Ferienprogramm Energiewende

Forschen, Entdecken und Spielen - das steht an diesem Tag auf dem Programm. Foto: pm


Wer wollte nicht schon mal ein Energieexperte sein? Mit Experimentierkittel und Forscherbrille ausgestattet geht es am Dienstag, 5. September, um 14 Uhr los. Dauer bis etwa 16.30 Uhr.

Bist Du ein Forscher?

In einem kleinen Workshop lernt Ihr erst mal kennen, wie aus Sonne, Wasser und Wind Strom erzeugt wird. Danach seid Ihr an der Reihe - ob beim Testen am Windrad - oder Wasserkraftmodell, beim Kreieren eines Solarkäfermodells, beim richtigen Vernetzen der Stromkabel oder beim Versuch mit der Windmaschine den Volt-Rekord zu knacken. Jeder kommt hier auf seine Kosten und lernt sogar noch etwas dazu. Für zu Hause darf sich jeder kleine Energieexperte ein kleines selbstgebautes Solarhaus mitnehmen.

Organisiert und veranstaltet wird der wissenschaftliche Exkurs im Rahmen des Ferienprogramms durch die N-Energie auf Einladung der TSG 1893 Ellingen e.V.. Veranstaltungsort ist die TSG-Sporthalle in Ellingen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Email o.rabenstein@tsg-ellingen.de oder telefonisch bei Yvonne Schmid 09141/70 33 2. Anmeldeschluss ist der 30. August. Der Unkostenbeitrag beträgt drei Euro (inclusive Getränk). Mindestalter der Teilnehmer ist sechs, das Höchstalter liegt bei zwölf Jahren.

(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.