt, zeigte der Klinikvorstand durch die eine oder andere überraschende Anekdoten aus der gemeinsamen Zeit am Klinikum.

Auch mit dabei waren Landrat Gerhard Wägemann in Weißenburg und der stellvertretende Landrat Robert Westphal in Gunzenhausen. Sie sprachen den Jubilaren ihre herzlichen Glückwünsche aus und nutzte zusammen mit Jürgen Winter die Gelegenheit sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die hervorragende Arbeit zum Wohle der Patienten zu bedanken, denn neben der hohen medizinischen Qualität der Versorgung sind es auch immer wieder die freundlichen und kompetenten Mitarbeiter, die den guten Ruf des Klinikums Altmühlfranken begründen.

In Gunzenhausen sind zehn Jahre dabei Regina Reif, Christine Heumann, Carina Stengel, Kathrin Schneider-Schöller, Karolin Bickel, Sabine Pappler, Milena Butz, Hans-Jörg Schlei, Jennifer Meyer und Kerstin Reuter. Ihr 25 jähriges Dienstjubiläum feierten Regina Klostermeyer, Susanne Seßler, Uwe Kugler, Irmgard Kern, Christine Pikal, Tanja Prast, Simone Reinwald, Susanne Hörner und Susanne Türr. Auf 40 Jahre am Klinikum Altmühlfranken blickte andrea Holzschuh zurück. In den Ruhestand verabschiedeten sich Erika Großer und Margit Frank.

In Weißenburg sind zehn Jahre Petra Winkler, Vera Politkova, Sabine Stephan, Marion Obermeyer, Armin Oster, Marion Halx, Isabella Manecki-Loy, Doris Dollhopf, Susann Ziegler, Christine Susi, Dr. Adela Maier, Alexander Gentner, Carolina Schuster, Andreas Urban und Nicola Kost-Pinzer dabei. Ihr 25 jähriges Dienstjubiläum feierten Manfred Kittsteiner, Martina Butz, Karin Lautner, Kerstin Born, Christine Messerer und Andrea Pompetzki. Auf 40 Jahre am Klinikum Altmühlfranken blickten Ruth Huber, Margareta Reindel, Lydia Wägemann und Helga Wörrlein zurück. In den Ruhestand verabschiedeten sich Danuta Juda, Gerhard Montag und Marianne Heckl.

Gemeinsam mit dem stellvertretenden Landrat Westphal, ärztlichem Direktor Heiko Priesmeier, kaufmännischer Direktorin Andrea Kramp,Pflegedirektorin Cornelia Kerschbaum und Personalratsvorsitzender Inge Huber überreichte Winter den Geehrten in Gunzenhausen je ein Geschenk und den Jubilaren darüber hinaus eine Urkunde. In Weißenburg ehrte Winter gemeinsam mit Landrat Wägemann, ärztlichem Direktor Heiko Priesmeier, stellvertretendem ärztlichem Direktor Christian Maune, kaufmännischem Direktor Stefan Leubert, Pflegedirektor Stefan Gütinger und Personalratsvorsitzender Inge Huber die langjährigen Mitarbeiter mit je einem Geschenk und einer Urkunde. Bei einem festlichen Essen klangen die beiden ehrenabende mit vielen guten Gesprächen gemütlich aus. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.