Glückliche Gesichter am 40. Raiffeisentag

Gewinnsparen lohnt sich - und auch die Handballer starten in neuen Trikots in die Saison. Fotos: Brigitte Felleiter


Bevor am vergangenen Donnerstagabend das musikalische Highlight - die Gipfelstürmer - das Zelt zum Rocken und Toben brachte, sorgten Vorstandsvorsitzender Wilfried Wiedemann und seine Vorstandskollegen Jürgen Gempel und Gerhard Meyer für viele glückliche Gesichter.

Die fünf Hauptgewinner der Gewinnspar-Auslosung im Monat Juli durften sich über je ein Piaggio Wi-Bike im Wert von über je 3400 Euro freuen. Sabine Horrelt aus Oberasbach, Herbert Genswürger aus Bergen und Dr. Heinrich Roth aus Gunzenhausen konnten ihren Gewinn auch gleich persönlich entgegennehmen und Probe fahren.

Aber nicht nur die Gewinnsparer konnten sich an diesem Tag freuen: Der Region und den Menschen im Landkreis verpflichtet, unterstützt die Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen eG gerne gesellschaftliches Engagement. Besonders die vielen Vereine und die Jugendarbeit liegt ihr dabei sehr am Herzen. Und so konnte auch der Förderverein "Fit for Handball e.V.", welcher die Handballersparte des TSV Weißenburg unterstützt, eine Spende in Höhe von 1500 Euro entgegennehmen. Die 2. Vorsitzende des Fördervereins, Sigrid Rudat, die zugleich auch als Trainerin der A-Jugend fungiert, freute sich über diesen Zuschuss, welcher ihrer Mannschaft, die in der letzten Saison B-Jugend-Vizemeister in der Bezirksliga wurde, neue Trikots ermöglicht. (jf)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.