Babysitter-Qualifizierungskurs

Praktische Übungen werden an einer Babypuppe durchgeführt. Foto: pm


Der Babysitter-Service Altmühlfranken bietet Eltern, die ein kurzfristiges Betreuungsangebot suchen, eine Lösung. Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, werdende Eltern und alle weiteren Interessierten haben die Möglichkeit, sich als Babysitter auszubilden und registrieren zu lassen.

Bereits ab 14 Jahren

Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren, die ihr Taschengeld aufbessern und gerne Verantwortung für kleinere Kinder übernehmen würden, werdende Eltern, die sich bereits vor der Geburt Grundlagen wie Wickeln oder Erste-Hilfe am Kind aneignen möchten oder auch die ältere Generation, die in ihrer Freizeit gerne die Kleinsten in unserem Landkreis betreuen möchte, sind im Babysitter-Kurs des BRK genau richtig.

Ab Herbst gehören dem Kooperationsprojekt des Bündnisses für Familie altmühlfranken und des Bayerischen Roten Kreuzes Kreisverband Mittelfranken Süd auch die Offenen Hilfen Regens Wagner Absberg als neuer Partner an. Erstmalig wird deshalb im Oktoberkurs auch das Thema Inklusion behandelt werden.

Termin & Anmeldung

Der nächste Kurs findet am Sonntag, den 29. Oktober 2017, in Weißenburg ab 8.30 Uhr statt. Anmeldungen sind bei Andreas Schwenk vom Bayerischen Roten Kreuz Kreisverband Südfranken unter der Nummer 09141 8699-0 oder im Internet unter www.babysitter.

brk-suedfranken.de möglich!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.